Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Rahmen richten

Erstellt von dochbox, 30.01.2009, 14:29 Uhr · 22 Antworten · 4.451 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard bloß nicht sterben...

    #11
    ...Schalke ist doch morgen auch wieder dran!! Ich gehe übrigens öfters in die Veltins Arena!! Die Currywurst und das Bier ist einfach Klasse!!!

    Aber auch die Bayern Fans sollen immer auf dem Motorrad bleiben!!!

    Viele Grüße, Martin

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von dochbox Beitrag anzeigen
    Ich gehe übrigens öfters in die Veltins Arena!! Die Currywurst und das Bier ist einfach Klasse!!!
    Ja, ich weiß, der Fußball ist nicht klasse :-(
    Zum Rest muss ich ja nix sagen!
    Viel Glück beim Heck richten

  3. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    128

    Lächeln ...Rahmen richten

    #13
    ...ruf doch mal den Gletter an!
    so long
    Mc Pepe

  4. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    #14
    Hallo also der Heckrahmen lässt sich eigendlich ganz Gut richten,schraub die Heckverstärkung raus und bring in in die form,die kleine aber Sauteure Heckverstärkung kriegt man auch wieder hin ist halt ne Fleissarbeitsollte,der Heckrahmen im Bereich der Schwingenaufnahme beschädigt sein,bleibt Dir nur der Weg in eine Fachwerkstall die Dir den Rahmen Richten und Vermessen.
    Gruß Julius

  5. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Aber vorsicht

    #15
    die "kleine sauteure Rahmenverstärkung" ist aus Alu! Wenn da was stärker deformiert ist - unbedingt zum Verformen heiß machen!

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #16
    Hallo zusammen,

    Danke für die Tips von Euch. Der Rahmen ist gerichtet. Die beiden Streben,
    wo dieser kleine und sauteure Heckträger dran geschraubt wird, waren nicht in der gleichen Höhe.
    Der Kennzeichenhalter und das Rücklicht waren dadurch schief angeschraubt.
    Zuerst hatte ich mich ja nicht richtig gedraut an dem Rahmen zu biegen aber
    mein hat sich die Sache angeschaut, nach Gummihammer und Eisenrohr
    gefragt und los ging das mit dem Rahmen "richten".
    Dieser kleine und sauteure Heckträger wurde wieder angeschraubt und es ist
    als würde die MM gerade neu aus Berlin kommen
    Ne, war wirklich nicht dramatisch, ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.
    Der Frühling kann kommen
    Viele Grüße aus dem Siegerland, Martin

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Darf ich mal fragen

    #17
    Zitat Zitat von dochbox Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Danke für die Tips von Euch. Der Rahmen ist gerichtet. Die beiden Streben,
    wo dieser kleine und sauteure Heckträger dran geschraubt wird, waren nicht in der gleichen Höhe.
    Der Kennzeichenhalter und das Rücklicht waren dadurch schief angeschraubt.
    Zuerst hatte ich mich ja nicht richtig gedraut an dem Rahmen zu biegen aber
    mein hat sich die Sache angeschaut, nach Gummihammer und Eisenrohr
    gefragt und los ging das mit dem Rahmen "richten".
    Dieser kleine und sauteure Heckträger wurde wieder angeschraubt und es ist
    als würde die MM gerade neu aus Berlin kommen
    Ne, war wirklich nicht dramatisch, ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.
    Der Frühling kann kommen
    Viele Grüße aus dem Siegerland, Martin
    was das gute Teil am Rahmenheck denn so kostet, damit ich weiß was nach der Baja Saxonia so auf mich zukommt?
    André

  8. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard so

    #18
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    was das gute Teil am Rahmenheck denn so kostet, damit ich weiß was nach der Baja Saxonia so auf mich zukommt?
    André
    ca. 4 Stunden, ein Rohrbiegeapperat und ein Schweißgerät

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #19
    und nicht zu vergessen: GEDULD!!!

    Oder aber knappe € 275,- und ein Sauerstoffzelt an der Kasse beim .

  10. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #20
    Hallo Gemeinde,

    >das gute Teil am Rahmenheck denn so kostet, damit ich weiß was nach der Baja >Saxonia so auf mich zukommt?
    >André


    der Hecktraeger schlaegt derzeit mit etwa 285,xx Euro zu Buche. Das Rahmenhinterteil haut mit etwa 1455,xx Euro ins Kontor und der Vorderrahmen fordert uns zirka 1373,xx Euro ab (von BMW empfohlene Preise inklusive 19% MwSt.).

    Enduro- und Megamoto-Fahrer sind dabei im Schmerz total vereint, denn alle drei genannten Teile sind jeweils Gleichteile fuer beide Fahrzeugtypen.

    Ich wuensche frohes Stuerzen. Die Wirtschaft braucht doch unser Geld. Prost!

    Nur der Vollstaendigkeit halber: Natuerlich sind an den Rahmenteilen noch weitere Brocken/Kleinteile dran, die bei Bedarf separat und zu zusaetzlichen Kosten zu erwerben sind.

    Und der BMW-Haendler (im Unterschied zur BMW Niederlassung) ist natuerlich frei in seiner Preiskalkulation und kann sich an unserem potentiellen Elend noch durch weitere Preisaufschlaege weiden. Das geschieht gar nicht mal so selten!

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rahmenheck richten?
    Von kurvenfreak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 21:18
  2. Alukoffer und Gestänge richten!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 07:40
  3. R 1200 GS Alu Felge richten?
    Von Freiburger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 10:47
  4. Vorderradfelge richten
    Von wernerdann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 12:12
  5. Sturzbügel richten?
    Von Milhouse im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 12:35