Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Seitenständer-Problem?

Erstellt von Peter, 30.12.2006, 12:10 Uhr · 25 Antworten · 5.838 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    #11
    Neue Infos zum Seitenständerschalter:

    1. Das Teil wird seit 10 (?) Jahren verbaut, auch in alten Modellen -> CAN Bus Brückung sollte doch möglich sein, weil kein CAN-Bus spezifisches Teil.
    2. Ich habe 2 weitere HP2 inspiziert: Alle weisen das gleiche Problem auf, nämlich das Material ist so weich, dass die Anschläge "ausfransen", d.h. an den Anschlägen fühlt man einen Grad.
    3. Bei den beiden anderen HP2 waren die Schalter dermaßen locker und hatte Spiel, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Schalter auch zerbröseln.

    So long

    Thomas

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #12
    @ tomalos
    "CAN Bus Brückung sollte doch möglich sein"
    Das hab ich konzentriert probiert, ging nicht.
    Peter

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #13
    Ich habe den Meister bei meinem auf das Thema angesprochen.

    Defekte Seitenständerschalter hätte er bisher noch nicht gehabt.

    Und die Dinger sind seit den 1150ern verbaut.

    Wegen überbrücken hat er sich die Pläne angeschaut und mir eine passende Brücke (Kabel Eigenbau) mitgegeben

    Gebrückt werden muss laut Plan Pin 1 und 3

    Laut Plan rotes und braunes Kabel.

    Probiert habe ich es nicht, muss erst etwas wärmer in meiner Garage werden.

    Aber wenn das Funktioniert, könnte man da ja einfach einen Schalter zwischen bauen.

    Und nur für Tüvzwecke das Ding aktivieren.

    Robert

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #14
    @Robert,

    Wenn's überbrücken klappt,
    bekommst von mir 2 Tg.Essen und Trinken frei!
    Da geht nix!
    Peter

  5. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    157

    Standard

    #15
    Da bin ich auch mal gespannt...melde dich bitte wenn es klappen sollte.

    Gruß Klaus

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #16
    @Peter,

    freu mich schon auf dein Applaus flüssig.

    War mir heut etwas langweilig, hab mal das mit dem Seitenständer probiert.

    Wie schon mal in einem anderen Thread von mir beschrieben, kein Problem.

    Pin 1 und 3 an Steckverbindung brücken und die Kiste läuft auch mit eingelegtem Gang.

    Anbei noch ein Bild

    Gruß Jürgen


    Hoffe das klappt mit dem hochladen?!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0004.jpg  

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard Applaus

    #17
    Glückwunsch, Jürgen

    Kann es sein, das sie nur nicht auf den Anlasser reagiert?

    Aber wenn der Motor läuft, sie an bleibt?

    Robert

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #18
    @Robert

    hatte keine Probleme mit dem starten.

    Steckverbindung trennen, Brücke rein, Mopped starten und fahren.

    Der Schalter ist "blöd".

    Ausgeklappt Verbindung zwischen Pin 1 und 2

    Eingeklappt Verbindung zwischen Pin 1 und 3

    ...keinerlei eventuellen Widerstände oder ähnliches messbar.

    Allerdings muß halt der Schalter an der Steckverbindung nach unten getrennt werden.

    Jürgen

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #19
    Hi Jürgen,
    Gratuliere.(kanns aber immer noch nicht glauben) Habe es genau so gemacht, bei mir an der HP2 funtzt das ganze nicht!!!!Nun werde ich das ganze aber bei meiner 12er nochmals probiern.Und, wenn ich zu blöd war, bist du mein Gast!
    lg Peter

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von koala
    Pin 1 und 3 an Steckverbindung brücken und die Kiste läuft auch mit eingelegtem Gang.
    Habs grad eben erst entdeckt.

    So bereits getan mitten in den Pyrenäen. Seitenständerschalter war durch Marokko-Sand-Tour schon recht morsch, und hat dann ein paar Wochen später in den katalanischen Bergen den Geist aufgegeben (hatte ich imho aber auch schon mal wo geschrieben)

    Mit einem Stück Draht und Isolierband den Schalter zwischen 1 und 3 überbrückt - und Moped lief wieder. Egal ob Ständer draussen oder drin, Gang draussen oder drin.

    Bin allerdings dann in den Tagen drauf auch schon mal mit Seitenständer draussen losgefahren


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer Problem
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 22:09
  2. Seitenständer
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:01
  3. Seitenständer ?
    Von JEFA im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 15:46
  4. Seitenständer
    Von pebo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:40
  5. Seitenständer GS - Adv.
    Von pewi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 17:22