Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Oh Schreck!!!

Erstellt von Andreasmc, 20.06.2009, 13:34 Uhr · 34 Antworten · 4.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #21
    In der Marzocchigabel sind scheinbar gleich mehrere Hunde begraben .
    Dan Knacken der Feder kann natürlich von den rumwackelnden Federn kommen. Allerdings sollte das nur bei ganz entspannten Federn möglich sein. Da es aber beim kräftigeren Eintauchen passiert, sind höchstwahrscheinlich unpassende Federführungshülsen dafür verantwortlich. Hinzu gesellen sich auch noch die Führungshülsen des Stand- und Gleitrohres. Diese scheinen auch nicht haargenau auf die Rohre abgestimmt zu sein da bei aufgebockter Maschine ein deutliches Spiel/Abwinklung zwischen Stand- und Gleitrohr vorhanden ist. Das war bei meiner schon qb Km-Stand 100 so. Der dritte (mögliche) Fehler liegt in der unteren Gabelbrücke/Tauchrohr begraben. Darüber wurde schon viel geschrieben.
    Daher denke ich denke, daß ein Austausch der Gabelfedern, ohne andere Veränderungen vorzunehmen, wird nicht zu einer "ruhigeren" gabel führen .

  2. mind Gast

    Standard Kanaldeckel, Asphaltkanten, etc.

    #22
    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    Allerdings sollte das nur bei ganz entspannten Federn möglich sein. Da es aber beim kräftigeren Eintauchen passiert, sind höchstwahrscheinlich unpassende Federführungshülsen dafür verantwortlich. Hinzu gesellen sich auch noch die Führungshülsen des Stand- und Gleitrohres. Diese scheinen auch nicht haargenau auf die Rohre abgestimmt zu sein da bei aufgebockter Maschine ein deutliches Spiel/Abwinklung zwischen Stand- und Gleitrohr vorhanden ist. Das war bei meiner schon qb Km-Stand 100 so. Der dritte (mögliche) Fehler liegt in der unteren Gabelbrücke/Tauchrohr begraben. Darüber wurde schon viel geschrieben.
    Daher denke ich denke, daß ein Austausch der Gabelfedern, ohne andere Veränderungen vorzunehmen, wird nicht zu einer "ruhigeren" gabel führen .
    Die Führung der Rohre ineinander hatte bei mir nichts an Spiel ergeben!
    Wo sollte die Federführungshülse den sitzen und wirksam sein, bei dem Federweg und der Länge der Federn?

  3. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #23
    @Mind

    "Wo sollte die Federführungshülse den sitzen...?"

    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...7&d=1238403537

    Das untere, lange Teil ist die angesprochene Hülse.


    "... und wirksam sein, bei dem Federweg und der Länge der Federn?"
    Das musst schon die Mannen von Marzocchi fragen

  4. mind Gast

    Standard Ich denke...

    #24
    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    @Mind

    "Wo sollte die Federführungshülse den sitzen...?"

    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...7&d=1238403537

    Das untere, lange Teil ist die angesprochene Hülse.


    "... und wirksam sein, bei dem Federweg und der Länge der Federn?"
    Das musst schon die Mannen von Marzocchi fragen

    ..dass die Aussage von Z. durchaus nicht falsch sein muss!

    Die Feder wird, wie auf der von Dir dargestellten Graphik geführt!

    Dies allerdings nicht auf der ganzen Länge (logisch sonst Anschlag), so dass bei kurzen Schlägen durchaus eine Art Peitscheneffekt möglich ist, der die Feder an die Rohrinnenseite schlagen lässt.

    Man sagte mir, dass die Innenrohre gelegentlich mit Kunststoff beschichtet sind, um dieses metallische Aufeinanderschlagen zu verhindern und besonders darauf geachtet werden sollte, dass der Abstand zwischen Federaussenseite und Rohrinnenfläche so gering wie möglich zu halten ist!

    Who knows?!

    Sollte meine, die nach Umrüstung auf die Wilbers-Federn keinen Lärm mehr macht (15.000 km), mal wieder laut werden, werde ich mir die Lösung in Traunreuth sicher mal genauer ansehen!

  5. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    .... kommt das Klackern oft von den Federn, die ..... gerne mal an das Gabelrohr innen schwingen/schlagen!


    Technisch sei das völlig unbedenklich!
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ..dass die aussage von Z. durchaus nicht falsch sein muss!

    ....durchaus eine Art Peitscheneffekt möglich ist, der die Feder an die Rohrinnenseite schlagen lässt.
    So ähnlich* ist auch mein Kenntnisstand zum Klackern, wenn wie oben schon geschrieben wurde, die Lagerung i.O. ist.

    *wobei das Anschlagen nicht mit der Außenseite der Feder an der Rohrinnenseite statt findet, sondern mit der Innenseite der Feder an der Führung(shülse), was aber keinen wichtigen Unterschied darstellt. Wichtig ist m.E., dass der Vorgang technisch unbedenklich und nicht verschleißrelevant ist.

    Ohne Stethoskop fährt es sich um Einiges entspannter, also einfach zu Hause lassen!

  6. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard

    #26
    Ohne Stethoskop fährt es sich um Einiges entspannter, also einfach zu Hause lassen! [/quote]

    nicht doch, wenn mein Stethoskop nicht mit habe bekomme ich ja was von der Landschft mit

    Also bei ist nach der rep von BMW und neuen Federn alles bestens

  7. mind Gast

    Standard Ergo...

    #27
    ...lasst die Federn schlagen.....

    ...nur nicht auf Euren Magen!

  8. mind Gast

    Standard Wie?

    #28
    ..hamma jetzt kein Gabel-Thema mehr????

    Andreas, hilf uns!!!!


    Sorry, aber könnten wir das jetzt mal abhaken?

    Danke!

  9. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard Komisch

    #29
    ist an der ganzen Sache, dass das nur bei der HP auftritt. Habe schon einige moppeds gefahren, noch nie gabs ein Klappern. Zumindest nicht aus der Gabel. Bei mir wars definitiv die untere Brücke. Sonst nichts.
    Gruß huub

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ..Sorry, aber könnten wir das jetzt mal abhaken?

    Danke!
    nee können wir nicht (du redest dich leicht, deine Gabel funktioniert um Welten besser als meine), weil das alles zwar erklärbar ist, mir aber nicht weiterhilft.
    Hab in München einen Gabelprofi aufgetan, der wird sich das mal ansehen.....und dann ist ja immer noch der Herr aus Allershausen...
    to be continued......
    Tiger


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreck
    Von cowy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 12:12
  2. OT aus "Oh Schreck!!!"
    Von didiontour im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 22:39