Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Sitzbank und Dampfstrahler

Erstellt von rossi508, 16.11.2008, 18:53 Uhr · 46 Antworten · 4.155 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Sitzbank und Dampfstrahler

    #1
    Nabend,

    ich meine nach meinem letzten Inspektionstermin, der macht das Moped immer so schön sauber, eine Veränderung an meiner Sitzbank sehen zu können. Die Naht zwischen dem Sitzbelag (grau) und den Seitenteilen (blau) ist bei mir sehr wellig geworden in dem Bereich, der vorher grob verschmutzt war. Kann es an einem zu heißen Dampfstrahler gelegen haben. Bei mir hat sie wenn immer kalt geduscht.
    Hat jemand Erfahrungen?
    Gruß
    André

  2. Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Den , der mein Mopped mit einem Dampfstrahler behandelt, würde ich mit Anlauf in den A**** treten

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Weiß nicht wie ...

    #3
    Zitat Zitat von DracoM Beitrag anzeigen
    Den , der mein Mopped mit einem Dampfstrahler behandelt, würde ich mit Anlauf in den A**** treten
    ... er saubermacht, aber könnte es mir vorstellen. Nur mit dem Schlauch und Bürste wird er das Dingen meiner Meinung nicht so sauber bekommen, will ihm aber nichts unterstellen.
    Die Naht ist dicht, es scheint der Seitenteil ca 1cm unter dem Mittelteil verklebt zu sein, als wenn sich dort was gelöst oder verformt hat.
    André

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    Hi Rossi,
    der wellige Sitzbankbezug hat nix mit dem Dampfstrahler zu tun. Mein Sattler meinte beim umpolstern, dass er noch nie so einen billigen Bezug gesehen hat.
    Der leiert nach Überdehnung aus und geht nicht mehr zurück. Das ist bei meinem auch so.
    Billigstes Glump

    Tiger

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #5
    meine reinigung geht nur mit druckstrahler sonst wird das mit der reinigung nix...
    man hält halt die düse nicht auf die bank...so einfach ist das...!

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Ist mir vor der Inspektion nicht aufgefallen

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hi Rossi,
    der wellige Sitzbankbezug hat nix mit dem Dampfstrahler zu tun. Mein Sattler meinte beim umpolstern, dass er noch nie so einen billigen Bezug gesehen hat.
    Der leiert nach Überdehnung aus und geht nicht mehr zurück. Das ist bei meinem auch so.
    Billigstes Glump

    Tiger
    deswegen suche ich jetzt nach einem Schuldigen. Nein Quatsch, versuche nur die Ursache rauszufinden. Wäre eine Erklärung, werde den trotzdem mal drauf ansprechen.
    Ich hatte Kleberreste von Doppelklebeband (Moosgummi unter Nicht BMW Tankrucksack) auf der Sitzbank, könnte mir vorstellen, das die nicht mit Waschbenzin, sondern durch Zuführung von etwas zuviel Wärme entfernt worden sind. Aber wie gesagt, reine Spekulation.
    André

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard sehe ich auch so

    #7
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    meine reinigung geht nur mit druckstrahler sonst wird das mit der reinigung nix...
    man hält halt die düse nicht auf die bank...so einfach ist das...!
    habe mir aber meine alten Mopeds mit Kaltreiniger und dem Dampfer auch ganz schön verhunzt, deswegen wird bei mir im Moment noch nur kalt geduscht, vielleicht werd ich da auch mal bequemer.
    André

    Noch jemand Erfahrungen heißes Wasser/ Wellen in der Naht, oder doch nur Durchgesessen und ich habs nicht gemerkt?

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #8
    Hallo André,
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    ich meine nach meinem letzten Inspektionstermin, der macht das Moped immer so schön sauber
    Ich reinige immer vor den Inspektionsterminen.
    Veränderung an meiner Sitzbank
    ...
    Kann es an einem zu heißen Dampfstrahler gelegen haben.
    Ich kann eine Erfahrung von meiner F650GS beisteuern:
    Normalerweise halte ich mit der Düse immer gut Abstand von der Sitzbank, so dass sich Druck und Temperatur in Grenzen halten.
    Einmal aber bin ich näher gekommen, um hartnäckige Hinterlassenschaften meiner gefiederten Freunde zu beseitigen. Das hat zu einer Kerbe geführt - glücklicherweise ohne Loch. Wellen o. ä. habe ich jedoch keine zu beklagen.

    Eckart

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Nabend,
    ich meine nach meinem letzten Inspektionstermin, der macht das Moped immer so schön sauber, eine Veränderung an meiner Sitzbank sehen zu können. Die Naht zwischen dem Sitzbelag (grau) und den Seitenteilen (blau) ist bei mir sehr wellig geworden in dem Bereich, der vorher grob verschmutzt war. Kann es an einem zu heißen Dampfstrahler gelegen haben. Bei mir hat sie wenn immer kalt geduscht.
    Hat jemand Erfahrungen?
    Gruß
    André
    Ich stand daneben, als ein Freund seine Sitzbank mit der Dampfstrahle verhunzt hat. Es war eine gelber Bezug (F 650 GS), der nach einem kleinen Gelaendeausritt ordentlich schmutzig aussah. Was ich sah ist, dass das warme Wasser das Material weich macht, der grosse Druck haut dann die Wellen rein.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    In jeder Putzanleitung steht z.B. man duerfe einen Dampfstrahler nicht direkt auf einen Reifen halten, weil der dadurch zerstoert werden kann. Aber ein Sitzbankbezug soll das aushalten? Ich bitte Euch doch mal auf dem Teppich zu bleiben.

    Ampertiger, schoene Gruesse an Deinen Sitzbankschlosser. Frisch, frank und frei: Ich denke der ist ein Schwaetzer. Dieses Material ist ueberdurchschnittlich dehnbar und gleichzeitig doch reissfest. Ich weiss wovon ich rede, denn ich habe einige Erfahrung in dieser Sache, z.B. clicky hier oder clicky hier. Durch die speziellen Materialeigenschaften wird in einem Waermeprozess der fertige Sitzbezug so vorgeformt, dass er schon fast ohne anheften perfekt sitzt. Die Verarbeitung bei meinem Sitz ist ueberdurchschnittlich wertig, was man z.B. an der schwarzen Randeinfassung und den verschweissten Naehten sieht. Zeig mir sowas bei einem anderen Moped, inbesondere solchen aus Japan:




    Ich verstehe nicht wie es kommt, dass so viele hier zu glauben scheinen von BMW komme grundsätzlich alles aus der untersten Schublade der Zulieferer, oder aus China. Mir steht die Rolle des BMW Verteidigers nicht so gut, das wird ja langsam echt peinlich.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Tausche Originale niedrige Sitzbank gegen normale Sitzbank F800GS
    Von chatterboxdeluxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 22:37
  2. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  3. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35
  4. VORSICHT mit dem Dampfstrahler
    Von Python im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 20:08
  5. Neulich beim Dampfstrahler
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 22:51