Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Reifenverschleiß

Erstellt von Hannes, 02.06.2009, 11:34 Uhr · 38 Antworten · 3.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #31
    hm, es war an allen 3 tagen gleich warm (ca. 25 grad), es schien auch ununterbrochen die sonne. das hiesse dann, dass es für den bt 03 zu warm und für den bt 016 gerade richtig war. die oberflächentemperatur des bt 03 war jedenfalls deutlich höher (gefühlt).

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #32
    moin,

    ein rennreifen ist für 150 - 250km gebaut.
    beim BT002/003 rechne ich 1,5 - 2 tage pro hinterreifen.
    vorne schaffe ich das doppelte.

    welchen reifendruck bist du gefahren?
    reifenwärmer?
    zugstufe mit rennreifen mal etwas öffnen?

  3. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #33
    hallo lars,
    danke für die erfahrungswerte. da hat es ja dann mein hinterer ja sozusagen auch schon hinter sich gehabt. er hielt 350 km, hatte 2,1 bar kalt (vorn 2,0) und keine reifenwärmer. derart professionell gehe ich die sache (noch!?) nicht an.
    ein paar runden drehte ein profi mit meiner MM, drückte mir mal eben 6 sekunden auf und war äusserst überrascht- ob des problemlosen fahrverhaltens. der öffnete ein wenig beide zugstufen!!! und ich bemerkte rein gar nichts. sie stempelt nicht, sie pumpt nicht und biegt genial auf der bremse ab.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #34
    moin,

    hinten würde ich sogar noch bis 1,9 runtergehen.
    aber die lebensdauer der rennreifen ist schon nicht wirklich lang ...

    was für zeiten bis du am STC denn gefahren?
    ich behaupte mal, dass man den BT003 ohne heizdecken bei zeiten um 1:42 - 1:45 noch gar nicht richtig warm bekommt und daher mit strassenreifen (noch) besser unterwegs ist.
    meine besten zeiten bisher hab ich mit metzler sportec M3 dort gefahren (allerdings hatte ich auch leider keinen rennreifen dabei )

    und zum thema heizdecken:
    die sind für 200 - 250€ zu bekommen, solange man nicht unbedingt ein topmodell haben muss.
    in einem 20min-turn fahre ich meine rennreifen ohne wärmer ca. 2 runden lang warm.
    ein turn dauert 8 - 9 runden.
    damit bin ich 1/4 der zeit am reifen warmfahren und habe den kopf noch nicht richtig frei fürs angasen.
    bei 140 - 180€ für einen tag renne (oder 300€ wenn ich die gesamtkosten sehe) haben sich reifenwärmer schnell bezahlt gemacht.
    ausserdem ist der verschleiss mit heizdecken geringer, da der höchste verschleiss bei zu kalten reifen (und viel schlupf) auftritt. (was ja deine beobachtung im vergleich 003 : 016 untermauert)

  5. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #35
    hallo lars,
    das ist ja interessant. so kann es natürlich auch gewesen sein. dann habe ich den 003er nicht warm bekommen (es waren so zeiten von 1.45 bis 1.43). mit dem 016er, einem instructor im nacken, mehr hanging off und 2 1/2 tagen übung sind mir noch etliche 1.40er runden gelungen. das mit den heizdecken muss ich also mal probieren.
    wie misst du eigentlich deine zeiten? ich habe mir so einen gps laptimer zugelegt, der zwar ab und an mal eine runde auslässt aber ansonsten ganz gut funktioniert und ich kann ihn auch beim motocross benutzen.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #36
    moin,

    ich war im april mal für 2 tage zum freien fahren dort, nachdem ich im letzten herbst die freifahrlizenz gemacht hatte.
    die zeit messe ich mit laptimer von AIM mit infrarotübertragung und sender am streckenrand.
    heutzutage würde ich auch GPS kaufen, da spart man sich den sender ...

    bei meinen runden mit dem sportec M3 bin ich bis auf 1:35 heruntergekommen, aber das war dann auch so langsam der punkt, wo ich mich ohne rennreifen nicht mehr traute, noch mehr am quirl zu drehen. hatte schon einige momente, wo das hinterrad leicht nach aussen drückte.
    leute wie stefan nebel oder martin bauer fahren mit ner R1 oder blade und strassenreifen noch unter 1:28

  7. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #37
    womit fährst du denn so schnell?

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #38
    R1200S
    aber die MM sollte mindestens genau so gut gehen.

  9. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #39
    ja, die MM schon! wie gesagt ist ja ein aktiver s1 supermotofahrer in der zweiten runde 1.34 gefahren mit wheeli über die gesamte start- ziel gerade. das hat geerdet.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Reifenverschleiß Adv
    Von Georg im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 22:23