Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Pulsierender Endantrieb

Erstellt von Dubliner, 10.07.2007, 19:16 Uhr · 12 Antworten · 1.599 Aufrufe

  1. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen Passion for Performance...

    #11
    Zitat Zitat von aemkei
    Laut ihm stimmen die Angaben über Gewicht und Druck im Handbuch nicht ganz. Er gab mit den Tip etwas "unter Druck" zu fahren....und siehe da....alles in Butter...keine störenden Vibrationen! Einfach an der Libelle orientieren....bei mir "streift" sie nun die vordere Markierung.
    ...also ich kann für mich nur in den reinen Pässen sprechen...natürlich Asphalt ...ich fahre mit dem Karoo ...

    Mit meinen 80 kg incl. Klamotten pumpe ich im kalten Zustand 6.5 bar in den hinteren Dämpfer...die Libelle kratz ganz leicht die vordere Markierung ...und die Einstellschraube mit ihrer Markierung habe ich waagrecht gestellt für die Strasse...daß von euch genannte Pulsieren ist nahezu verschwunden

    ...ansonsten wenn euch irgend etwas " komisch " vorkommen sollte an der HP2 ...dann fahrt mal wie ich eine 1200ADV zum Vergleich ...die Klackert und Vibriert auch ganz ordentlich

    ...Hertzi...

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard Pulsierender Endantrieb

    #12
    Na, dann kann ich mich ja beruhigt zurücklehnen und noch ein Guinness schlürfen - scheint's, dass ihr alle jenes Pulsieren im Antriebsstrang eurer HPs habt, und wenn es alle haben, muss es ja wohl normal sein, oder?
    Dass dieses unangenehme Vibrieren zwischen 60-80km/h im 4. (und wahrscheinlich sonst auch, nur weiss man in absentia eines Drehzahlmessers nicht genau wann) keine Lastwechselreaktionen sind, ist klar!
    Dazu noch eines: schon mal bergrunter gefahren, so richtig steil mit Schotter, ausgekuppelt und wieder eingekuppelt und mal versucht, die Geräusche von hinten unten zu ignorieren? Alter Schwede, bei meiner 100 GS wusste ich dann immer, dass die Kreuzgelenke des Paralevers wieder mal "auf" waren, aber hier ist das wohl Teil des Hardenduro-Setups?!
    Versteht mich nicht falsch, bin begeistert von dem Teil, versuche nur, meine 20 Jahre auf Zweiventilern mit der HiPpe2 in Einklang zu bringen.
    Alles Gute von der grünen Insel,
    Georg

    P.S. Kommt bloss nicht, hier ist der schlimmste Sommer seit 25 Jahren...

  3. Anonym3 Gast

    Idee Tuk...Tuk...

    #13
    Zitat Zitat von Dubliner
    Dazu noch eines: schon mal bergrunter gefahren, so richtig steil mit Schotter, ausgekuppelt und wieder eingekuppelt und mal versucht, die Geräusche von hinten unten zu ignorieren? Alter Schwede, bei meiner 100 GS wusste ich dann immer, dass die Kreuzgelenke des Paralevers wieder mal "auf" waren, aber hier ist das wohl Teil des Hardenduro-Setups?!

    ... ...und in einem Pass bergab...wenn du die Fuhre einbremst vor einer 185 ° Spitzkehre auf Teer...denke ich für einen kurzweiligen Moment...oh je...ein Fahrzeug für Puristen ist schon o.k...aber dieses mechanische " Geklacker "...aber sobald ich am Scheitelpunkt der Kurve wieder Stoff geben kann...sind alle meine unnötigen Gedanken wie weggeblasen

    ...rechts ischs gaaaaaaas...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb
    Von GS Runner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 20:23
  2. Suche R 850 GS Endantrieb 32/10
    Von Franky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  3. Endantrieb 33/11
    Von GS Runner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:15
  4. Suche Endantrieb 32/10 R 80 ST
    Von northpower im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:14
  5. Suche Endantrieb 37:11
    Von enigma0307 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 19:22