Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Schläuche in Originalfelgen

Erstellt von willi.k, 14.12.2007, 22:17 Uhr · 18 Antworten · 1.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard jetzt auch noch hirnkrebs...:-( :-)).

    #11
    sorry, aber irgendwie bin ich wohl total neben der spur.

    logo habe ich im stony einen schlauch- ohne ....mag gar nicht drann denken.

    habe dadurch 2 ventile in der felge- einmal das für den schlauchlosen part, das andere vom schlauch paßt so durch die öffnung...

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #12
    Besonderen Schlauch? Metzeler Super Heavy Tube oder so?

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    das andere vom schlauch paßt so durch die öffnung...

    schon klar, weil sie ja zuuuu groooooßßß ist

    Also ohne Reduzierring o.ä.??

    Wenn jetzt keine präzise Antwort kommt, komm ich nachschauen!!!!!

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #14
    yep...solch einen HD gummi für die ganz wilden....
    gut das meine regierung in paris ist

    den reifenhalter habe ich bewußt ignoriert, im sand und regulärem niedrigen druckbereich würde ich das sicher nicht tun, aber das ist immer die sache des wenn-wie-wo-wofür
    ich mit meinem fliegengewicht und der, na sagen wir mal ganz vorsichtig, außergewöhnlich extravaganten fahrtechnik hab so damit die für mich beste erfahrung gesammelt.
    reduzierung ist mir nicht bekannt- und steht auch nicht auf der rechnung...
    du kommst nachschaun willi ????....glaub ich nicht :-)))

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #15
    Hi Willi,

    fahre den Unicross mit ganz normalem Schlauch und Reifenhalter und mit angezogener Kontermutter (nur fürs Foto eben mal hochgedreht).
    Bisher ohne Probleme, meist mit 1,2bar.

    gruß, basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ventil-hr.jpg  

  6. Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    74

    Standard

    #16
    servus profis!

    ich möchte mir auch den unicross draufziehen,
    was meint ihr reicht bei der hp ein reifenhalter oder wären zwei nicht sicherer?
    mein kollega hatte bei der yz 450 probleme mit nur einem halter.

    kann es sein das der unicross garnicht mehr produziert wird?
    mein reifenhändler behauptet dies jedenfalls.

    grüße aus dem wilden süden, muhnidrieber

  7. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #17
    Servus Muhni,

    ich habe meine Unicross hier bestellt:

    http://www.butzner-motorradreifen.de/

    Super Laden und Abwicklung, Unicross sind auch z.Z. bestellbar.
    Reifenhalter hab ich nur hinten drin. Hier kommts wohl vor allem drauf an was Du mit den Reifen "anstellen" willst. Je kleiner der Luftdruck desto eher brauchst Du die Reifenhalter. ... hängt also vom Einsatzgebiet ab.

    Gruß
    Frätzi

  8. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #18
    Servus, 2 Reifenhalter brauchst du m. E. nur bei extrem wenig Luftdruck. Einer reicht eigentlich dicke.
    Glaub nicht dass es den Unicross nicht mehr gibt, den kannn man ja auch für andere Kisten brauchen.
    Gruß huub

  9. Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    74

    Standard

    #19
    merci!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) Rädersatz mit Offroadbereifung + verstärkte Schläuche + Reifenhalter hinten HP2 Endur
    Von HP-Weasel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 13:59
  2. Schläuche und Montiereisen befestigen - nur wo?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 22:22
  3. Schläuche in TKC 80
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 16:09
  4. Schläuche!
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 17:16