Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Reservesprit

Erstellt von dergraf, 19.01.2011, 13:56 Uhr · 65 Antworten · 7.763 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #51
    der knappe 4telliter der durch das zusätzliche Loch OBEN mehr rein geht nutzt der Reserve nix, UNTEN ist trotzdem nicht mehr drin

  2. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard das

    #52
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    der knappe 4telliter der durch das zusätzliche Loch OBEN mehr rein geht nutzt der Reserve nix, UNTEN ist trotzdem nicht mehr drin
    kann man als ADV Fahrer natürlich leichfertig sagen. Bei der HP kommts aber auf das letzte Quentchen Reichweite an! Außerdem krieg ich ca. einen Liter mehr rein, und das ohne Schütteln. Somit komme ich komfortabel bei zügiger Fahrweise auf der Straße 230 km weit

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #53
    stimmt Markus, durch das Loch schaffte ich auch nen knappen Liter mehr und das sind bei ruhiger Fahrweise 20km

  4. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard jawoll

    #54
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    stimmt Markus, durch das Loch schaffte ich auch nen knappen Liter mehr und das sind bei ruhiger Fahrweise 20km
    sach ich doch Tiger - so ca. 230 km, sonst nur so a bisserl über 200km.
    Das ist auf alle Fälle billiger, einfacher und sicherer als irgendwelche Fläschchen mitzunehmen! Als Notration vielleicht

  5. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von gap Beitrag anzeigen
    Weil du für Offroad unter 120 kg bevorzugst, hast du eine X-challange
    oder hast du damit das Körpergewicht gemeint
    Fahr mal eine richtig miese Strecke mit satten Schlaglöchern und Kompressionen und dann schaun wir mal, ob dein Fläschchen streift oder zerfetzt wird
    Wenn du das Thema mit den Löcherbohren aufmerksam gelesen hättest, hättest du sicher mitbekommen, dass man den Einfüllstutzen ausbauen muss, schon der Bohrspäne wegen. Aber das sollte eigentlich bei etwas gesunden Menschenverstand selbstverständlich sein

    1.Nee, für's harte Gelände bevorzuge ich eine Beta.
    2. Für die, die meine Konfektionsgröße interessiert: Gr. 48, 174 cm, 71 kg - also das krasse Gegenteil zu den meisten HP2 E'lern, die deutlich über 90 kg liegen !!!!!!!!!!!!
    3. Bekanntermaßen fährt man Gelände, um miese Strecken zu haben oder die Federbeine in die Knie zu zwingen.
    4. Nochmals: ich rede von einer MM, die - zumindest bei mir - keine Offroad Strecken zu Gesicht bekommt und da liegen seltenst bzw. eigentlich nie Brocken oder sonstige Hindernisse im Weg, die mir zuerst die Packsackummantelung, dann die Carbondecke und anschließend noch den 2 mm Kunststofftank zerstören, damit es dann zu einer möglichen Explosion mit unfreiwilligem Salto-Mortale-Abstieg kommt.
    5. Löcherbohren: mit dem Menschenverstand ist es hier im Forum mit Verlaub gesagt, bei ca. 85% der Beteiligten nicht weit her - aber danke für den Tipp, werde ihn aber nicht anwenden, da wie gesagt Bohren für mich nicht in Frage kommt !!! dafür gibt es zuhauf Besserwisser....

  6. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von gap Beitrag anzeigen
    aah was geraucht?
    Das würde auch die Verpuffung erklären
    Vielleicht ist es deswegen hier so ruhig im Forum geworden
    Sind vielleicht einige beim Löcher bohren verpufft
    Danke Markus... für soviel Kurzweil am Nachmittag. Hab schon lange nicht mehr so herzlich gelacht! Ich glaub der Kollege ist jetzt ein bisschen beleidigt, aber man kanns ja eh nie allen recht machen!

    Beste Grüsse aus dem hohen Norden

  7. Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    94

    Daumen runter Danke das reicht!!

    #57
    Hallo Traumtänzer,
    du hast dich damit endgültig ganz oben auf die "Dummschwätzerliste" gesetzt. Verschone uns bitte mit weiteren Ergüssen!

  8. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #58
    ich bedanke mich als urheber dieses therad´s bei allen ideengebern für ihre antworten.
    aber ich bin dann mal weg.
    weil sowas:

    Zitat Zitat von dermitderhptanzt Beitrag anzeigen
    mit dem Menschenverstand ist es hier im Forum mit Verlaub gesagt, bei ca. 85% der Beteiligten nicht weit her -
    brauche ich nicht.

  9. mind Gast

    Standard Reg` Dich nicht auf...

    #59
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    ich bedanke mich als urheber dieses therad´s bei allen ideengebern für ihre antworten.
    aber ich bin dann mal weg.
    weil sowas:



    brauche ich nicht.
    ..Mathias, das scheint wohl nicht kontrollierbar zu sein und es bricht immer wieder mal durch!

    Das einzige Problem bei ner Bohrung im Einfüllstutzen (Position in Fahrtrichtung 3 Uhr im oberen Drittel) ist, daß der Sprit, sollte wirklich bis zur Bohrung aufgefüllt werden, sich relativ flott durch die Tankentlüftung einen Weg nach außen bahnt. Vor allem wenn das Ding auf dem Seitenständer, und was Anderes haben wir ja nicht, steht.

    => Tanken und schnellstmöglich in die Senkrechte, sprich....fahren!

  10. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    Reg` Dich nicht auf Mathias,
    och ich bin ganz ruhig, und das bei deutlich unter 90 kilo lebendgewicht
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    Das einzige Problem bei ner Bohrung im Einfüllstutzen

    das einzige was ich wissen wollte war das hier

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    wo und wie und ob überhaupt, ihr reseversprit für den notfall mitnehmt ?


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte