Ergebnis 1 bis 8 von 8

Radwechsel ohne Hebebühne

Erstellt von Basti, 22.06.2009, 21:19 Uhr · 7 Antworten · 1.487 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard Radwechsel ohne Hebebühne

    #1
    Wie wechselt ihr die Räder, wenn ihr unterwegs nix zum Aufbocken dabei habt? Einfach auf die Seite legen, klappt das?
    Will im Juli erst in die Alpen/LGKS und dann auf dem Rückweg nach Langensteinbach, da solln dann de Grobstoller drauf.
    Weiger mich aber noch, die Hebebühne mit aufn Hänger zu packen.

    Irgend eine nette Idee?

    danke, basti

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Nette Idee ist vll.: Leere Wasserkiste und zwei Kumpels?

  3. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #3
    Servus Basti,

    zwei normale Bierkisten, vor und nach dem Hauptständer unterschieben, noch eine kurze Holzlatte um weitere Zwischenräume auszugleichen und dann liegt das Moped auf dem Motorschutz auf. Voraussetzung ist natürlich, dass das ganze auf einer ebenen, festen Fläche passiert. Die Räder können aus- und wieder eingebaut werden. Hatt bei meiner R 1100 GS oft und unproblematisch funktioniert.

    Gruß
    beppi-b

  4. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #4
    wenn keine netten Helfer in der Nähe sind hab ich noch die Version, mit beiden Rädern auf Kanthölzerstücke zu rollern und denn einen passenden Holzbock unter den Motorschutz u schieben. Geht, aber denn schlepp ich das passend mit, auch doof.

    basti

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #5
    Meine Erfahrung ist: wenn Du die Räder ALLEINE wechseln möchtest ohne die HP auf dem Boden "rumzuschieben", dann sind Bühne und Spanngurte erforderlich.
    Hat jemand andere Erfahrungen?

  6. mind Gast

    Standard Genau so!

    #6
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Einfach auf die Seite legen, klappt das?
    danke, basti

    Leg doch einfach mal die Scheu ab!

    Das Teil bekommt Narben.......Du auch!

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #7
    Einfach mit dem Ratschengurt an einen Baum hängen.

    So mache ich das öfters.

    Robert

  8. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard Einfach mit dem Ratschengurt an einen Baum hängen.

    #8
    Genau so mache ich das auch in meiner Garage an einem Hacken.

    Der Ast sollte gut ausgesucht sein.

    Gruß MICHEL


 

Ähnliche Themen

  1. Hebebühne
    Von Boris S. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:12
  2. Fehler ABS nach Radwechsel ?
    Von Smokewalker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 00:30
  3. R 1200 GS Radwechsel selber machen?
    Von nobbe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:58
  4. Radwechsel 1200 GS jetzt fehlt die 21mm Nuß
    Von Schweinehund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 20:55
  5. Radwechsel R1200GSA
    Von KuhBenita im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 16:24