Ergebnis 1 bis 5 von 5

Tachoeinheit....

Erstellt von Andreasmc, 24.08.2010, 12:45 Uhr · 4 Antworten · 1.148 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard Tachoeinheit....

    #1
    bei meiner HP2 konnte (musste) ich feststellen das hinter der Tachoscheibe sich Schmutzpartikel und Staub angesammelt hat.
    Meine Frage: kann der Tacho ohne weiteres geöffnet werden? Was gibt es zu beachten? Möchte natürlich diesen "Schmutz" weg haben
    Danke für Infos...

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    natürlich kannst den aufmachen, kein Problem.
    die 3 Clipse wegmachen, Stecker abziehen und umdrehen, das sind 5-8 Schrauben die du aufschraubst, dann läßt sich der Deckel abnehmen, das Innenleben bleibt im Boden.
    Hab ich beim alten gemacht, wegen Wechsel der Tachoscheiben.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Danke dir...

    das wollte ich auch hören. Ist halt doch Schrauberfreundlich unsere Dicke.

    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    das wollte ich auch hören. Ist halt doch Schrauberfreundlich unsere
    nicht wirklich

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nicht wirklich
    Tiger....
    ich weiss was du meinst.


 

Ähnliche Themen

  1. 1200GS - Navihalter an Tachoeinheit
    Von Bimbi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 12:33
  2. tachoeinheit top
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:12
  3. Enduro Elektrik: Tachoeinheit
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 14:54
  4. Suche Tachoeinheit R1200GS
    Von Fischkopf im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 18:16