Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Suche Dringend Luftpumpe Conti Federbein

Erstellt von cage, 22.04.2015, 12:58 Uhr · 14 Antworten · 1.872 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    102

    Standard Suche Dringend Luftpumpe Conti Federbein

    #1
    Hallo zusammen,
    nachdem mir meine Original Luftpumpe fürs Conti Federbein abhanden gekommen ist, möchte ich auf diesem Weg anfragen ob jemand von euch eine Solche zu verkaufen hätte? Vielleicht von einem Wechsler?

    Oder hat jemand eine Info, wie man unterwegs das Fedebein füllen kann. Habe mich gestern bei Touratech umgeschaut. Die angebotenen Handpumpe haben kein Manometer oder sind für den Druck nicht ausgelegt. Der 12V Kompressor ist derzeit vergriffen.

    Über Angebote oder Tipps würde ich mich sehr freuen

    Viele Grüße aus dem wilden Süden,
    Cage

  2. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #2
    Die gibt es wie Sand am Meer. Google mal nach Federgabelpumpe. Z. B. die SKS SAM oder RockShoks. Kosten so um die 30€.

  3. Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    102

    Standard

    #3
    Hallo Quereinsteiger, danke für den Tipp, doch diese Federgabelpumpen habe zu wenig Hub, habs schon probiert, brauch man mind. 10x so lang. Grüße

  4. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #4
    Klar, hast Recht. Allerdings musst dann auch 10x soviel Kraft anwenden.
    Vorschlag: Du kannst meine haben wenn ich mir für die Kohle eine andere fürs Fahrrad kaufen kann ;o)

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von cage Beitrag anzeigen
    Hallo Quereinsteiger, danke für den Tipp, doch diese Federgabelpumpen habe zu wenig Hub, habs schon probiert, brauch man mind. 10x so lang. Grüße
    Wie oft pumpst Du denn unterwegs nach? So eine kleine Notpumpe am Moped sollte doch reichen. Wenn Du mit Hänger unterwegs bist kannst Du eine Stand-oder Fusspumpe mitnehmen.

    Eine Pumpe hatte ich übrigens noch nie mit, da fahr ich lieber an die Tanke. Da kann man aber nicht immer sicher gehen, das die genug Druck auf der Leitung haben, aber zum Weiterfahren hat es immer gereicht.

    Gruß
    André

  6. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #6
    Ich pumpe das Federbein nie mehr unterwegs. Habe seit 6 Jahren Öhlins Allerdings habe ich mehrfach im Urlaub sowas machen müssen da das Federbein im Soziusbetrieb weeeeeeeeesentlich härter ist als solo. Wir haben mal abends alles abgeladen und morgens wollte ich solo Croissants kaufen fahren. Mich hat es fast auf die Fresse geschmissen da der Bock gefühlt 5-10cm höher lag als davor. Umgekehrt ist es unmöglich mit Sozia und Gepäck zu fahren wenn das FB auf solo eingestellt ist. Natürlich macht es einen Unterschied ob Fahrer + Sozia + Gepäck 200kg oder nur 140Kg auf die Waage bringen. Bei mir waren es eher 140-150. Gewichtsunterschied zw. solo/sozia+Gepäck so ca. 75Kg. Sag mir aber bitte nicht, dass bei so einer Umstellung keine Änderung am Luft-FB erforderlich ist .

    Das mit der eigenen Stand- oder Fußpumpe bzw. mit diesen Tragbaren Reifenaufpumpdingern an Tankstellen sehe ich aus eigener Erfahrung anders. Ich musste mal das Luft-FB aufpumpen da die Karre im Soziusbetrieb hinten runterhing. Leider hatte ich die Pumpe daheim vergessen und wollte bei der Tanke aufpumpen. Ich hatte ca. 5-6 Bar drin, das Trum an der Tanke hätte auf ca. 7 aufblasen können. Tat es aber nicht da die Dinger erst aufs Ventil drücken bevor sie um den Schaft dicht machen. Ratz-fatz waren auch meine 5-6 Bar weg. Musste dann solo heimfahren und die Pumpe holen. Ähnliche Anschlüsse haben auch die normalen Pumpen, das Problem ist also vorprogrammiert. Wenn nicht beim aufsetzen, dann aber sicher beim Abnehmen des Stutzens entweicht ein guter Teil der Luft. Zudem möchte ich gern die Muckis haben um mit einer stinknormalen Luftpumpe (Stand- oder Fußpumpe) um die 10 Bar zu bringen. Ob diese Pumpen überhaupt diesen Druck erzeugen können bezweifele ich sowieso.

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    Ich pumpe das Federbein nie mehr unterwegs. Habe seit 6 Jahren Öhlins Allerdings habe ich mehrfach im Urlaub sowas machen müssen da das Federbein im Soziusbetrieb weeeeeeeeesentlich härter ist als solo. Wir haben mal abends alles abgeladen und morgens wollte ich solo Croissants kaufen fahren. Mich hat es fast auf die Fresse geschmissen da der Bock gefühlt 5-10cm höher lag als davor. Umgekehrt ist es unmöglich mit Sozia und Gepäck zu fahren wenn das FB auf solo eingestellt ist. Natürlich macht es einen Unterschied ob Fahrer + Sozia + Gepäck 200kg oder nur 140Kg auf die Waage bringen. Bei mir waren es eher 140-150. Gewichtsunterschied zw. solo/sozia+Gepäck so ca. 75Kg. Sag mir aber bitte nicht, dass bei so einer Umstellung keine Änderung am Luft-FB erforderlich ist .
    Das Luftfederbein sackt mit Sololuftdruck im Soziusbetrieb ordentlich ein, zweifellos. Da ist eine Anpassung notwendig. Ich käme aber auch nicht auf die Idee die Soziuseinstellung zu ändern, wenn ich Croissants holen wollte. Da macht man halt mal Kompromisse. Die macht man übrigens auch bei konventionellen Federbeinen, ich hab da mal was älteres rausgesucht:

    BMWHP2 Gast
    Habe

    [COLOR=#737373 !important]25.08.2009, [COLOR=#737373 !important]14:41[/COLOR][/COLOR]
    #12


    Zitat von sepwwurz
    Hat das Öhlins Federbein Vorteile gegenüber den orig. verbauten Luftdämpfer der HP2 Enduro !?
    Hat jemand ein Öhlins Federbein verbaut und Erfahrung damit !?


    Danke Peter




    meine Anforderungen an ein Ersatzfederbein sowohl bei HPN - Wilbers und WP deponiert.
    Lastenheft über die Beladungszustände :
    a. ) Fahre alleine ( +- 80 kg ) Softenduro und Strasse ohne Gepäck
    b. ) Fahre zu zweit ( + - 140 kg ) Strasse ohne Gepäck
    c. ) Fahre zu zweit ( + - 180 kg ) Strasse mit Gepäck

    Wilbers :
    Können das vielleicht abbilden jedoch ohne Gewähr
    HPN mit Öhlins :
    Können das nur dann abbilden, wenn wir mit mindestens zwei unterschiedlichen Federn arbeiten können ( sprich andauernder Federwechsel erforderlich )
    WP + Öhlins Fachbetrieb :
    Können das nur mit mehreren Federn abbilden ( also auch andauernder Federwechsel )

    Der WP Fachmann stellt abschliessend fest, dass das Luftfederbein meine Beladungszustände am besten bewältigen kann.


    Die konventionellen Federbeine sind nicht so empfindlich wie das Lufi was unterschiedliche Lasten betrifft, aber wenn Du es ganz genau nimmst, solltest Du die Federn wechseln oder wenigsten die Federvorspannung ändern wenn Du Croissants holen gehst.

    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    Das mit der eigenen Stand- oder Fußpumpe bzw. mit diesen Tragbaren Reifenaufpumpdingern an Tankstellen sehe ich aus eigener Erfahrung anders. Ich musste mal das Luft-FB aufpumpen da die Karre im Soziusbetrieb hinten runterhing. Leider hatte ich die Pumpe daheim vergessen und wollte bei der Tanke aufpumpen. Ich hatte ca. 5-6 Bar drin, das Trum an der Tanke hätte auf ca. 7 aufblasen können. Tat es aber nicht da die Dinger erst aufs Ventil drücken bevor sie um den Schaft dicht machen. Ratz-fatz waren auch meine 5-6 Bar weg. Musste dann solo heimfahren und die Pumpe holen. Ähnliche Anschlüsse haben auch die normalen Pumpen, das Problem ist also vorprogrammiert. Wenn nicht beim aufsetzen, dann aber sicher beim Abnehmen des Stutzens entweicht ein guter Teil der Luft. Zudem möchte ich gern die Muckis haben um mit einer stinknormalen Luftpumpe (Stand- oder Fußpumpe) um die 10 Bar zu bringen. Ob diese Pumpen überhaupt diesen Druck erzeugen können bezweifele ich sowieso.
    Manchmal ein wenig knifflig, aber bisher habe ich es an der Tanke immer hinbekommen ohne von Hand nach pumpen zu müssen. Über die Qualität von Stand- oder Fusspumpen kann ich nichts sagen (meine €5,- Fusspumpe reichte auch immer wenigstens für den Weg bis zur Tanke), aber mit den Dingern stelle ich mir das schon leichter (was den Kraftaufwand betrifft) vor als mit einer Handpumpe.

    Aber ist ja auch egal, Cage hat ja scheinbar eine Pumpe gefunden.

    Gruß
    André

  8. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #8
    Ist mir eigentlich auch völlig egal, da ich mit dem Öhlins sehr zufrieden bin und nicht mehr gegen das Luft-FB tauschen würde. Wäre das Conti-FB tatsächlich so gut wie beim Erscheinen angepriesen, dann wäre dieses FB auch heute noch im Programm bzw. würden andere Hersteller die Idee übernehmen. Tatsächlich aber ist es in Versenkung geraten und selbst BMW konnte mir 2009 während der Gewährleistung keines mehr besorgen. Das wird sicher seine Gründe haben.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #9
    Ich habe zwei (2) HP2 Enduro gehabt, beide mit Cont/Luftfederung. Bei mir war alles in Ordnung, so schlecht ist die Luftfederung nicht....

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #10
    Habe mir bei einer MRD-Messe (der Typ steht eigentlich auf jeder Motorradmesse...) so eine Fußpumpe gekauft:
    Minifusspumpe

    kleiner Test:
    Bikers Dream Mini-Fußpumpe (digital) - Motorradzubehör - 14 Luftpumpen im Vergleichstest - MOTORRAD

    Die gibt es in einer kleinen Tasche mit BMW-Schriftzug drauf; auf Nachfrage bekamm ich noch ein paar Schläuche/Anschlüsse dazu, u.a. auch fürs MTB.

    KTM hat die auch im Programm:
    KTM Fussluftpumpe - Werkzeug & Transport - KTM PowerParts

    Einzig die Digitalanzeige gefällt mir nicht so recht, einmal fiel der Batteriefachdeckel ab (andere Messe hat er mir einen neuen Deckel gegeben). Würde, wenn nochmal nötig, eher die Analoge nehmen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:00
  2. Suche dringend...
    Von Probierboxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 09:15
  3. Suche dringend BMW Systemhelm 3 Gr. 56/57 58/59
    Von vesab im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 20:45
  4. Suche dringend Koffer für meine R 1150 GS
    Von onlinebiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 23:42
  5. wer hat serienkoffer für die gsa, suche dringend mit haltern
    Von gsklaus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 10:08