Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Ölstand kontrollieren

Erstellt von buebigers, 14.06.2012, 14:16 Uhr · 19 Antworten · 2.400 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von el.brasil Beitrag anzeigen
    ......
    dann bei laufendem Motor senkrecht stellen, Zündung aus, ca. 3 Minuten warten und dann kontrollieren.

    wenn der Ölstand sich dann im oberen drittel des roten Kreises befindet ist es optimal.

    ..........

    schön'n tach auch...
    Weswegen muss man bei euch die Enduro senkrecht stellen?

    I. d. R. wird doch der Boxer (nach der Tour) auf dem Seitenständer für wenige Minuten abgestellt, dann mit der rechten Hand am ausgestreckten Arm in die Balance gebracht und man kann leicht nach unten gebeugt das Schauglas sehen.

    Befindet sich der Ölstand in der Mitte des Glases ist alles perfekt. Vor einer großen Tour kann man ja ggf. gezielt 100 ml nachkippen. Dann ist man immer noch nicht am oberen roten Kreis angekommen.
    Den würde man bei + 250 ml erreichen.

  2. el.brasil Gast

    Reden

    #12
    Zitat Zitat von gelbe12S Beitrag anzeigen
    Weswegen muss man bei euch die Enduro senkrecht stellen?

    I. d. R. wird doch der Boxer (nach der Tour) auf dem Seitenständer für wenige Minuten abgestellt, dann mit der rechten Hand am ausgestreckten Arm in die Balance gebracht und man kann leicht nach unten gebeugt das Schauglas sehen.

    Befindet sich der Ölstand in der Mitte des Glases ist alles perfekt. Vor einer großen Tour kann man ja ggf. gezielt 100 ml nachkippen. Dann ist man immer noch nicht am oberen roten Kreis angekommen.
    Den würde man bei + 250 ml erreichen.
    weil nur dann der korrekte Ölstand angezeigt wird.

    wenn du den Boxer bei ausgeschaltetem Motor auf den seitenständer stellst, läuft vom rechten zylinder öl in die ölwanne, was einen nicht korrekten Ölstand zur folgen hat, wenn du dein Moped wieder senkrecht stellst.

    schaut in euer handbuch! da stehts drin.

    von minimalstand (roter ring unten) bis maximalstand (roter ring oben) sind es MAXIMAL 0,5 liter!

    bei jeder übergabe eines boxers bei mir im bmw motorradcenter wird exakt nach Handbuch die Einweisung gemacht.

    http://http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/fascination/downloads/down_catalogue.html

    service - download betriebsanleitungen - Seite 81

    der optimalste ölstand ist, wenn 2/3 des schauglases ausgefüllt sind (lt. meinen mechanikern)

  3. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    #13
    In unseren S - Handbüchern + Rep-DVDs steht nicht drin das man den Boxer in der Senkrechten erst ausschalten soll + so relativ blöde über Minuten halten / sitzen, um dann einen Blick auf das Schauglas zu werfen.

    Seitenständer, warten - dann ausbalancieren.....

    Hier mal eine BMW-Aussage:

    http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/oelstand.pdf

  4. el.brasil Gast

    Blinzeln

    #14
    Zitat Zitat von gelbe12S Beitrag anzeigen
    In unseren S - Handbüchern + Rep-DVDs steht nicht drin das man den Boxer in der Senkrechten erst ausschalten soll + so relativ blöde über Minuten halten / sitzen, um dann einen Blick auf das Schauglas zu werfen.

    Seitenständer, warten - dann ausbalancieren.....

    Hier mal eine BMW-Aussage:

    http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/oelstand.pdf
    ... jeder macht das, was er für richtig hält
    ... dass diese diskussion nüscht bringt..., war mir eigentlich schon klar

  5. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von el.brasil Beitrag anzeigen
    weil nur dann der korrekte Ölstand angezeigt wird.

    wenn du den Boxer bei ausgeschaltetem Motor auf den seitenständer stellst, läuft vom rechten zylinder öl in die ölwanne, was einen nicht korrekten Ölstand zur folgen hat, wenn du dein Moped wieder senkrecht stellst.

    ..............
    Nochmal:

    Das Öl und zwar wenn's geht alles, soll nach unten in die Wanne laufen und NICHT irgendwo rechts oben oder sonstwo verbleiben!

    Vielleicht ist dir aufgefallen, das wenn man das Öl komplett ablässt und dann genau 4 Liter reinkippt i. d. R. keine Luft mehr im Glas zu sehen ist?!

    Kippst du dagegen 3,8 Liter auf einmal rein, liegt es ca. bei Schauglasmitte.

    Soweit alles bestens und nachvollziehbar.


    Ölwechsel in edlichen Werkstätten haben zu Folge, das der Motor vorab nicht korrekt auf Temperatur gebracht wurde (Zeit ist Geld!) + die Jungs dem Öl nicht ausreichend Zeit geben komplett abzulaufen. Dann kippen sie 4 Liter rein und ...... fertig.

    Fazit: Du hast immer ein "schwarzes Glas" und sicherlich 100 - 200 ml über dem Schauglas drin.
    Davon stirbt der Motor natürlich kaum!

    Die meisten Messfehler ergeben sich aufgrund Zeitmangel u. Unwissenheit.


    Man könnte auch das Öl im kalten Zustand checken.

    Krad senkrecht + Ölstand am unteren roten Rand, knapp drüber. Wäre ok!
    Wenn es dann heiss ist (Sollzustand), wird es Mitte Schauglas stehen / knapp drüber.

    Wir bevorzugen die Variante während einer Pause nach heisser Tour bzw. wenige Minütchen danach. Dann stimmt auch die korrekte Messung!

    Davon abgesehen machen die ca. 50 ml + die in den Ventildeckeln verbleiben, den Braten auch nicht fetter. Sicherlich fliesst der aussagekräftige Teil des Öls auch bestens nach unten in die Wanne wenn die Kuh über eine gewisse Zeit in der Balance verbleibt.
    Sobald dann alles unten in der Wanne ist, stellt man die Kuh in die Waage und das heise Öl reagiert prompt und das was man dann im Glas sieht entspricht einer korrekten Messung / Ablesung!

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    134

    Standard Motorölstand Prüfen

    #16
    Hallo el.brasil,

    in meiner Betriebsanleitung der MM Seite 80 steht es wie gelbe12s beschrieben hat. Betriebswarmes Motorrad abstellen, dabei auf ebenen festen Untergrund achten.
    Nach abstellen des betriebswarmen Motorrads fünf Minuten warten.
    Motorrad senkrecht halten, Ölstand ablesen.

    Dies mache ich bei meinen Boxern schon jahrelang und fahre sehr gut damit.

    Gruß Gerhard

  7. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #17
    Und ich baue mir jetzt noch eine Wasserwaage zwischen die Krümmer, damit ich auch sicher weiß, ob das Möppi auch in der Senkrechten steht.

    Damit kann ich in Zukunft jegliche Fehlablesung vermeiden...

    Es ist doch völlig wurscht ob das Motorrad erst 5 min. auf den Seitenständer steht oder ich es 10 min. in die Radklemme stelle (womit es dann gleich senkrecht steht) - irgendwann läuft die ganze warme Suppe (auch aus dem rechten Zylinder) in die Ölwanne und dann schaue ich nach.

    Also, bei kaltem Öl ist alles zwischen Schauglas unten und Mitte ok, bei warmen Öl Mitte bis Schauglas oben.

    Übrigens, wennn die Maschine auf dem Seitenständer steht und bei warmem Motor das Öl nur knapp im Schauglas zu sehen ist, fehlt ein Liter

    gruss

    t

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    134

    Reden

    #18
    Hallo Torch,

    wie groß / schwer ist den deine Radklemme.
    Kann ich sie für eine Tagestour mitnehmen?

    Gruß Gerhard

  9. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von 80er GS´le Beitrag anzeigen
    Hallo Torch,

    wie groß / schwer ist den deine Radklemme.
    Kann ich sie für eine Tagestour mitnehmen?

    Gruß Gerhard
    klar, passt zusammengeklappt unter die Sitzbank

    gruss

    t

  10. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    87

    Blinzeln

    #20
    Zitat Zitat von torch Beitrag anzeigen
    klar, passt zusammengeklappt unter die Sitzbank

    gruss

    t
    DAS ist aber noch die alte Version!
    Empfehle das aktuelle Modell ...... ist aufblasbar!
    Sogar mit beiliegender Bedienungsanleitung.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schuppen kontrollieren!
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:30
  2. Ölstand kontrollieren an Yamaha FJ1200
    Von uweloe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 12:35
  3. Ölstand kontrollieren
    Von Blaubär1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:15
  4. Öl Kontrollieren
    Von MatthiasL im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 15:21
  5. Ölstand kontrollieren Dakar 01
    Von viob im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 09:41