Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Schnorchel verlegen - hat das schon einer gemacht?

Erstellt von advi, 21.05.2007, 16:53 Uhr · 48 Antworten · 5.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #11
    man sollte eine enduro zum fahren nutzen- nicht zum schwimmen...
    sicher haben wir alle schon mal ´ne "badetour" hinter uns gebracht- nur sind das einfach situationen die man vorher checken sollte.

    wasserdurchfahrten kommen immer gut auf bildern- ich vermeide sie aber wo ich kann und suche mir den trockensten weg.
    ausnahme: die obligatorische spritzfütze bis fußrastentiefe...

  2. mind Gast

    Standard Yellow-Submarine!

    #12
    Stimmt schon, ist immer jede Menge Risiko für`s Material dabei und der Geldbeutel wird manchmal nur für ein Effektphoto extrem überstrapaziert!

    Werde ein "HP2durchdenbachtragegestell" konstruieren...

    für shorty mit Schnorchel! ;-)

  3. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #13
    @Shorty

    und was ist, wenn man zb verantwortungslose Ausbilder beim BMW Training hat

    In Hechlingen haben sie uns auf dem Truppenübungsplatz fahren lassen. Instruktor vorraus ne schöne Auf- und Abpiste tief von LKWs ausgefahren. Mit viiiiell Wasser. Instruktor rechts - alle hinterher.
    Nur ein LC8 Fahrer musste in der linken Spur fahren, prompt war eine Stelle Sitzbanktief voll mit Wasser. Mit Gas aufreissen kam ich gut durch.

    Aber - es hat halt ne KTM gebraucht, jede GS wäre abgesoffen
    Da hätten sie eigentlich ein Schild hinmachen müssen

    ACHTUNG
    Linke Spur nicht BMW tauglich

    2003 hatte BMW ja keine Enduros im Programm, nun ja, aber fahren können die auf dem Übungsgelände ja auch nicht. Absaufgefahr

    BMW hat ja auch gleich reagiert und fährt nun auf dem Truppenübungsplatz nicht mehr (habe ich gehört)
    SEHR prompte Reaktion!
    Gut gemacht
    Noch besser wäre gewesen, ne Enduro mit Schnorchel oben zu bauen

    Aber das kann man für 17.000€ ja nicht erwarten

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #14
    naja....sicher hab auch ich schon mal ´ne enduro versenkt, gibt da noch hübsche bildchen von- sollte ich mal scannen....

    vielleicht mal bei BMW direkt die frage nach einem "cyclon" mit wasserabscheider für die HP stellen...irgendwie wird sich sicher schon mal einer darüber gedanken machen- oder gemacht haben.

    ...aber gegen schwallwasser hilft wirklich nur ein submarine...da nützt auch der schnorchel bis unter die sitzbank nix- ich wäre bei der wassertiefe sicher schon von der sitzbank gespült worden...klein und leichtgewichtig wie ich bin

  5. mind Gast

    Standard Bugwelle!

    #15
    Zitat Zitat von advi
    @Shorty

    und was ist, wenn man zb verantwortungslose Ausbilder beim BMW Training hat

    In Hechlingen haben sie uns auf dem Truppenübungsplatz fahren lassen. Instruktor vorraus ne schöne Auf- und Abpiste tief von LKWs ausgefahren. Mit viiiiell Wasser. Instruktor rechts - alle hinterher.
    Nur ein LC8 Fahrer musste in der linken Spur fahren, prompt war eine Stelle Sitzbanktief voll mit Wasser. Mit Gas aufreissen kam ich gut durch.

    Aber - es hat halt ne KTM gebraucht, jede GS wäre abgesoffen
    Da hätten sie eigentlich ein Schild hinmachen müssen

    ACHTUNG
    Linke Spur nicht BMW tauglich

    2003 hatte BMW ja keine Enduros im Programm, nun ja, aber fahren können die auf dem Übungsgelände ja auch nicht. Absaufgefahr

    BMW hat ja auch gleich reagiert und fährt nun auf dem Truppenübungsplatz nicht mehr (habe ich gehört)
    SEHR prompte Reaktion!
    Gut gemacht
    Noch besser wäre gewesen, ne Enduro mit Schnorchel oben zu bauen

    Aber das kann man für 17.000€ ja nicht erwarten
    @ advi!

    War vor Jahren mal in Hechlingen mit meiner HPN und kam da hin nachdem es vorher einige Tage geregnet hatte!

    2V saugt bekanntlich über dem Motorblock an und nachdem "Meister Haubold" auf ner 1100er vorausgefahren war , war klar, das Wasserloch ist richtig tief!

    Ich stehe da und schreie rüber:" Da säuft mir das Ding doch 100%ig ab"

    Von der Gegenseite:"Du brauchst ne Bugwelle, dann geht das schon, Gas, aber nicht zuviel!"

    Er hatte recht, es ging und das obwohl mir das Wasser über meine 170cm hohe Verkleidungsscheibe direkt in den Endurohelm geschwappt war!

    die Frage ist nur, was ist zuviel und was zu wenig!

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von mind


    @ advi!

    War vor Jahren mal in Hechlingen mit meiner HPN und kam da hin nachdem es vorher einige Tage geregnet hatte!

    2V saugt bekanntlich über dem Motorblock an und nachdem "Meister Haubold" auf ner 1100er vorausgefahren war , war klar, das Wasserloch ist richtig tief!

    Ich stehe da und schreie rüber:" Da säuft mir das Ding doch 100%ig ab"

    Von der Gegenseite:"Du brauchst ne Bugwelle, dann geht das schon, Gas, aber nicht zuviel!"

    Er hatte recht, es ging und das obwohl mir das Wasser über meine 170cm hohe Verkleidungsscheibe direkt in den Endurohelm geschwappt war!

    die Frage ist nur, was ist zuviel und was zu wenig!
    Ich schmeiss mich weg, ja so sind die Jungs, wissen es wirklich besser
    Nur wir armen Freizeit Endurofahrer wissen das halt nicht.

    Ich brauch ne Karre, die meine Fehler ausgleichen kann

    Aber unser Moped ist halt nicht ready to race, das haben halt andere bessere drauf. Wenn man mal von weichen Felgen absieht

  7. mind Gast

    Reden ...

    #17
    Zitat Zitat von advi
    Ich schmeiss mich weg, ja so sind die Jungs, wissen es wirklich besser
    Nur wir armen Freizeit Endurofahrer wissen das halt nicht.

    Ich brauch ne Karre, die meine Fehler ausgleichen kann

    Aber unser Moped ist halt nicht ready to race, das haben halt andere bessere drauf. Wenn man mal von weichen Felgen absieht
    Kauf Dir ein Uboot!

    HP-U2!

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #18
    ...bei einer wassertiefe von 1,50 bildet sich keine bugwelle mehr....da säuft man einfach ab- sowas hatte ich schon mal probieren dürfen
    auf wiederholung habe ich verständlicherweise keinen bock- schon gar nicht mit einer blau weissen, da bekommt der bergriff schwerkraft gleich eine tiefsinnige bedeutung

    abgesehen davon gibt´s bei uns ´nen a-lizenzer der unbedingt mal mit seiner enduro über eine zugefrorene talsperre fahren wollte...er kam gerademal 4 meter weit, dann war er wech, seine enduro auch- solche bilder von einem nach luft japsenden enduristen vergißt man einfach nie....man waren das zeiten....

  9. mind Gast

    Blinzeln Shorty!

    #19
    Zitat Zitat von shorty
    ...bei einer wassertiefe von 1,50 bildet sich keine bugwelle mehr....da säuft man einfach ab- sowas hatte ich schon mal probieren dürfen
    auf wiederholung habe ich verständlicherweise keinen bock- schon gar nicht mit einer blau weissen, da bekommt der bergriff schwerkraft gleich eine tiefsinnige bedeutung

    abgesehen davon gibt´s bei uns ´nen a-lizenzer der unbedingt mal mit seiner enduro über eine zugefrorene talsperre fahren wollte...er kam gerademal 4 meter weit, dann war er wech, seine enduro auch- solche bilder von einem nach luft japsenden enduristen vergißt man einfach nie....man waren das zeiten....
    Wir reden bei 150cm nicht von Deiner Körperhöhe!

    Wasser bis zur Sitzbank auf ner HPN sind ca. 85cm und da geht das mit der Welle!

    Alles was darüber hinaus geht fände sich im Bereich "Submarinemotocycling!"

    Wäre vielleicht mal ne Idee für ne neue Sportart! Bikediving!

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #20
    Moin,
    Es gibt definitiv von K&N ein Verhüterli
    welches kein Wasser durchläßt.
    Den Strumpf hatte ich schon in der Hand,
    gibts aber in D nicht??
    @Advi,
    "Aber unser Moped ist halt nicht ready to race, das haben halt andere bessere drauf"

    Von was träumst du denn Nachts?
    Wenn man alle 50mtr. den Schlamm
    rauskratzen muss um nach weiteren 50mtr.
    das gleiche zu wiederholen?
    Was ist da bitte RtR??
    Detailpics habe ich noch etliche von dem
    "Ready to Race" Bike.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ready-race.jpg  


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr alles schon auf dem Motorrad gemacht
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 18:02
  2. Startpunkt einer Route verlegen mit Mapsource
    Von Salem im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 13:26
  3. Umbau auf 17 Zoll ,wer hats schon gemacht
    Von wassermann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 11:06
  4. ...und schon wieder einer...
    Von Ra_ll_ik im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 19:16
  5. Kauf einer 1200 Adventure mit EZ04/2007, wann muss der erste Service gemacht werden?
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 18:19