Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Nix los?

Erstellt von Schneckle, 08.01.2009, 07:37 Uhr · 13 Antworten · 2.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard Nix los?

    #1
    Achtung offtopik!

    Nichts mehr los hier? Tiger leckt sich seinen Wunden - keine neuen Photos von ihm?
    Keine technischen Erörterungen, nur ein paar einsame Sportler, die sich zu Rennen anmelden.
    In anderen Freds jammern sie rum, zu kalt, würden bald durchdrehen, kein Moppedfahren etc.

    Ich oute mich, bin ganz froh, daß die HP mal so 2-3 Wochen fast ausschließlich in der Garage steht. Denn bei der Kälte gibt es so viel Anderes zu unternehmen, raus aufs Eis, Schlittschuhlaufen oder noch viel besser raus zum Eissegeln. Das bedeutet gern mal mit 100 km/h im selbstgebauten DN-Schlitten übers Eis und je nach Bedingungen Beschleunigungen zu erleben, da hält die Q nicht mit. Das ist wie lautloses Motorradfahren mit Querbeschleunigungen bei den Manövern wie in der Formel 1.

    Oder was macht Ihr gerade so - außer zu arbeiten natürlich!

    Mal wieder zur morgendlichen Aufmunterung ein paar Bilder der letzten Tage - und zur Beruhigung für Shorty, JA wir haben gearbeitet und sind Mittags oder kurz vorm Dunkelwerden ein Stündchen gesegelt!

    Die "fliegenden Kisten" (eine Einheitsklasse, voll regattatauglich, kann aber Jeder selbst bauen)


    Die "Konkurenz" rauscht vorbei:


    Ich versuche hinterher zu kommen:


    Nun aber weiter arbeiten, sonst glaubt mir Shorty nix mehr

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #2
    Das ist ja klasse Juliane, gibts was was du nicht machst???
    Wenn ich das mal machen will, komme ich zu dir!
    grüße
    Tiger

  3. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #3
    Na so viel ist es wirklich nicht und Segeln gehört halt dazu.
    Kommt gern vorbei! Leider kann man diesen phantastischen Sport - Dank des Wetters - nur selten vor der Haustür ausüben.
    Meist muß man viel und spontan reisen, habe das vor ca. 20 Jahren etwas ernsthafter betrieben und bin mit meinem 2 CV und dem ganzen Geraffel auf dem Dach nach Schweden, Polen etc. zu den Wettfahrten gereist. Übernachten in der Ente bei -20° usw.
    Heute ist man älter, bequemer und schwelgt in Erinnerungen

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee also schneckle....

    #4
    so ganz langsam wirst du mir unheimlich....
    gräbst du irgendwo löcher und findest sofort gelbe nuggets- oder was macht der großteil hier nur falsch

    aber zu deiner beruhigung:
    mein möppel ist immer noch unlustig und rattert nur auf einem zyliner,
    (arme tuttlbärfraktion würde rebhuhn jetzt schreiben)

    dazu kommen -14°....und hier macht es nun wirklich keinen spaß mehr.

    mein "armer" chef hat mal eben die 4ma um ein weiteres center erweitert und erwartet jetzt von mir das ich selbiges in 2 wochen online bringe- das, obwohl in dem laden so ziehmlich alles im eimer ist.

    und dann wären da noch die vorbereitungen für ein gewisses event, das mir auch eine menge zeit und nerven kostet.

    naja....solltest du mal bei mir auf"tauchen":

    dann wird´s sicher lustig.....
    für mich bist einfach eine lebenskünstlerin, die wohl den richtigen beruf hat....




  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #5
    Hi,

    dass ist bestimmt ein faszinierendes Hobby.
    Mit einem Affenzahn über das Eis gleiten, dazu nur das rattern der Kufen und die Windgeräusche......
    Toll!

  6. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #6
    Hallo Schneckle
    Da es scheinbar einige hier gibt die wissen was Anluven und Abfallen bedeutet mein Beitrag dazu: http://www.sys-tec.ch/marco/kajak/20...8/25042008.htm aus der HP eines Bekannten der mich auf meinem Schiff besucht hat. Ab 3 Bft wird es auf meinem Schiff spannender als auf der MM
    Gruss
    PeterA

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Hallo PeterA!

    Schön, schön, sieht aus wie eine Dynamic 35 - nur diese Streifen erinnern an Moser oder inferno.

    Grüße

  8. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Hallo PeterA!

    Schön, schön, sieht aus wie eine Dynamic 35 - nur diese Streifen erinnern an Moser oder inferno.

    Grüße
    Hallo Schneckle
    Richtig ist eine DY 35 von Moser. Habe das Schiff 1987 gekauft. Bin schon viel auf dem Bodensee gesegelt mit DY (Bodenseerund) und anderen Schiffen. Wo bist du am Eissegeln?
    Gruss
    PeterA

  9. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #9
    Auf dem Bodensee am Untersee, im Markelfinger Winkel bei Radolfzell
    Mitten rüber kann man noch nicht segeln, sind noch Löcher in der Mitte und so schön der momentane Wind auch ist, aber dabei frieren sie nicht zu. Aber ohne Wind wären wir auch nicht zufrieden

  10. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Auf dem Bodensee am Untersee, im Markelfinger Winkel bei Radolfzell
    Mitten rüber kann man noch nicht segeln, sind noch Löcher in der Mitte und so schön der momentane Wind auch ist, aber dabei frieren sie nicht zu. Aber ohne Wind wären wir auch nicht zufrieden
    In der Bucht NO von Radolfzell ein Eisfeld für sich optimal viel vergnügen.
    Der Zugesee friert leider nicht so schnell zu. Heute Nachmittag gehe ich auf den Sihlsee.
    Gruss
    PeterA


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte