Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Risse im HP2E Rahmen

Erstellt von Eric, 08.10.2011, 08:55 Uhr · 80 Antworten · 14.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    läßt du jetzt gleich ne Verstärkung einschweißen Eric? in den neuen?
    Da ich bisher wohl der einzige (Normalo ;-) gewesen bin der solche Probleme mit Rissen im Rahmen hatte, lasse ich es erst mal bei dem original Rahmen.
    Solch wilde Sachen wie Simo und Lewis mache ich in meinem Alter nicht mehr und da sollte der neue originalbelassene Rahmen eigentlich halten ;-).

    Wenn er in 6-7 Jahren dann doch noch mal wegen allzu verwegener Fahrweise brechen sollte, dann zeige ich ihn mit Stolz geschwellter Brust den jungen Wilden und frag nach wie sie den so unterwegs sind

    Gruss

    Eric

  2. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    12

    Standard Rahmen verbessern bei HPN

    #62
    Hallo Eric,
    Habe meinen HP2 E Rahmen letzten Winter bei HPN verstärken lassen, rundum und von unten nach oben, plus eine Heckverstärkung für Gepäck und orderntliche Fussrastenhalter die tiefer direkt am Rahmen angeschraubt werden können. Fährt sich jetzt wesentlich stabiler. Die Jungs da haben die Rahmenverstärkungen für Simo Kirsi gemacht und dann hielt der Rahmen auch eine Saison, sonst nur ein Rennen.
    Kann ich nur empfehlen.
    Gruß,
    Michael

  3. stef24 Gast

    Standard Rahmenverstärkung

    #63
    Und was kostet das?!

  4. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    12

    Standard HPN Rahmenänderungen

    #64
    Kosten sind auf der HPN Webseite und Preisliste veröffentlicht. Aber falls Dir das zu teuer ist wäre die günstigere Lösung zu einem guten Motorrad-Schweißer zu gehen wie z.B. Roger Guhr / RMS. der kennt diesen Rahmen auch und macht auch Verstärkungen.
    Wird ja sowieso eine größere Aktion denn du mußt alles abbauen, Rahmen am besten sandstrahlen lassen und nach den Arbeiten pulverbeschichten.
    Gruß, Michael

  5. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von michaelschaefer Beitrag anzeigen
    Hallo Eric,
    Habe meinen HP2 E Rahmen letzten Winter bei HPN verstärken lassen, rundum und von unten nach oben, plus eine Heckverstärkung für Gepäck und orderntliche Fussrastenhalter die tiefer direkt am Rahmen angeschraubt werden können. Fährt sich jetzt wesentlich stabiler. Die Jungs da haben die Rahmenverstärkungen für Simo Kirsi gemacht und dann hielt der Rahmen auch eine Saison, sonst nur ein Rennen.
    Kann ich nur empfehlen.
    Gruß,
    Michael
    Hallo Michael,

    was war für dich der Grund die Verstärkungen einbauen zu lassen?

    Geplante Reise/Rallye/Rennen und deshalb vorsorgehalber verstärken lassen oder gab es im Vorfeld Probleme?

    Das mit den tieferen Rasten habe ich nicht ganz verstanden. Fährt sich die HP2 jetzt stabiler weil die Rasten und somit der Schwerpunkt (des Fahrer) tiefer ist oder hast Du das Gefühl, dass Du weniger Verwindungen spürst.

    Hast Du Bilder von den geänderten Fussrastenhalter? Würde mich mal interessieren.

    Gruss

    Eric

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen



    ...sitzen die Verstärkungsbleche!
    Auf Seite 2 hatte Mind seinen von HPN verstärkten Rahmen gepostet.
    Vermute mal, der dürfte ähnlich sein.
    Grüße!

  7. mind Gast

    Standard Da ist....

    #67
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Auf Seite 2 hatte Mind seinen von HPN verstärkten Rahmen gepostet.
    Vermute mal, der dürfte ähnlich sein.
    Grüße!
    ...u.A. auch das Rohr zwischen den Fussrastenträgern verstärkt. Die Rastenaufnahmen werden nicht versetzt!

    siehe:

    Rahmenverstärkung

    ....................Das Rahmenvorderteil wird im Bereich des Steuerkopfes, das Rahmenheck bei den Fußrastenaufnahmen und den Querstreben verstärkt. Natürlich werden alle wichtigen Rahmenmasse geprüft und auf die Zeichnungswerte gerichtet. Danach ist der Rahmen auch für Simon Kirssi fit. TÜV Eintrag bei XXX in Einzelabnahme möglich. Bitte beachten: Die Verstärkungen können bei einem angerissenen Rahmen nicht mehr durchgeführt werden. Hier muss ein neues Rahmenteil verwendet werden.

  8. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    12

    Standard Warum Rahmenverstärkung

    #68
    Eric, Du hast gefragt warum ich die Rahmenverstärkung habe machen lassen? Hatte einen heftigen Unfall/Sturz bei dem der Gabelholm den Rahmen vorne oben eingedellt hatte. Das habe ich richten lassen, denn HPN hat eine Richtbank für diesen Rahmen.
    Zum anderen will ich mit dem Moped nach Afrika mit Gepäck und da war klar das man bei der Gelegenheit die bekannten Schwachstellen bei dem Rahmen mit behandelt. Korrekt: Schwingenlagerung zwischen den Fussrastenaufnahmen ist auch so ein Schwachpunkt.
    Tiefer gesetzt wurden die Sozius-Fussrasten-Aufnahme. Jetzt kann ich Auslegen von der Ducati Mulitstrada an- und abschrauben. Ausserdem habe ich Kofferhalter die am Rahmen angeschraubt werden können. Hängt natürlich alles davon ab was man mit dem Moped machen will langfristig. Da meine HP2 mit Alu-Koffern aber immer noch 45kg weniger wiegt als eine GS, glaube ich war das eine gute Entscheidung. Aber wenn Du nur eine Reparatur willst würden ich zu Roger Guhr RMS gehen, der schweißt auch die Moto GP2 Rahmen für Suter und ist ein klasse Typ.
    Gruß,
    Michael

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von michaelschaefer Beitrag anzeigen
    Kosten sind auf der HPN Webseite und Preisliste veröffentlicht. Aber falls Dir das zu teuer ist wäre die günstigere Lösung zu einem guten Motorrad-Schweißer zu gehen wie z.B. Roger Guhr / RMS. der kennt diesen Rahmen auch und macht auch Verstärkungen.
    Wird ja sowieso eine größere Aktion denn du mußt alles abbauen, Rahmen am besten sandstrahlen lassen und nach den Arbeiten pulverbeschichten.
    Gruß, Michael
    wie schon immer kann ich auf der HPN-Seite keinerlei Kosten entdecken. Was kostet es denn jetzt, den Rahmen zu verstärken?

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wie schon immer kann ich auf der HPN-Seite keinerlei Kosten entdecken. Was kostet es denn jetzt, den Rahmen zu verstärken?
    auf der Startseite auf "Preisliste" klicken hilft
    http://hpn.de/deutsch/deutsch.html

    kostet 879,-Euro inkl sandstrahlen und beschichten


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von Lisbeth im Forum Reifen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 09:22
  2. Was sind das für Risse??
    Von Doro im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:26
  3. Risse im Getriebegehäuse
    Von Timon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 00:26
  4. CTA - Risse auf der Lauffläche
    Von pdgs12 im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:01
  5. Risse in der Scheibe
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:58