Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ölkühler entlüften . . .

Erstellt von megathor, 17.08.2010, 09:20 Uhr · 5 Antworten · 1.119 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    132

    Standard Ölkühler entlüften . . .

    #1
    Hallo versammelte HP2 Kompetenz,

    leider war mir meine MM in der Garage umgefallen und dabei so unglücklich gelandet, daß der rechte Ölkühlerflansch abgerissen wurde.

    Nach der Montage eines neuen Ölhühlers stellt sich mir jetzt die Frage, ob und wenn ja, wie dieser zu entlüften ist, da die Anschlüsse ja unten liegen.

    Vielen Dank für sachdienliche Hinweise!

    Gruß

    Tobias

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #2
    Ich habe noch nie gehört das ein Ölkreislauf entlüftet werden muss.
    Sobald die Ölthemperatur ansteigt wird der Thermostat öffnen und den Ölkühler (auch mit Luft) durchspülen.
    Da gibt es keine Probleme...

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von megathor Beitrag anzeigen
    Hallo versammelte HP2 Kompetenz,

    leider war mir meine MM in der Garage umgefallen und dabei so unglücklich gelandet, daß der rechte Ölkühlerflansch abgerissen wurde.

    Nach der Montage eines neuen Ölhühlers stellt sich mir jetzt die Frage, ob und wenn ja, wie dieser zu entlüften ist, da die Anschlüsse ja unten liegen.

    Vielen Dank für sachdienliche Hinweise!

    Gruß

    Tobias
    Der Ölkühler braucht nicht entlüftet zu werden. Bei laufendem Motor befüllt er sich von allein (und entleert auch wieder bei stehendem Motor).

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie gehört das ein Ölkreislauf entlüftet werden muss.
    Gruß Andreas
    Bei den KTM LC4 Motoren ist es aber so!

    Gruß Maik

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von trebsen Beitrag anzeigen
    Bei den KTM LC4 Motoren ist es aber so!

    Gruß Maik
    Na bei KTM leben die noch hinterm Mond.....

    Die LC4 Motoren sind ja nicht mehr auf dem neusten Stand.

    Gruß Andreas

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von megathor Beitrag anzeigen
    Hallo versammelte HP2 Kompetenz,

    leider war mir meine MM in der Garage umgefallen und dabei so unglücklich gelandet, daß der rechte Ölkühlerflansch abgerissen wurde.

    Gruß

    Tobias
    Tobias,

    was machst du für Sachen in deiner Garage! Hoffe es ist nicht mehr defekt.

    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Bremssystem Entlüften ABS 3
    Von galapago im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 21:52
  2. R 1200 GS Bremsen entlüften
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 17:11
  3. Hinterradbremse entlüften
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 19:07
  4. Bremse entlüften F 650
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 08:49
  5. Bremsen entlüften nur bei BMW???
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 07:47