Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Startproblem Batterie/Anlasser/Lenkerarmatur???

Erstellt von cage, 16.04.2013, 10:36 Uhr · 44 Antworten · 6.025 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard

    #41
    Servus

    Wo habe ich dich wieder übersehen?
    Oder hast die HP vor meinem Laden gesehen?

    Die neue Batterie tut was sie tun soll.
    Aber ich habe den Anlasser noch mal ausgebaut.
    Diesmal Komplett zerlegt, gefühlt 1 Liter Caramba und jede Menge Spezielles Fett
    reingegeben vorher gereinigt und was soll ich sagen alles Gut.

    Michel

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #42
    Hi Michel,

    ja und wo warst jetzt - da klebt doch noch roter Wüstensand auf den Ventildeckeln?

    Gr, Donie

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von skates-for-you Beitrag anzeigen
    Danke für die Info.

    Wunderlich und alle anderen sind im Moment ausverkauft.
    Was kostet den so Einzelzellenpack.
    Habe meinen Motorrad Dealer beauftragt der will bis Morgen eine Gelbe Lithium/Ionen besorgen.
    Keine Ahnung welcher Hersteller und ob er sie wirklich herbekommt.
    Das mit dem Ladegeräte erzählt mir im Moment jeder anders.
    Die einen so wie du (DAS WÄHRE MIR AM LIEBSTEN) und die anderen von unbedingt eines neuen speziellen Ladegerätes.

    Servus Michel
    Habe jetzt auch die JMT von Wundersam, der Anlasser rennt.

    Die unten sieht von aussen (bis auf die Gehäusefarne und Aufkleber) gleich aus, weis aber nicht was drin ist. Ok, scheinbar ohne die Füsse um auf die Abmessungen der Originalbatterie zu kommen, aber farblich passend und für knapp 120,- in der Bucht:



    Gruß
    André

  4. Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Habe jetzt auch die JMT von Wundersam, der Anlasser rennt.

    Die unten sieht von aussen (bis auf die Gehäusefarne und Aufkleber) gleich aus, weis aber nicht was drin ist. Ok, scheinbar ohne die Füsse um auf die Abmessungen der Originalbatterie zu kommen, aber farblich passend und für knapp 120,- in der Bucht:



    Gruß
    André
    Die dürfte momentan preis-/leistungsmäßig das Maß der Dinge sein.
    In meiner 08er-MM verichtet die erste Batterie noch klaglos ihren Job.
    Falls die mal den Geist aufgibt, kommt mir genau die SHIDO auch rein.

  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Classicbiker Beitrag anzeigen


    Viel Spaß mit dieser neuen Akku-Technologie und falls es beruhigt: z.B. der amerikanische Super-Elektrosportwageb Fisker Karma fährt mit LiFePo4-Akkus!


    Grüsse

    Uli
    Fisker fahrt nicht mehr, Werk ist abgebrannt und Fisker ist pleite.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 20:19
  2. R 1100 GS Startproblem
    Von petercharly im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 16:00
  3. Anlasser oder Batterie?
    Von Spirit100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 13:34
  4. Springt nicht an, Anlasser defekt? Batterie und Relais wohl okay!
    Von wub-driver im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 20:26
  5. Batterie am Anlasser laden
    Von oberamtsrat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 18:25