Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Powercommander 3 oder 5

Erstellt von stef24, 04.08.2011, 17:36 Uhr · 38 Antworten · 5.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #31
    Mops, so kann ich das nicht abkaufen.

    Das Gemisch soll im Schnitt theoretisch 14,7 : 1 betragen, in der Praxis betreibt man einen Motor aus Sicherheitsgründen ganz leicht drüber (fetter). In weiten Bereichen so zwischen 14,3 - 14,5 zu finden ist absolut normal.

    Bei 13 : 1 läuft jeder Motor weicher und dabei kräftiger. Aber 13 : 1 ist heutzutage keineswegs was es sein sollte, sondern genau das erzählen Dir die meisten Tuner, selbstverständlich aus deren guten Gründen heraus.

    Ich sage das, weil man hier so oft liest die BMW laufe 'zu mager'. Unfug. Es ist mit den entsprechenden Geraeten weder eine Kunst und schon gar kein Mysterium 13 : 1 einzustellen. Das gleiche könnte BMW auch machen, und jeder andere Hersteller ebenso ... wenn es denn zahlungsunfähig wäre. Tuner leben davon die Abgaswerte zu verschlechtern und dabei ein paar Ps und eine etwas sauberen Motorlauf rauszukitzeln. Hersteller müssen einen Motor überall auf der Welt zugelassen bekommen, und das bei akzeptablen Benzinverbrauch und diversen Umweltauflagen.

    Zweitens. Im Gegensatz zu den allermeisten anderen Motorrädern findet bei der GS die Gemischsteuerung getrennt nach Zylindern statt. (Nur das ist eigentlich zeitgemäss). Bis zu 18 : 1 liegen klar im vorgesehenem, normalem Betriebsbereich, im Coasting-Betrieb zum Beispiel. Ob solche Abweichungen zwischen den beiden Zylindern gleichzeitig auftreten glaub' ich allerdings nicht. Allerdings auch nicht, das ein und die selbe Motorsteuerung auf einer Seite "geht" und auf der anderen Seite nicht.


    Zitat Zitat von mops Beitrag anzeigen
    snip ...
    Die Frage war bei mir nicht wie viel ich tunen kann, sondern wie bekomme ich meine Diwa richtig zum laufen.
    Vor jedem tunen sollte ein Motorrad immer in Tip-Top Kondition sein. Zündkerzen und Lufi prima, Ventile und Synchronisation genau eingestellt, eingefahren und keinerlei Problem zu spüren. Nur dann sollte man mit dem Tunen anfangen. Sonst übertüncht man wahrscheinlich nur einen anderen Fehler. Im besten Fall darf man dann mit dem Tunen noch mal anfangen, sollte der Fehler irgendwann behoben werden. Im schlechtesten Fall kackt der Motor irgendwann ab, und nun ohne das man vorher einen Fehler bemerkt. Denn der ist ja übertüncht worden.

    Das der Kainzinger an eine Karre mit einer defekten ECU Tuning betreibt kann ich nicht glauben.

    Das soll kein Angriff sein, aber vielleicht hast Du auch nur einige Dinge nicht komplett verstanden oder in Erinnerung behalten. Oder vielleicht ist's auch nur die kurze Zusammenfassung einer wahrscheinlich längeren Geschichte.


    PS: Zuerst 'ne 1/2 Std Papst und dann 1 Std die Merkel bei Jauch im TV, ich kann nicht mehr, keuch.

  2. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    24

    Standard Power Commander

    #32
    Hi Peter-K,

    ob du an den Papst glaubst oder ein Fän von Frau Merkel bist ist mir eigentlich egal !

    Tatsache ist das die freundlichen BMW Vertretungen sich nicht um mein Problem kümmern bzw. es nicht abstellen konnten !

    Nur zur Info bis Heute habe ich mein Mopped immer nur Kaputrepariert bekommen und das auch noch für viel Geld !!!!

    Wenn ich bei den freundlichen BMW Mitarbeitern war hatte ich hinterher immer einen Hals und kam mir ziemlich verarscht vor.

    Kulanz gibt es da nur gegen bares oder liege ich da falsch ?

    Deine Vermutungen was Fa. Kainzinger falsch gemacht hat muss ich zurückweisen, da ich hier nur kleine Ausschnitte der Leidensgeschichte meiner HP2E geschieldert habe.

    Fa. Kainzinger hat einen prima Job gemacht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Deine Ausführungen über die Gemischverhältnisse von BMW mögen durchaus richtig sein, aber was nützt mir das alles wenn BMW das nicht prüfen und ordentlich einstellen kann. Frag mal BMW wie die das einstellen !?

    Ich habe ein Motorrad für das Beste was ich habe gekauft und dann erwarte ich auch das Beste von BMW !
    Ansonsten kann ich mir ne Ural holen und wenn die defekt ist bringe ich die zu meinen Russischen Freunden die reparieren alllllles für weing Geld !

    Über die Umweltbedingungen müssen wir hier nicht diskutieren, ich wundere mich nur immer darüber wie so macher Schrottkübel der vor mir fährt durch die ASU - Prüfung gekommen ist wenn man die Sprittmarke und das Motorenoel schmecken kann und dann muss man mal sehen wie viele km mit den Motorrädern im Jahr gefahren werden im verhältnis zu den restlichen KFZ ?

    Ich denke damit ist alles gesagt.

    Tuning ist etwas individuelles und muss jeder für sich selbst entscheiden was er mit seinem Mopped tun will !
    Mir genügt die Leistung die in den Papieren steht, aber bitteschön die soll das Motorrad dann auch bringen und die will ich auch haben.

    Ich denke damit ist alles gesagt.

    Gruß

  3. stef24 Gast

    Standard Zurück zum Anfang

    #33
    Tschau

    Meine Anfrage zu Anfang der Beitragsserie drehte sich ja um das Thema PC, Version III oder V.
    Mittlerweile ist der PCV verbaut.
    Da mein Moped mit einer ordentlichen Serienleistung von gut 116PS und 123NM angetreten ist, dürfen knapp 118PS und gut 127NM als respektables Ergebnis gewertet werden (Auskunft R&R).
    Das Ansprechverhalten ist etwas schärfer geworden, unten raus tritt die Karre besser an, dazu ist der gesamte Drehzahlverlauf weicher, harmonischer.
    Dies mein Eindruck nach 2Std Abholfahrt von der Werkstatt nach Hause.
    Verbrachsbewertung steht noch aus, da fehlen bislang die nötigen Kilometer.

    Gruss, Stefan

  4. stef24 Gast

    Standard Corrigenda

    #34
    Muss mich korrigieren, falschen Diagrammeintrag abgelesen...
    anfangs:
    112PS, 120NM
    letztlich:
    119PS, 127NM

  5. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #35
    Tach auch ,
    ein link zu r+r wäre eine feine sache . Ihr habt mir den Mund wässerig gemacht
    Gruß

  6. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    172

    Standard

    #36
    Hallo,
    für Dich ist Dietmar Fette in Braunschweig wahrscheinlich die nähere Adresse, da haben megathor und ich schon exzellente Erfahrungen gemacht.

    Gruß
    Holger

  7. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #37
    Hi Tigger 8,

    Hier mal der Link zu R&R, machen dort wirklich einen super Job. Die haben einen eigenen Prüfstand und wissen was sie tun.
    Gruß René
    www.roesnerundrose.de

  8. Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    78

    Standard Haltbarkeit?

    #38
    Hallo Zusammen,

    ich habe interessiert den Thread zum PC5 verfolgt.

    Wer von den PowerCommander Fahrern kann etwas zu Langzeiterfahrungen sagen? (2-3 Jahre, > 15.000km)

    Was sagt der Freundliche bei der nächsten Inspektion?
    Gab es da Probleme?

    Wie handhabt Ihr das mit dem TÜV?

    Danke für Eure Erfahrungen

    BinEilig

  9. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    172

    Standard

    #39
    Hallo BinEilig,

    Mein Umbau ist jetzt erst ein paar tausend drin, deswegen kann ich keine Langzeiterfahrung weitergeben.

    Dem freundlichen ist das wohl egal, wenn die Garantie abgelaufen ist. Und wer schon mal einen Kulanzantrag bei BMW gestellt hat, der weiß das es wirklich egal ist....
    Ein bisschen mehr Sprit wird dem Motor nicht wirklich schaden, das Getriebe und der Antrieb vertragen in den stärken Varianten der Baureihe ja auch mehr Leistung.( Das hat beides in meiner 1100erGS schon keine 50.000km gehalten)
    Bleibt noch der TÜV - wenn Du das Kästchen nicht direkt auf dem Tank montierst, wird der das eher nicht finden;-))
    Lass Dich nicht von den Leistungkurven blenden - die sind eh nur bei Volllast. Was zählt sind Fahrbarkeit und vor allem das Ansprechverhalten, und das hat sich bei mir enorm verbessert.
    Gruß
    Holger


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Powercommander
    Von rschaart im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 22:42
  2. Powercommander
    Von helmchen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 15:57
  3. Wer hat Erfahrung mit Powercommander oder Performance Controller von Wunderlich?
    Von Michel611 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 16:36
  4. Powercommander und Autotune
    Von raze4711 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 12:43
  5. PowerCommander an 1200 GS !?
    Von sepwwurz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 21:13