Ergebnis 1 bis 8 von 8

Sturzbügel

Erstellt von Frätzi, 30.06.2007, 23:22 Uhr · 7 Antworten · 1.150 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Frage Sturzbügel

    #1
    Hi folks,
    ich habe mein hp`le fleißig bewegt und komme dabei immer mehr vom asphaltierten Weg ab Um dies nun sorgenfreier genießen zu können, möchte ich dem Mopped ein paar Schutzmaßnahmen spendieren. Ich denke an den wunderlichen Moterschutz, einen zusätzlichen Zylinderschutz und evt. Sturzbügel. Nun weiß ich nicht ob`s die Sturzbügel wirklich braucht?
    Kann mir bitte der ein oder andere "Dreckspatz" unter Euch dazu einen Rat geben? Sturzbügel - ja/nein - wenn ja, welche? Auch zusätzliche Ausrüstungstipps sind höchst willkommen!
    Sage schon mal Danke + Gruß
    Frätzi

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Hi Frätzi
    zum Thema Sturzbügel kann ich mal garnix sagen, aber den Unterfahrschutz tät ich bei Teure Technik kaufen, weil der geschlossen ist, Krümmer und Vorschalldämpfer schützt und ein besseres Preis-Leistungsverhältnis hat.

    Als Zylinderschutz hab ich die Aluteile von der 1200er Adv, Schutzbügel hab ich keinen.....


    ansonsten wart mal auf Beiträge der Stollenfraktion....

    Markus

  3. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #3
    Hallo Frätzi,

    fahre selber zu 70% Gelände und hatte auch schon Pech mit einem Loch im Ventildeckel (konnte aber mit dieser sich aushärtenden Paste notdürftig für drei weitere Tage geschlossen werden).

    Die Aluteile am Ventildeckel zu befestigen haben wohl den Nachteil, dass sie bei wirklich heftigem Einschlag die Energie an die Schraubverbindungen weitergeben, wo dann noch mehr Schaden angerichtet wird. Somit scheint mir die (zugegeben nicht so ästhetische) Variante des Sturzbügels auf lange Sicht richtig zu sein. Daraufhin habe ich mir mal die verschiedenen Modelle angesehen und es gefiel mir der Bügel von AfricanQueens am besten.

    Also nach zwei Jahren Gehirnschmalz zu diesem Thema werde ich mir das Teil zulegen.

    Gruß,

    Dirk

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #4
    also ich mag den sturtzbügel an der HP nicht. mir reichen die kunststoffschützer voll aus.
    so wie dirk es schon schreibt, ist auch eine feste metallische verbindung zum ventildeckel mehr als schlecht, daher schwöre ich auch auf den kunststoff. bisher habe ich damit genügend schutz gehabt- und mein einsatzgebiet ist in frankreich und auch hier vor ort- und arround bilstain sehr felsig.

    mag sein das der sturtzbügel das eine oder andere besser abfängt, finde ihn aber selber eher hinderlich und wieder mal gewichtsmäßig zu viel.

    ...und außerdem bin ich kein dreckspatz!!! eher ein erdpferkel (ist schon richtig geschrieben) :-)))

  5. mind Gast

    Standard Stimmt shorty....

    #5
    Zitat Zitat von shorty
    also ich mag den sturtzbügel an der HP nicht. mir reichen die kunststoffschützer voll aus.
    so wie dirk es schon schreibt, ist auch eine feste metallische verbindung zum ventildeckel mehr als schlecht, daher schwöre ich auch auf den kunststoff. bisher habe ich damit genügend schutz gehabt- und mein einsatzgebiet ist in frankreich und auch hier vor ort- und arround bilstain sehr felsig.

    mag sein das der sturtzbügel das eine oder andere besser abfängt, finde ihn aber selber eher hinderlich und wieder mal gewichtsmäßig zu viel.

    ...und außerdem bin ich kein dreckspatz!!! eher ein erdpferkel (ist schon richtig geschrieben) :-)))
    ...ich mag die Bügel auch nicht, weil sie aus dem "ersten schlanken Boxer seit Langem" wieder mal so nen Rammbock machen!

    Gibt es noch Etwas, das nicht so aufträgt und trotzdem "grösseren Materialabtrag" verhindert?

  6. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von mind
    ..Gibt es noch Etwas, das nicht so aufträgt und trotzdem "grösseren Materialabtrag" verhindert?
    Der Wunderlich hat da was nettes aus Carbon. Aber für den Preis nehme ich lieber etwas Kaltmetall mit und wechsele dann wenn nötig den ZK. Deckel.

    Eric

  7. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #7
    Hi Frätzi,

    ich hab mir den Sturzbügel von Wunderlich zugelegt, der geht schön unten um den Zylkopfdeckel rum, ist auf dem Fotos gut zu sehen, da kann man das Moped auch mal schön auf die Seite legen oder eben auch mal drauffallen, wenns denn sein soll.
    Optisch gefallen die mir auch besser als die TT-Dinger.
    gruß, basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 530413155_2ff909668f.jpg  

  8. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Standard ...na dann

    #8
    ...erstmal ein herzliches Dankeschön @all für Eure Denkanstöße!

    Das bringt mich zu:
    - Motorschutz von TT, hab ich heute live beim gesehen. Er meinte auch das "Scheppern" soll kein Thema sein.
    - Zylinderschutz bleibt wie er ist, Plastik.
    - Sturzbügel von Wunderlich. Tragen für mich von den drei möglichen optisch am wenigsten auf. So wird es hoffentlich kein "Rammbock", höchstens ein Böckchen .

    ...und dann noch ein "sorry" an das Erdpferkel für die ungebührliche Dreckspatzen Titulierung!
    ....obwohl...Spatzen können fliegen, Pferkel bleiben für immer im Dreck

    Grüße
    Frätzi


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Sturzbügel
    Von Flummy112 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 07:50
  2. Sturzbügel
    Von efes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:55
  3. Sturzbügel
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:38
  4. Suche F650GS 2Zyl Sturzbügel,hohe Scheibe,Sturzbügel
    Von schockybei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:49
  5. Biete R 1100 GS + R 850 GS Sturzbügel
    Von sandymoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 12:16