Ergebnis 1 bis 9 von 9

Räder wuchten/ zentrieren

Erstellt von rossi508, 24.08.2009, 19:01 Uhr · 8 Antworten · 5.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Räder wuchten/ zentrieren

    #1
    Moin,

    da ich meine Reifen hin und wieder gerne selber montiere oder meine KFZ Werkstatt um die Ecke (wenn die montieren) meine Räder nicht wuchten kann/will, frage ich nach Ideen.
    Vorne kein Thema, Achse rein und in den Schraubstock und auspendeln, aber was mach ich hinten? Bei den Groben ist mir das mit dem Wuchten egal, aber die SuMos? Adapter für diese verflucht große Öffnung???

    Wie könnte ich hinten selber zentrieren und wuchten?

    Gruß
    André

  2. Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    27

    Standard Wuchten

    #2
    Normaler weise haben die neuen Decken eine Markierung an der Flanke wo sich die leichstete Stelle des Reifen befindet. In der Regel passt das auch!
    Wenn du den Reifen selbst montierst und darauf achtest wird dir dein freundlicher sicherlicher nicht die welt fürs wuchten abnehmen !

    gruss Hp2rider

  3. Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    190

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Moin,
    Wie könnte ich hinten selber zentrieren und wuchten?
    Gruß
    André
    Hallo André,

    habt Ihr keine Händler mehr die das machen? Mein Händler bzw. Mechaniker hat mir die Offroad Reifen inkl. TKC80 auch nicht mehr gewuchtet, lohnt sich nicht. Aber alle anderen hat der sauber Ausgewuchtet. Preis war so gering, das ich nicht mal selbst Montiert habe.

    Weil ich so viele Offroad Reifen Montieren muss, habe ich mir jetzt einen Montiermaschine geholt, geht deutlich leichter, Wuchten würde ich aber nicht selber wollen, das fahr ich dann schnell in die Werkstatt und Zahl mal kurz.

    Vor allem wenn Du mit dem SuMos schnell fährst, würde ich die lieber vom Fachmann aufziehen lassen und gleich wuchten.

    Gruß Marcus

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard

    #4
    Mokin Andre, ja, gibts was:

    http://www.telefix-products.de/


    Guggste Werkstattausrüstung, findste Reifenwuchtgerät. Die hamm auch n Adapter für die HP2 Felge hinten. Und der ist nicht ganz billig ...
    Hümmi



    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Moin,

    da ich meine Reifen hin und wieder gerne selber montiere oder meine KFZ Werkstatt um die Ecke (wenn die montieren) meine Räder nicht wuchten kann/will, frage ich nach Ideen.
    Vorne kein Thema, Achse rein und in den Schraubstock und auspendeln, aber was mach ich hinten? Bei den Groben ist mir das mit dem Wuchten egal, aber die SuMos? Adapter für diese verflucht große Öffnung???

    Wie könnte ich hinten selber zentrieren und wuchten?

    Gruß
    André

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #5
    @HP2rider: Die wenigsten Händler mögen es, wenn man die Reifen anliefert, die wollen die natürlich mitverkaufen (ist ja verständlich). Das man auch mit der Dienstleistung Reifenmontieren und Wuchten Kunden binden kann, ist bei meinen Reifenspezis um die Ecke noch nicht durchgedrungen. Da werden bis zu €20,- bis 30,- fürs Montieren aufgerufen, eine Art Strafgebühr, weil sie ja an den Reifen nix verdienen.

    @Marcus, meine KFZ Werkstatt, die für mich für kleines Geld montiert kann nicht wuchten.
    Die Maschine hast Du Dir doch nicht gekauft um das Geld beim zu sparen, sondern weils bequemer ist. Man muss nicht immer losgondeln und kann auch mal kurzfristig abends oder am Wochenende. Genauso sehe ich das auch mit dem Wuchten.

    @Hümmi, danke für den Tip mit dem Adapter. Jemand aus dem Forum mit Drehbank Interesse an einer Kleinserie, vielleicht incl. Lager, damit man sich den Auswuchtständer spart? Hat jemand die Radaufnahme schon mal vermessen?
    Adapter könnte dann gleichzeitig benutzt werden, wenn ein manuelles Montiergerät verwendet wird.
    Gruß
    André
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gp503web1250jpg.jpg   pitlane-shop-de.jpg   rad-fixiert-2.jpg  

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #6
    Hab mir in nem Maschinenbaubetrieb Kegelscheiben aus Alu drehen (speziell für die Räder der 12er GSen) lassen mit passender Bohrung für meine Achse.

    Funktioniert einwandfrei.

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Ich würe meinen Adapter

    #7
    [quote=rossi508;393991
    @Hümmi, danke für den Tip mit dem Adapter. Jemand aus dem Forum mit Drehbank Interesse an einer Kleinserie, vielleicht incl. Lager, damit man sich den Auswuchtständer spart? Hat jemand die Radaufnahme schon mal vermessen?
    Adapter könnte dann gleichzeitig benutzt werden, wenn ein manuelles Montiergerät verwendet wird.
    Gruß
    André[/quote]

    zum Messen zur Verfügung stellen.

  8. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #8
    Hallo André,

    > sparen, sondern weils bequemer ist. Man muss nicht immer losgondeln
    > und kann auch mal kurzfristig abends oder am Wochenende. Genauso
    > sehe ich das auch mit dem Wuchten.

    ich teile Deine Gedanken voll und ganz und suche deswegen auch schon eine Weile nach umsetzbaren Loesungen.

    In dem Zusammenhang ist es aber fuer mich unabdingbar, dass die Felgen unter der heimischen Montage auf keinen Fall leiden duerfen. Das waere das absolute K.O. Kriterium fuer die Heimmontage.

    Gibt es schon Erfahrungen dazu mit den handbetriebenen Montagegeraeten in Bezug auf felgenferne Montage? Wenn ja mit welchen positive?

    Wuchten sehe ich nicht als grosses Hindernis an. Im Zweifel kaufe ich mir einmal einen vernuenftigen Wuchtbock mit allem Zubehoer aka Adapter und dann ist fuer alle Zeiten Ruhe auf dem Vorschiff.

    Was aber den Spass nachhaltig versauen koennte, ist in meinem Fall der fehlende Kompressor (kein Strom in der gemieteten Garage). Mit der Luftpumpe braucht man bei schlauchlosen Reifen gar nicht erst anzufangen. Wenn's dumm geht, klappt das selbst an der (extra dafuer anzufahrenden) Tankstelle mit den laeppischen, tragbaren Reifenfuellgeraeten mit Vorratsbehaelter nicht ohne Tricks anzuwenden (z. B. Spanngurte)

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #9
    Moin Karl-Heinz,

    bisher sind es bei mir nur Gedanken, Erfahrungen habe ich mit den manuellen Montiergeräten nicht. Bisher nur mit Montierhebeln, wollte aber die Felgen zukünftig mehr schonen und mir die Arbeit leichter machen.
    Zweifel habe ich schon an den angebotenen Varianten. Gibt es von €170,- bis €400,-.Wie die es bei der Lagerung des Auslegers bei den manuellen Dingern schaffen, den Montageschuh nicht über die Felge rutschen zu lassen, ist mir etwas schleierhaft. Oder man legt einen Filz drunter und der Schuh kann sich auf der Felge abstützen.
    Die Montageschuhe kann man auch einzelnd kaufen (€40-60), den restlichen Bock dann in der Schlosserei neben an nach eigenen Vorgaben machen lassen. Zur Montage scheint der rotierende Montageschuh einfacher zu sein. Vielleicht stabiler (was die Position des Schuhs betrifft) ist die Variante, bei der man das Rad dreht.
    Bei beiden Varianten wäre der Adapter für das Hinterrad hilfreich. Der könnte so aussehen wie die Skizze im Anhang. Ich will es nicht so recht glauben, daß hier im Forum sich noch keiner so ein Ding gebastelt hat.

    Gruß
    André
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken adapter-1200er-nabe.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Reifen wuchten ADV Felge
    Von sk1 im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 18:22
  2. Vorderrad zentrieren
    Von uligoetz im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 10:27
  3. hinterreifen wuchten unnötig?
    Von faeb im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 11:58
  4. R 1200 GS Adventure Kreuzspeichenräder zentrieren
    Von Schorsch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 20:34
  5. Reifen/Felgen wuchten
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 10:24