Umfrageergebnis anzeigen: Rallye Baja Saxonia 2010 - Wer fährt mit?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • als Teilnehmer

    15 65,22%
  • als Zuschauer

    8 34,78%
Seite 11 von 38 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 377

Rallye Baja Saxonia 2010 * 13.-15.05.2010 * Wer fährt mit?

Erstellt von huub, 22.09.2009, 13:59 Uhr · 376 Antworten · 35.657 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Yipp

    Zitat Zitat von Schachtscheisser Beitrag anzeigen
    Das mit den Bildern muss ich noch lernen...

    Steffi
    Auch das mit den Bildern ...

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Auch das mit den Bildern ...
    Watt sonst, fahren kannse doch
    André

  3. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    Hallo Leuts !

    Gerade bin ich auf folgende Zeilen gestoßen, welche für mich die Veranstaltung nicht unbedingt attraktiver macht :
    ---------------------

    Hallo Baja-Saxonia-Gemeinschaft (und alle die es werden wollen),

    es ist wieder soweit, wie immer am 01.12. des Jahres die ersten wichtigen Informationen zur 3. Baja-Saxonia 2010. Die Vortour wurde am Wochenende erfolgreich durchgeführt und es wird viel neues geben, u.a. ein neues Catering, einen VIP-Bereiche im Zuschauerbereich (auch extra buchbar), längere und auch vor allem neue Strecken bzw. Streckenabschnitte, anspruchsvollere Sektionen und einen Showstart (leider immer noch in Klärung). Auch ist es mittlerweile fest, dass im Rahmen unserer 3. Baja Saxonia 2010 einen Europameisterschaftslauf der FIM/UEM-Baja-Europe-Championship für Quad und Motorräder stattfinden wird. Das heißt, wir bleiben unserer Sache treu und eine Baja-Veranstaltung für Amateure und die Fahrer, die in der FIM/UEM eingeschrieben sind und diese Baja-Europe-Serie fahren, fahren mit allen anderen Teilnehmern unsere Baja-Saxonia. Es wird diesbezüglich nur eine separate Wertung für die Teilnehmer der FIM/UEM geben. Also hier gibt es dann die Möglichkeit, sich mit den Profis unmittelbar zu messen und eventuell zu schauen wo man denn stehen würde. Aber wie heißt es so schön, die (Profis) kochen auch nur mit Wasser. Auch im Bereich PKW und LKW wird bzw. soll es neues geben. Die zur Zeit neu entstehende "Europa-Rallye" für Amateure (siehe auch Bericht hier im Forum unter Rallye) ist an uns herangetreten und wollen, soweit die eigenen noch offenen Sachverhalte geklärt sind, ihren Rallyestart, welcher in Deutschland stattfinden wird, auch im Rahmen unserer 3. Baja-Saxonia 2010 austragen. Auch hier heißt es, wir bleiben die Baja Saxonia, nur die Teilnehmer, welche bei der neuen "Europa Rallye" ebenfalls genannt und eingeschrieben sind, fahren nach unserer Veranstaltung am Sonntag Richtung Polen und dann Richtung Slovakia weiter. Die Nennungen sind wie gewohnt ab dem 01.01.2010 00:00 Uhr bis zum 28.02.2010 24:00 Uhr möglich. Wie bisher gehabt, eine frühzeitige Anmeldung sichert in jedem Fall einen Startplatz. Wir haben zwar im Mai jetzt ein etwas größeres Zeitfenster zur Verfügung, haben aber erfahren, dass alleine von der FIM/UEM ca. 50-70 Teilnehmer (Quad/Motorräder) und von der neuen "Europe-Rallye" ca. 30-40 Teilnehmer (PKW/LKW) kommen sollen/werden.
    Eine Information an alle die, welche mir jetzt schon eine Anmeldung für 2010 geschickt haben (wo auch immer Ihr das Nennungsformular her habt ) oder sich formlos per mail anmelden wollten, bitte das ab 01.01.2010 auf unserer Seite stehende Nennungsformular verwenden. Die Startplätze (die jeweils ersten drei sind ja wie immer gesetzt) werden nach Eingang der vollständigen Nennung und!!!! des Nenngeldes, dann in fortlaufender Reihenfolge, vergeben.
    Das soll es vorab erst einmal gewesen sein. Wie gewohnt, bemühen wir uns jetzt wöchentlich einige Info´s, Änderungen oder News auf unserer Internetseite und hier zu veröffentlichen. Für Fragen stehen wir natürlich auch wieder zur Verfügung, einfach Mail an uns. Aber viele der Fragen können mit Sicherheit auch einige gestandene Teilnehmer hier im Forum unbürokratisch beantworten.
    Also bis die Tage euer
    Baja-Saxonia-Team

    ----------------

    Quelle: http://www.offroad-forum.de/viewtopi...4c682e9a3e9976


    Gruß: Dirk - der über seine Teilnahme noch mal nachdenken muß

  4. Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    Ja, das habe ich auch schon gesehen. Aber lass man abwarten wie die das gestalten wollen. Vielleicht gibt's für die Amateure ja einen Frühstart So um 4 Uhr wirds glaub gerade hell im Mai. Da sind wir rechtzeitig zum Frühstück schon wieder zurück.

    Ne, ernsthaft, ich finde das auch sehr bedenklich. Meine Erfahrungen beim Peelandrit muss ich im Kohlestaub mal sicher nicht noch mal erleben!!

    Aber ich seh das Event auch nicht ganz oben auf meiner Liste für 2010, die Woche davor bin ich schon bei der 'Dalmatia'. Das würde für Mai eigentlich schon reichen.
    Also wenn das nicht ne vernünftige Trennung gibt, bin ich raus aus der Baja.

    Grüße
    Jörg

  5. Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    203

    Standard

    nur von den schnelleren kann "mann" lernen. Was gibt es sonst für Gründe an dieser geilen Veranstaltung nicht mit zu machen??

  6. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von Gerard Beitrag anzeigen
    nur von den schnelleren kann "mann" lernen. Was gibt es sonst für Gründe an dieser geilen Veranstaltung nicht mit zu machen??
    Z.B., dass es da jetzt für einige Leute um was geht und nicht viele Teilnehmer nur aus Spaß an der Freud teilnehmen. Mir sind die Unterschiede und dem entsprechend das Risiko zwischen mir auf meinem Moped und denen mit eines "Halbprofis" auf einer z.B. leichten Beta einfach zu groß. An ambitionierte und auch noch "scherzfreie" Europameisterschafts-Quadfahrer, bei mehr Betrieb als bei der letzten Veranstaltung, mag ich dabei gar nicht erst denken. Ich habe -vor langer Zeit- mal Strassenrennsport betrieben und weiß wie ea da zugeht. Und zum Lernen um auf deren geländefahrerisches Niveau zu kommen, bin ich einfach zu alt!
    Wie heißt es so schön: "Schuster bleib bei deinen Leisten"
    Ich schließe eine Teilnahme nicht 100%ig aus, aber ich schaue mich nun erstmal nach anderen Veranstaltungen um.

    Gruß: Dirk

  7. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    Zitat Zitat von Gerard Beitrag anzeigen
    nur von den schnelleren kann "mann" lernen. Was gibt es sonst für Gründe an dieser geilen Veranstaltung nicht mit zu machen??
    Ich weiß nicht, ich war schon mehrmals mit richtig schnellen Leuten - Profis unterwegs. Und wenn die nicht langsam tun, fahre ich viel zu schnell und verausgabe mich!

    Für mich ist die Veranstaltung so zu professionalisiert und wahrscheinlich damit auch zu schwer. Will mich nur begrenzt quälen.
    Aber jeder kann so lange und so viel Rennerles fahren, wie er will.

    Ich denk nur noch daran wie ich mit nem Dakar Fahrer von der Ligurischen nach La Brigue runter "geflogen" bin. Und wie platt ich danach war, kann aber ne persönliche Geschichte sein. Habe einfach nicht die Kondition und bin nicht gut genug als Fahrer um mit solchen mit zu halten.
    Oder beim 1. LC8 Treffen lauter Cracks in KTM Diensten voraus gefahren sind. Der Hammer.
    Das schönste war, ich war auf einer Sandpiste richtig schnell - für mich und alle anderen normalen Fahrer - so etwas über 140.
    Und nachher höre ich von den Cracks - heute morgen sind wir das mit 190 gefahren, schneller ging ja nicht! Schon fast enttäuscht, das man da nicht schneller fahren konnte! Hatten aber extra langsam gemacht, als sie mit uns "Lahmärschen" gefahren sind.

    Von daher, es bringt nicht, mit den Schnellen zu fahren, wenn die Dich nicht mitfahren lassen. Aber wenn die Dich mitziehen und die Spuren zeigen Super!
    Ich fahre gerne mit schnellen Guides, die mir zeigen, schau mal ich fahre hier und flupp bist Du schneller. Nach einigen Tagen wirkt das enorm!
    Aber die fahren dann ja auch extra langsam, bzw nicht richtig schnell

  8. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    Zitat Zitat von Dikki Beitrag anzeigen
    Und zum Lernen um auf deren geländefahrerisches Niveau zu kommen, bin ich einfach zu alt!
    Das stimmt bei mir auf jeden Fall!
    Je älter ich werde um so länger dauert es, bis Verletzungen ausheilen. Das bremst MICH richtig ein! Früher habe ich 2-3 Wochen gebraucht, bis ich halbwegs schmerzfrei war, heute dauert es manchmal ein 3/4 Jahr.
    Von daher - langsamer fahren.
    Erstaunlicherweise sieht man mehr Und es tut gar nicht so weh langsamer zu fahren, wie ich immer denke.
    Manchmal ist bummeln richtig schön. Aber ich fahre auch keine Veranstaltungen mit.

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Gerard Beitrag anzeigen
    nur von den schnelleren kann "mann" lernen. Was gibt es sonst für Gründe an dieser geilen Veranstaltung nicht mit zu machen??
    Ich halte es da auch ein bisschen wie Dirk, hatte bei der letzten Baja (das erste mal, daß ich sowas mitgemacht habe) den meisten Respekt von dem was von hinten kam, wenn es sich laut ankündigte, habe ich bereitwillig Platz gemacht.
    Sollten da dieses Jahr noch Flottere unterwegs, wird mein Respekt nicht geringer.

    @Gerard, es ist ein Unterschied, ob Du Dich mit den Schnellen misst, oder ob die an mir vorbeiblasen, als wenn ich stehen würde, und dann am Besten auch noch im Weg.

    @advi, ich hab mich letztes Jahr eigentlich nicht an schnellere gehängt, hab das auch für mich nicht als Wettbewerb empfunden. Nach jeder Runde ein ausgiebiges Zigarettenpäuschen, wollte mich konditionell nicht übernehmen.
    Das enspanntere Fahren hatte ich an beiden Tagen eigentlich gegen Ende der Fahrzeit (hab die ja auch voll ausgenutzt ), die Quads und die Flotten hatten ihre max. Runden gefahren und es war Platz für die Blümchenpflücker.

    Ich tendiere zur Teilnahme, warten wir ab, was noch kommt.
    André

  10. Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    203

    Standard

    okay okay,

    ich kann mich da schon reindenken. Jeder geht von anderen Vorstellungen aus. So letztes Jahr haben wir es ja nicht geschafft ein " Baja Training" durchzuziehen. Da die Baja erst im Mai ist könnten wir im März oder April so etwas abhalten. Desweiteren höre ich den Wunsch heraus, mal querfeldein ein längere Geländeausfahrt (200km +) zu fahren? Das Baja Training könnten so 6 Leute mitmachen. Die große Ausfahrt max 4. (wegen der Gruppengröße die durchs Gelände schneidet. Mein Terminvorschlag fürs Baja Training wäre der 17 oder 18 April.....


 
Seite 11 von 38 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 17:18
  2. Baja Saxonia 2011
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 17:42
  3. Tuareg Rallye 2010 * 14.03-22.03.2010
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 09:35
  4. Baja Saxonia 2009
    Von Longo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 12:10
  5. Baja Saxonia 2009 - Anmeldung
    Von gap im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 423
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:48