Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sumos und Bremsleitung

Erstellt von rossi508, 18.08.2008, 18:33 Uhr · 10 Antworten · 1.336 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Sumos und Bremsleitung

    #1
    Hallo,

    Entscheidung zu einer Woche Alpen ist gefallen, Region je nach Wetterlage. Kumpel mit 950er KTM fährt Straßenreifen, also am Samstag abend die Sumos eingebaut, Gabelschützer rechts mit Heißluft verformt, damit Reifen vorbeipasst. Bremssattel lässt sich nur bei ausgebauten Belägen montieren. Bremsleitung vorne kommt der Felge sehr nahe, ist schon spät, mache ich Sonntag morgen.
    Sonntag morgen nicht mehr dran gedacht, wollte schließlich mit dem neuen Radsatz ein wenig üben. Bremsleitung schliff an der Felgenkannte, jetzt habe ich einen 2mm breiten silbernen Ring auf der Felge. Wenn ich dran käme, würde ich mich in der A... beißen.

    Kabelbinder locker um den linken Gabelschützer und die Leitung gelegt, habe aber den Eindruck, daß der Gabelschützer zum Rad gezogen wird.
    An der Bremsleitung fühlt man den Abrieb, Stahlflex ist noch nicht zu spüren. Ist die äußere Beschichtung ein Schutz für den Stahlflex und die eigentliche Leitung liegt innen, oder darf ich mich noch um eine neue Bremsleitung bemühen?

    Wie habt Ihr verlegt, bzw wie bekomme ich die Leitung dauerhaft vom Reifen weg?

    Vielen Dank und Gruß
    Andre

  2. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #2
    Hallo Andre
    Für die Sumos gibt es andere Gabelschützer
    Die bekommt man beim Kauf der Räder dazu geschenkt
    Gruß Pfäler

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Hallo Andre
    Für die Sumos gibt es andere Gabelschützer
    Die bekommt man beim Kauf der Räder dazu geschenkt
    Gruß Pfäler
    Und wenn man das Moped fast neuwertig mit dem 2. Satz übernimmt? Habe die Räder nicht seperat gekauft, habe ich vom Vorbesitzer übernommen, die 2. Gabelschützer waren nicht mit dabei? Fehlt mir da was? Haben die Sumogabelschützer eine Halterung für die Bremsleitung?

    Vielen Dank und Gruß
    Andre

  4. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #4
    [quote=rossi508;213795]Und wenn man das Moped fast neuwertig mit dem 2. Satz übernimmt? Habe die Räder nicht seperat gekauft, habe ich vom Vorbesitzer übernommen, die 2. Gabelschützer waren nicht mit dabei? Fehlt mir da was? Haben die Sumogabelschützer eine Halterung für die Bremsleitun


    Ja die haben auch eine Halterung für die Bremsleitung

    Mfg.Pfälzer

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Verschraubung Bremssattel/Leitung

    #5
    Der linke Gabelschützer ist mir nicht im weg, die Bremsleitung legt sich von alleine an die Felge, an die Verschraubung zwischen Leitung und Bremssattel habe ich mich noch nicht rangetraut (Luft im System).

    Danke für Infos
    Andre

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Danke für die Info

    #6
    [quote=Pfälzer;213799]
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Und wenn man das Moped fast neuwertig mit dem 2. Satz übernimmt? Habe die Räder nicht seperat gekauft, habe ich vom Vorbesitzer übernommen, die 2. Gabelschützer waren nicht mit dabei? Fehlt mir da was? Haben die Sumogabelschützer eine Halterung für die Bremsleitung


    Ja die haben auch eine Halterung für die Bremsleitung

    Mfg.Pfälzer
    Werde den Vorbesitzer mal fragen, falls ich die nicht bekomme, gibt es da ein Foto oder einen Preis für die Neuen? Falls Ihr die nicht alle geschenkt bekommen habt?

    Vielen Dank und Gruß
    Andre

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #7
    Die "Sumo-Schützer" sind schlicht die Enduro-Schützer, ausgeklinkt für die größere Bremsscheibe und mit LOCH FÜR KABELBINDER. Wo der genau sitzt siehst Du am Verlauf der Bremsleitung. An der dem Schützer nächsten Stelle ist das Löchle. Also:
    Enduro-Schützer weiter ausklinken und Löchle bohren. Kabelbinder montiert unn fädisch .

    Felge zum Lacker Deiner Wahl bringen.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    soweit richtig, aber die Felge ist eloxiert, da ist nichts mit lackieren.
    ich hab auch die Enduroschützer ausgeschnitten und laß die dran für beide Radsätze
    Tiger

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    @Amper,
    "aber die Felge ist eloxiert, da ist nichts mit lackieren"

    Da liegste falsch.
    Das Eloxal ist der ideale Untergrund.
    Wie ein normales Blech behandeln.
    Anschleifen und Nass in Nass lackieren.
    Peter

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #10
    sieht man den Übergang nicht? dann hab ich mal ne Felge umsonst für teuer Geld neu eloxieren lassen, weil der Typ sagte Lack geht nicht.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsleitung verlängern???
    Von EintrachtLöwe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 20:14
  2. Rückrufaktion Bremsleitung
    Von ThSx im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 15:30
  3. Dämpfereinstellung mit SUMOs auf HP2E?
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 03:55
  4. sumos ?
    Von Hitter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 07:41
  5. sumos
    Von Hitter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 13:47