Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Saschas ultimativer Reifenthread

Erstellt von willi.k, 06.05.2008, 22:30 Uhr · 85 Antworten · 8.663 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Michelin Desert fuer Fuerteventura??

    #41
    Hallo Gemeinde!!
    Meine Karoos sind jetzt bald runter und jetzt haette ich gerne mal was anderes. Da es hier auf Tenerife selten regnet und ich fuer den Alltagsbetrieb noch die Sumos habe, sind die Eigensschaften bei nasser Strasse nicht so wichtig.
    Ausserdem moechte ich im November mit zwei Kumpels nach Fuerteventura uebersetzen und ein wenig durch kanarischen Wadis duesen.
    Zur Wahl stehen der Michelin Desert und der TKC 80.
    Taugt der Michelin Desert auch um auf trockener Strasse auf Asfalt zu fahren und zur Not fuer kurze Strecken im Alltag?? Ist er auf der Strasse wie der Karoo oder viel schlechter?
    Was meint denn Ihr???
    sonnigen Gruss Hinano-BC

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #42
    Der Enduro 3 Sahara ist doch dieser hier, oder nicht?




    Der ist für Straße wohl die bessere Wahl als der TKC80-Twinduro.
    Oder meinst Du einen anderen?

  3. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Neh, ich mein den Michelin Desert

    #43
    Hallo Sascha, ich hatte mich zuerst vertan und den Reifen Sahara genannt, was natuerlich falsch war.
    Ich meine den Michelin Desert


    Den Sahara Enduro 3 kenn ich noch von meiner alten Dakar und ist nicht so richtig das, was ich suche.
    Danke

  4. flo
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    159

    Standard Desert hinten ist nicht schlecht

    #44
    Servus,

    also aus eigener Erfahrung kann ich Dir den hinteren Desert für steiniges, trockenes Terrain uneingeschränkt empfehlen. Der ist auch extrem robust und durchschlagfest. Auf trockenem Teer ist der Reifen auch viel besser als man immer sagt - auf jeden Fall nicht schlechter als der Karoo.
    Vorne würde ich jedoch einen Reifen mit weniger Profilhöhe vorziehen, wenns auch auf der Strasse noch gehen soll. Idealerweise den Michelin T63 - das ist sozusagen der Kleine Bruder des Desert mit vollkommen anderem Profil vorne und identischem hinten (aber andere Mischung/Karkasse).
    Wenns nicht auf extreme Haltbarkeit und Durchschlagfestigkeit ankommt und Du nicht ständig mit 160km/h über Schotter brennst nimm den T63 vorne und hinten. Der ist vom Grip Offroad genausogut wie der Desert und auf der Strasse auf Niveau TKC80 - bei Nässe fast noch besser. Sehr rundes Fahrverhalten mit gutmütigem Übergang, ich glaub den gibts sogar bis 180km/h

    Gruß, Flo

  5. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Michelin Desert

    #45
    Danke Floh!!
    Bei dem T63 hab ich nur das Problem, das ich den nicht in der passenden Groesse fuer das Hinterrad bekomme 140/80/17. Oder vertue ich mich da?
    Darf ich denn vorne den T63 und hinten den Desert fahren? Oder koennte ich auch vorne den Karoo drauflassen und nur hinten den Desert montieren?
    Sonnigen Gruss Hinano-BC

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard ....nach Fuerteventura uebersetzen und....

    #46
    .....in Cofete für mich einen Stein ins Wasser schmeißen.........

    Du Glücklicher! Viel Spaß, hinano-bc, und laß einen kleinen Bericht folgen.
    Ungefähr so:http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...00/ppuser/8699

    Grüße, Cowy

  7. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #47
    hallo,

    richtig, den t63 gibts nur in 130.

    hab den auch schon mal auf ner tt (überall) und ner ktm (tunesien) gefahren und für sehr gut befunden.

    in deutschland mußt Du vorn und hinten den gleichen reifen fahren.

    ich fahr im winter aber auch auf meiner hp2 einen 130 karroo (alter karroo) und vorne tkc oder karroo oder?...aber halt nicht erlaubt...paßt aber und ist vom fahren her kein problem..

    mfg

    motsahib

  8. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Cofete

    #48
    @Cowy: genau da soll es hin gehen und dann am Strand vorbei, soweit es geht und dann noch ein paar Pisten fahren. Sind nicht die Heitzer wird er so wie ein gemuetlicher Ausritt.
    Wenn alles klappt, stelle ich selbstverstaendlich ein paar Fotos hierrein. Es stehen ja auch noch welche von Tenerife aus.
    Sonnigen Gruss der Hinano-BC

  9. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard Da frag ich mich schon immer...

    #49
    ... ob man von Cofete nach La Paret durchkommt.......Müßte gehen

    Cowy, bekennender Westküstenliebhaber

  10. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Lächeln Also!

    #50
    Bin jetzt ein wenig schlauer. Hier auf den Kanaren, also fast Afrika gibt es nur eine Grössenbindung und man darf vorne und hinten unterschiedliche Profile fahren, solange die Grössen eingetragen sind.
    Da mein vorderer Karoo mittlerweile auch einen tiefen Schnitt in der linken Flanke hat werde ich vorne und hinten wechseln.
    Der Satz Micheln Desert vorne und hinten kostet montiert 230 Euro der Satz TKC 80 180 Euro.
    Werde wahrscheinlich die Kombination T63 vorne und Desert hinten nehmen. Wenn alles montiert ist, dann werde ich Euch mitteilen wie das so funzt.
    Bis dahin sonnigen Gruss der Hinano-BC


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ultimativer Einkaufstipp für Weltreisende...
    Von Quallentier im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 11:06
  2. Mein ultimativer Service-Schock
    Von peter-k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 16:58
  3. Ultimativer Sound
    Von Klaus_D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 14:38
  4. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10