Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Schraube Vorderachse defekt!

Erstellt von hinano-bc, 20.08.2008, 12:48 Uhr · 71 Antworten · 5.851 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #31
    Alu mit Edelstahlschrauben ist ueberhaupt kein Problem - ich weiss nicht wo dieser Aberglaube herkommt?? Wir machen das im Sondermaschinenbau oft so! Nur ein Problem kann auftauchen: wenn die Schrauben mit Loctite ins Alu geklebt sind!
    [/QUOTE]

    hallo gap,
    jetzt bin ich aber neugierig - vergangene woche bei einem guten freund gewesen (denke was schrauben bzw. metalle angeht kennt er sich gut aus), und wir haben eine edelstahlschraube zur befestigung in die selbst gedrehten Einsätze (statt original transportsicherung) aus alu gedreht und mit loctite gesichert. er meinte stahl und alu passt nicht so gut - falls sich da was lockert wird er mir ein stahlgewinde in die neuen alueinsätze drehen.

    jetzt sage mir doch mal bitte was kann deiner meinung nach durch loctit passieren.

    stefan

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #32
    @hinano bc
    "aber warum schleift denn jetzt die Spitze der unteren Bremssattelschraube an einigen Stellen an den Befestigungsmuttern der Bremsscheibe?"

    ich hab dich im Verdacht, daß du die falschen Löcher
    für den Bremssattel grenommen hast.
    Mach mal ein Pic, dann kann ich dir evtl. einen
    Tipp geben.
    Peter

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    ich hab dich im Verdacht, daß du die falschen Löcher
    für den Bremssattel grenommen hast.
    Das vermutete ich auch!

    (SuMo-Scheibe = größere Scheibe = "obere" Löcher )

    Aber Dein Pic zeigt die richtige Schraubenposition:

    pict0089.jpg

    Ich bin auf die Lösung gespannt.

  4. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @hinano bc
    "aber warum schleift denn jetzt die Spitze der unteren Bremssattelschraube an einigen Stellen an den Befestigungsmuttern der Bremsscheibe?"

    ich hab dich im Verdacht, daß du die falschen Löcher
    für den Bremssattel grenommen hast.
    Mach mal ein Pic, dann kann ich dir evtl. einen
    Tipp geben.
    Peter
    Selbst wenn wunderts mich. Die Schraube hat bei mir praktisch keinen Überstand nach innen, maximal 1 Zehntel.
    Falsche Schraube (zu lang)?
    Wenn nur eine Der Floaterschrauben betroffen ist: Floaterschraube locker?
    Bei der ganzen Aktion Distanzstück in Klemmfaust eingefressen?

    Gruss
    Michi

  5. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Ich weiss nicht

    #35
    Also der Bremssattel ist in der oberen Position befestigt, da ja die Bremsscheibe groesser ist. Ich glaube den Bremssattel kriegt man auch in gar keiner anderen Position drangeschraubt.
    Dass sich Schrauben ploetzlichverlaengern geht eigentlich auch nicht. Es kann also eigentlich nur 2 Erklaerungen geben.
    1. Das ganze Rad mit Bremsscheibe sitzt einen Tick zu weit links oder
    2. irgendwas hat sich an der Bremsscheibe verzogen, oder geloest, so dass die Bremsscheibenbefestigungsschrauben (was fuern Wort) einen Ticken zu weit raus stehen.

    Zu eins kann ich mir nur so erklaeren, dass eventuell ein Problem mit der Distanzhuelle da ist oder die RAdlager verrutscht sind. und das halte ich fuer unmoeglich.
    HAbe heute Dienst und schaue mir morgen nochmal alles in Ruhe an. jedenfalls mit der U-Scheibe an der unteren Bremssattelschraube schleift nix. Is ja auch komisch, warum nicht alle Schrauben diesen schwarzen streifen haben und das klackern vermehrt bei Rechtskurven auftritt.
    Frgane uber Fragen.
    Sonnigen Gruss der Hinano-BC

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #36
    @Hi Wahlspanier,
    "Is ja auch komisch, warum nicht alle Schrauben diesen schwarzen streifen haben und das klackern vermehrt bei Rechtskurven auftritt"

    Ich glaube nun, der Fehler liegt an den 2 Scheiben,
    die unter den Schrauben liegen und der einen Scheibe zw. Nabe und Scheibe.
    Schraub die Scheibe ab, und mache überall die
    gleichen Scheiben rein (Plastic und Federring)

    Und hör auf irgenwelche Scheiben dazw. zu legen.
    Sowas macht man nicht!!!!!!!!!!!!!!!!
    Peter

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #37
    Das gefällt mir überhaupt nicht.
    Das Ausgefrantzte???????? unter der Schraube!!!!!!!


    pict0090.jpg

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #38
    Da stimmt doch was net!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken abstaende.jpg  

  9. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #39
    Hallo Peter, meinst das schwarze unter der neuen Sicherungsschraube?
    Das ist ein wenig Fett, dass sich rausgedrueckt hat. Ich habe auch vor dem Einsetzen ueber den Rand gefuehlt, da ist alles eben und es gibt keinen Materialabrieb.
    DAnke!

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #40
    hinano-bc,
    Ja das kann eine Erklärung sein.
    peter


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Bezugsquelle Sechskant SW22 für Vorderachse
    Von blntaucher im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 15:47
  2. Fett an Vorderachse
    Von dave4004 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 08:53
  3. Rückruf Vorderachse
    Von Jean im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 23:48
  4. Steckachse der Vorderachse wandert = Sturz
    Von ibsgroup im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 11:08
  5. Innensechskant für Vorderachse...
    Von Q-Freund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 12:28