Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Ortlieb Satteltaschen an HP

Erstellt von flo, 04.08.2006, 23:28 Uhr · 36 Antworten · 15.582 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Ddorf Beitrag anzeigen





    Als superpraktisch haben sich meine Minisatteltaschen (Original HP2 Hüfttaschen) bewährt.
    Gibt es weitere Ideen / Erfahrungen für Minisatteltaschen?

    Suche welche mit 1,5-2L, sollen im Stehen (Geländeeinsatz) nicht stören, nicht zu weich sein und halten. Und wirklich passen.

    Da gibt es welche für die 12er GS von Wundersam:


    http://www.wunderlich.de/shopart/125...-Adventure.htm


    Auf die üblichen Anbieter verzichte ich aber gerne, so lange es Alternativen gibt.
    Dabei denke ich an Rahmentaschen aus dem MTB Programm, entweder die Vorderen (hinter dem Lenkkopf) oder die Hinteren (vor der Sattelstütze):

    http://www.mtb24.de/fahrradzubehoer/.../rahmentaschen

    oder

    http://www.bike24.de/p17254.html

    Sollten ohne große Umbauten (Schlaufe versetzen ist hinnehmbar) links wie rechts passen (und natürlich zugänglich sein / Position Reißverschluss) und symmetrisch sein.

    Habt Ihr Erfahrungen?

    Danke für Infos

    André

  2. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #32
    keine Ahnung in wie weit das Thema noch aktuell ist,
    aber ich bin letztens auf eine interessante Gepäcktaschenseite gestoßen.
    Wenn ich nicht schon Alukoffer und Träger hätte, würde ich vielleicht hier mal schauen.
    Da gibt es für großes und kleines Gepäck was, auch offroadtauglich !

    http://endorange.at/index_2.htm

    hier (bei der Konkurrenz) gibts ein bißchen was dazu:

    http://forum.lc8.info/viewtopic.php?...r=asc&start=30


    Aber ihr HP2ler hattet das bestimmt schon wieder, oder?

  3. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard Ortrlieb-Satteltaschen für HP2 E

    #33
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Gibt es weitere Ideen / Erfahrungen für Minisatteltaschen?
    ...Habt Ihr Erfahrungen?

    Danke für Infos
    André
    Hallo,
    hier eine weitere Idee für Maxi-Satteltaschen - Softbags von Ortlieb - nach einer Vorlage von Motoberni:
    da ich an meiner HP2 auch noch einen größeren Endtopf habe (den Akrop... - von der Megamoto?), musste ich mir einen besonderen Träger / Abstandshalter für die Ortliebs einfallen lassen.

    hier die ersten 3 Fotos, die anderen folgen!





  4. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von renieh Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hier eine weitere Idee für Maxi-Satteltaschen - Softbags von Ortlieb - nach einer Vorlage von Motoberni:
    hier die ersten 3 Fotos, die anderen folgen!
    hier die nächstern 4 Fotos







  5. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von renieh Beitrag anzeigen
    hier die nächstern Fotos
    damit das auf der linken (Endtopf-) Seite funktioniert, muss diese Tasche höher gehängt werden.
    Das geschieht dadurch, dass man an den neueren Ortliebs die hintere Lasche (Nach unten)versetzen kann, weil diese verschraubt sind. Dazu muss die Rückwand nur an entsprechender Stelle eingeschnitten und entsprechende Löcher gebohrt werden.
    In die entstandenen Leerlöcher kommen passende Ersatzschrauben von Ortlieb rein (die älteren Modelle waren vernietet!). Auch der hintere schmale Quergurt wird links weiter nach unten versetzt.






    die linke Tasche hängt und steht jetzt sicher 5 cm über dem nicht allzu heiß werdenden Endtopf, evtl. werde ich noch Hitzeschutzfolie unter die Tasche kleben, wird aber m.E,. nicht nötig sein.
    ... und gleich noch 2 Bilder...

  6. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von renieh Beitrag anzeigen
    ... und gleich noch 2 Bilder...
    Vorteile:

    1. sehr schnell und einfach zu montierende Träger - nur 3 Schrauben auf jeder Seite - die einen Sturz aushalten sollten (18 mm Stahlrohr); die Träger werden noch verzinkt!
    2. Gewichtsersparnis!
    3. Kostenvorteil: 200 Euro (Taschen 127,50, Träger für 70 Euro nach Vorgabe biegen und schweißen lassen)
      gegenüber knapp 1000 Euro bei TT oder RMS
    4. geringe Baubreite

    Nachteile:

    1. nicht abschließbar
    2. weniger Volumen (47 liter)
    3. nicht so haltbar
    4. ....

    ok, und so siehts mit Rackpack längs drauf aus:


    und da ich ins Warme reisen und krankheitsbedingt viel trinken muss, habe ich mir um den TR noch eine preiswerte Gürteltasche von POLO für 9,95 Euro geschnürt, die 2 Trinkwasser-Flaschen (Durchmesser 70-74 mmm) mit bis zu je 1 liter fasst und vorne noch viel Stauraum hat
    passt wie dafür gemacht:


    so, das wars erst mal von mir zum Thema "Gepäck an der HP2"
    have fun!

  7. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #37
    Mein selbergebauter Träger mit den Ortlieb-Fahrradtaschen hat sich bewährt.
    Völlig unauffällig beim Fahren und sitzt alles bombenfest.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Satteltaschen fuer GS
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 11:43
  2. Vanucci Tankrucksack und Satteltaschen
    Von Rallle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 23:24
  3. Biete Sonstiges Moto Detail Satteltaschen
    Von rain in may im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 12:34
  4. satteltaschen vs alu-koffersystem
    Von panamericana13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 13:44