Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Optimierung HP2 für Gelände

Erstellt von JF, 28.09.2006, 08:46 Uhr · 15 Antworten · 2.857 Aufrufe

  1. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard Optimierung HP2 für Gelände

    #1
    Moinsen Kollegen,

    nu sind wir ja schon ne Weile unterwegs mit unseren Schätzchen und nachdem auch ich endlich auf ner richtigen Crosstrecke war, denke ich über die eine oder andere Sache nach, die man für den Offroadeinsatz optimiren könnte...

    ...Heck abschrauben: Im normalen Leben vielleicht nicht so wichtig, aber zumindest auf der Crosstrecke kann es nicht schaden. Da muss man 5 Torxschrauben lösen und die Kabellage unter der Sitzbank abziehen... Naja, die Schrauben bekommet man schon mal schlecht raus, wenn da ein bißchen Dreck drin is, und die Kabel rasu und vorallem wieder rein zu bekommen, ist auch nicht gerade flutschig... Hat schon mal einer über Schnellspanner nachgedacht? Oder die Kabellage anders anzubringen??

    ...Auspuff: Das is nu wirklich Scheiße! Nicht nur auf der Crossbahn sondern auch beim ordentlichen Endurotripp kann man sich schon mal auf die Seite legen. Ergebnis: Auspuff verbiegt nach innen. Dabei verbiegt nicht nur das Halteblechle am Rahmen sondern auch die ganze Schelle um den Schalldämpfer und gibt ne schöne Beule... Beule is ja nicht so schlimm, aber der Reifen schleift dann am Gerät. Leider kann man das alles auch nicht so entspannt zurückbiegen (weil heiß und locker...). Irgendwelche Ideen??

    ...naja, das mit den Zylinderschutzhauben hatten wir ja schon. Von den Plastikdingern bin ich mittlerweile nicht mehr so überzeugt. Einmal abgerissen, hängen die Dinger ziemlich emotionslos in der Gegend rum. Ich kann mich erinnern, das PETER mal ein paar Bildchen von seiner Verstärkung ins Netz stellen wollte

    Also nix weltbewegendes, aber vielleicht habt Ihr ja Lösungen für diese Sachen.

    p.s. die Scheiß Luftpumpe habe ich jetzt immer im Rucksack. Mit dem ganzen Dreck kommt sie einfach nicht zurande...

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hi JF,
    Obwohl ich im Moment keine Zeit habe meine Eingebungen in die Tat umzusetzen(Mensch bin ich ein Angeber )
    möchte ich dir die Luftpumpensache abnehmen.
    Einfach rechts beim Manometer noch einen selbstklebenden Schaumgummi
    drunter, und denk an das Teil
    nimmer
    Peter
    Solltest du noch ein Pic brauchen
    sags einfach!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken luftpumpe2.jpg   luftpumpe1.jpg  

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #3
    ....hab meine mit der simplen TT klammer unter der sitzbank,
    eine für mich sehr gute lösung...dazu noch der schnelldrehverschluß
    um die bank abzunehmen....und gut ist....:-)

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #4
    Hi Shorty,
    "hab meine mit der simplen TT klammer unter der sitzbank"

    Unter der Sitzbank???
    Da befindet sich bei einer richtigen HP2
    der Zusatzkraftstofftank
    Peter

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #5
    Hi JF,
    ich werd mir am WE die Wunderlich Sturzbügel (sind endlich lieferbar) dran machen, die schwarzen Zylinderschutzhauben können trotzdem dran bleiben wg Drosselklappenschutz. Fügt sich prima ein, der Sturzbügel, ein Kumpel aus S-H hat ihn schon dran, kommt gut. Vorbei die Sorge um wegfliegendes Plastik (hoffe ich, werds ja sehen) und lässiges Ablegen oder Gegenlehnen ist auch endlich drin.

    grüße
    basti

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #6
    Auf jeden Fall braucht man nen ordentlichen Motorschutz, der auch den Topf schützt. Sonst reist man sich den in tiefen Spurrillen noch auf.

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Peter
    Hi Shorty,
    "hab meine mit der simplen TT klammer unter der sitzbank"

    Unter der Sitzbank???
    Da befindet sich bei einer richtigen HP2
    der Zusatzkraftstofftank
    Peter
    ...hatte ich doch glatt vergessen, das einige cafereisende sich das teil zu einem langstreckenbomber umgebaut haben....
    ..ähem...habt ihr auch wie bei den goldwingfahrern einen cd wechsler mit radio an board ?

    ....und jetzt nix wie wech hier...

  8. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #8
    Moinsen...

    @Peter... das mit Deiner Luftpumpenlösung sieht nicht schlecht aus... aber ehrlich gesagt bin ich ein totaler Gegner von: Am Lenker ist doch noch so viel Platz... Ich sage nur: Windschild, GPS, Roadbook... die Sachen mußt Du bei jeder Lenkerbewegung mit bewegen. Hab mir die LuPu gestern auch mal unter die Sitzbank gemacht...

    @shorty... das klappt sogar ohne den Klipp von TT. Weiß gar nicht, ob die das schon liefern können Hier bei TT-Nord ist das echt ne Katastrophe. Nicht mal der Schnellverschluß war bis vor ein paar Wochen zu bekommen...

    @basti... bin nicht so ein Fan von Sturzbügeln... und nach meinem Einsatz auf der Crosstrecke achte ich umsomehr auf jedes Gramm ..(da könnte ich natürlich zuerst bei mir anfangen....). Wer ist denn der Kollege mit der HP in S-H. Die müßte ich im Zweifel doch alle kennen????

    ----Ich muß mir nochmal diese Schutzhauben von der Adventure anschauen... Vielleicht halten die besser...

    Aber was is mit Heck und Auspuff??? Irgendwelche Ideen??

  9. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #9
    @ JF

    Hallo Jörg,
    kommst Du nächste Woche zum BvZ-Kurs? Basti kommt ja nicht, die untreue Tomate , unser lieber Freund B. kommt mit seiner HP, Dr. Mot hat seine HP schon wieder verkauft und kommt mit seiner umgebauten G/S und Bastis Kollege aus S.H. kommt vielleicht auch, aber ohne seine HP sondern mit einer umgebauten GS. Das mußte ich jetzt los werden, da irgendjemand schrieb, in Norddeutschland gäbe es keine HP2; ich bin da nur ab und zu und kenne schon vier HP Geländefahrer, bei mir zu Hause am Bodensee habe ich noch keine einzige gesehen...
    Aber zurück zum BvZ-Kurs, ich weiß nicht ob ich es schaffe, da ich zur Zeit berufl. im Süden bin und die Basic dabei.
    Grüßle,
    Juliane

  10. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #10
    das hast Du schön geschrieben Juliane!
    Das ich nich kann ist aber keine Untreue sondern berufliche Unpässlichkeit.
    Wünsch Euch trotzdem viel Spaß und wir sehen uns hoffentlich Ende Oktober im Schlamm (sollten die reparierten 2 Ventile so lange halten).

    Die Luftpumpe hab ich übrigens gar nicht mehr dabei, einmal reinpusten und denn für ewig so lassen

    grüße
    basti


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor-Optimierung
    Von mind im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 19:47
  2. GSA im Gelände
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:03
  3. Tipps zur Optimierung meiner Adventure !!!
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 19:01
  4. Optimierung Scheibe-Windschild
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 01:56
  5. F 650 GS im Gelände
    Von Don Canaille im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 10:11