Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Reifen HP2 / MEFO

Erstellt von Michi (ein anderer), 21.04.2008, 19:13 Uhr · 13 Antworten · 1.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard Reifen HP2 / MEFO

    #1
    Auch auf die Gefahr hin, in die Reifenabteilung verschoben zu werden versuch ichs mal hier.

    Im Herbst hab´ich mal nach Ersatz für den auslaufenden Unicross gesucht, schliesslich gibt es in 140/80/17 nicht gerade ein Überangebot.

    Zu meiner Begeisterung fand ich den Mefo Stonemaster in 140/80/17, und ich würde meinen A.. drauf verwetten, dass auf der MEFO-homepage sogar eine Freigabe für die HP2 dabei war.

    Da die Saison näher rückt heute mal bei Mefo reingeclickt - kein Stonemaster für die HP2, keine Freigabe...

    Weiss jemand was?

    Hat schon mal einer 130/80/17 probiert? Die Felge wär ja sicher schmal genug, und Dank der guten alten R100 GS gibts in der Grösse zumindest ein paar Angebote.

    Auf den Karoo habe ich wenig Lust, und die Umrüstung auf 18´´ scheue ich auch, da krieg ich Interessenskonflikte mit dem Sumo-Satz.

    Gruss
    Michi

  2. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #2
    hallo,
    hallo


    also den stonemaster gibts in 140/80/17.. und shorty fährt ihn.
    freigabe weis ich nicht obs die gibt..mal direkt nachfragen (so wars bei metzeler auch schon mal erfolgreich)

    ich fahre auch einen 130/80/17 karroo 1 (von meiner basic) auf meiner hp2 und bin recht zufrieden gewesen....freigabe.....??????
    werde dann irgendwann auch auf stonemaster umsteigen (mit oder ohne freigabe)....

    shorty wird sicher noch ein paar infos zu diesem thema von sich geben

    mfg

    motsahib

  3. ikser Gast

    Standard Reifenfreigabe Stonemaster

    #3
    Hallo Michi,

    habe die Freigabe als PDF-Datei und könnte sie Dir zukommen lassen. PM mir einfach Deine eMail zu ....

    Grüße aus dem Taunus


    Hansi

  4. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    habe jetzt auf pirelli diablo strada 120/70 und 180 /55 /17 umgerüstet und bin hyper glücklich!!!!

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Was hattest du vorher?

    #5
    Zitat Zitat von lairdingue Beitrag anzeigen
    habe jetzt auf pirelli diablo strada 120/70 und 180 /55 /17 umgerüstet und bin hyper glücklich!!!!
    Da ich ja die Räder der K1200S drauf habe mit den gleichen Dimensionen, würde mich interessieren, was du zuvor gefahren bist. Ich gabe den Pilot Race und bin ebenfalls sehr zufrieden, hab aber noch keine anderen Reifen probiert.
    Christoph

  6. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    241

    Standard

    #6
    der pirelli lebt länger als der bt 21 von bridgestone ein geheim tip ist der 180/55ZR17 Rear Sport Touring SP-11 Tire von irc
    kostet nix und haftet sehr gut

    aber sag mal 04 (schalke) die k felgen laufen ja verkehrt rum oder ????

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von lairdingue Beitrag anzeigen
    der pirelli lebt länger als der bt 21 von bridgestone ein geheim tip ist der 180/55ZR17 Rear Sport Touring SP-11 Tire von irc
    kostet nix und haftet sehr gut

    aber sag mal 04 (schalke) die k felgen laufen ja verkehrt rum oder ????
    Ähm, fangen wir bei den Rädern an:
    da muss sich der Christoph korrigieren, ich hab natürlich die Räder der R1200ST drauf ... Die laufen richtig rum ....

    Reifen. Den BT21 hab ich auch noch nicht probiert. Also einen Vergleich zwischen den pirelli und den Michelin kannst du nicht anstellen?
    Was bitte ist irc für ein Hersteller?????

  8. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    241

    Standard

    #8
    irc ist völlig unbekannt und zu klein im motorrad markt aber im mopped velo und roller markt ein ganz guter !!!
    ich habe den tip von hostettler ag in der schweiz bekommen
    preislich ist er bei 80 euros in 170/60/17 was nicht gerade teuer ist und haltet was er verspricht !!!
    michelin ist zwar gut aber sündhaft teuer im vergleich
    und der preis (doppelt so viel ) ist nicht begründet ...er ist nicht doppelt so gut auf jeden fall !!!

  9. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ikser Beitrag anzeigen
    Hallo Michi,

    habe die Freigabe als PDF-Datei und könnte sie Dir zukommen lassen. PM mir einfach Deine eMail zu ....

    Grüße aus dem Taunus


    Hansi
    davon mache ich natürlich gernstens gebrauch - PN folgt.

    Gruss und Danke
    Michi

    p.s: Weisst Du, weshalb der 140-er auf der MEFO-homepage nicht (mehr??) drauf ist, bzw. wo man in denn kriegt?

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee freigabe ?!?

    #10
    nein....der stony hat KEINE freigabe, aber ehrlich gesagt, ist mir das wurscht. ich bewege mich nicht viel auf highways- und wenn laß ich halt ein wenig vorsicht walten.
    für mich gibt es zur zeit nix besseres als den stony. wenn ich sehe was der schon aushalten mußte, wie der abgeht- und das man kaum verschleiß erkennt, dann war das der richtige griff.
    die ersten 20-50km sollte man on-road vorsichtig radieren, damit er "willig" wird aber danach rollt der wunderbar und hat gripp ohne ende. selbst on-road einlagen sind relativ easy.
    ich überlege sogar evtl mit dem teil zum westerwald zu rollen, ok...hab da so meine eigenen mutterboden highways
    falls einer noch mehr input braucht......... fragt den alberich


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mefo Stonemaster
    Von sandfloh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:12
  2. Mefo Stonemaster auf original Felgen
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 07:42
  3. Reifen
    Von jetmag im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 08:31