Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

tollwütige Megakuh???

Erstellt von Q-Treiber-74, 25.04.2010, 17:51 Uhr · 17 Antworten · 2.125 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    36

    Unglücklich tollwütige Megakuh???

    #1
    Hallo HP2-Gemeinde,

    hatte Eure Kuh auch schon mal einen Anfall von Tollwut? Am Freitag abend ist mir der absolute Horror passiert! Ich fahr mit meiner Kuh gemütlich nach Hause, da seh ich aus dem rechten Augenwinkel ein Reh am Waldrand stehen. Hatte keine Zeit zum denken und habe zum Glück in dieser Situation reaktiv das richtige gemacht - Gang runter und Gaszug auf - zum Bremsen hat es nicht mehr gereicht, denn sonst hätte es mich voll erwischt. Durch diese Aktion habe ich den Bruchteil an Vorsprung erhalten, dass das Reh mir nicht direkt vor's Moped gelaufen ist und habe es dann aber noch mit dem Zylinder & Bein bzw. Stiefel erwischt. Im Anschluß noch eine kleine Fahr-Akrobatik-Einlage und dann mit dem "Herzen am Hals" angehalten. Das Reh hat es leider voll erwischt aber ich bin wirklich froh das ich nicht gestürzt bin.

    Wollte nur meine Erfahrung irgendwie loswerden, denn wenn ich das meiner Frau erzähle will sie wieder, dass ich mit dem fahren aufhöhre.

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #2
    Hi Q-Treiber-74,

    ich habe keine HP, aber eine Frau und der erzähl ich auch nicht immer alles, was auf der Tour geschieht. Sonst geht es mir so wie Dir und ich kann mit dem Fahren aufhören.

    Gruß

  3. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #3
    Gut das die HP ordentlich Durchzug hat

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #4
    Ich hab hier in den Bergen mal ein Schaf erlegt, auch mit dem Zylinder - ich weiss wie das ist und wie man sich nachher fühlt. Sei froh, dass dir nichts passiert ist, Waldstrecken vor allem morgens und abends macht man ab sofort langsamer, wirst sehen.
    Gruss, Georg

  5. Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Servus Tobias,

    ich hatte noch zu GS-Zeiten eine unangenehme Begegnung der Dritten Art. Bie recht gemütlicher Fahrt durch die Landschaft meinte eine Krähe die Speichen meiner GS klauen zu müssen da sie wohl so schön in der Sonne geglitzert haben und stürzte sich im vollen Kamikaze in mein Vorderrad.

    Auch diese Situation hat zu einer heftigen Bekanntschaft mit den physikalischen Gestzen geführt und ist "Gott sei Dank" sturzfrei ausgegangen. Von der "Sauerei" über das gesamte Mopped red' ich jetzt mal nicht.

    Sei froh, dass Dir nicht mehr passiert ist un während der Dämmerung (morgens und abends) vor allem in wladreichen Gebieten immer schön aufpassen - nicht nur wir Menschen bekommen Frühlingsgefühle.

    Grüße aus München
    Todi

  6. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #6
    servus tobi,

    mir flogen heute das vorderrad und diverse einzelteile einer sich zerlegenden kuh vors kalb ... bin mit einer kurzen akrobatikeinlage (hakenschlagend und sturzfrei!!!!) um die teile herumgewedelt ... knie und hände zittern immer noch leicht ...

    gruß
    eveline

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard Wild (e Sachen gibts)

    #7
    Nicht mit der HP sondern zu Urzeiten mit der RS:
    Hausstrecke, im Wald mit 120, kommt so ein Viech von rechts (ich brems kurz und halte dann gerade drauf zu) und hechtet zwischen Verkleidung und Kotflügel durch. Da blieb es für einen Augenblick stecken, drückte noch den letzten Angstschiß auf dem Zylinder aus, um in den Wald zurückzzuschleudern.

    Gr, cowy

    (wg. der Beichte: Rauchen hörst ja auch nicht auf, bloß weil mal hustest..........)

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #8
    ich empfehle zum Reh immer Blaukraut und Knödel......

  9. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    #9
    Mensch Brüderlein,
    passt man auf dich einmal nicht auf!!!
    Ich ja noch mal gut gegangen.

    Ich hatte am WE eine Begegnung mit einem Strauß. Der war zu Glück eingezäunt, die können ja richtig aggressiv werden.

    Guten Start in die Woche!
    Gruß Andy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf1544.jpg  

  10. Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    36

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Gut das die HP ordentlich Durchzug hat
    kannst mir glauben, dass ich seit dieser aktion meine mega-kuh mit den "flotten beinen" noch mehr liebe.

    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Ich hab hier in den Bergen mal ein Schaf erlegt, auch mit dem Zylinder - ich weiss wie das ist und wie man sich nachher fühlt. Sei froh, dass dir nichts passiert ist, Waldstrecken vor allem morgens und abends macht man ab sofort langsamer, wirst sehen.
    Gruss, Georg
    ist doch verrückt, ich dachte schon vorher irgendwie an wild und bin aus diesem grund nicht meine hausstrecke zurückgefahren, da diese ein sehr langes stück immer wieder durch wald geht und es schon zu dämern begann ca. 20:00 Uhr. dann fährt man durch ein ca. 200 meter langes waldstück kurz vor meinem wohnort und dann passiert es doch! da ich von beruf vers.-vertreter bin und daher beruflich sehr viel mit wildunfällen zu tun habe bin ich um diese zeiten eh schon immer ein "glücklicher-schisser" und fahre sehr "angepasst", aber dass es mich nun erwischt hat und es zum glück so glimpflich ausging ist mir schon ne kerze wert

    Zitat Zitat von Todi Beitrag anzeigen
    eine Krähe die Speichen meiner GS klauen und stürzte sich im vollen Kamikaze in mein Vorderrad.
    servus todi, was für eine sauerrei - da brauchscht doch a boar dog nix mea zum essn (zu mindest kein geflügel). hab grad gsehn dass du aus münchen kommst und da stellt sich mir die frage ob wir mal gemeinsam die mega-kühe auf die alm scheuchen?

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich empfehle zum Reh immer Blaukraut und Knödel......
    servus ampertiger, du bischt ja a ob'briada, aba an den abend hots blos no an salod geb'n - irgendwie aus fleisch koan hunger mehr g'habt .

    __________________________________________________ ___________

    GROSSES FAZIT: Falls Euch mal in der Zukunft ein Reh aus dem Wald begnet dann immer umschauen, ob nicht gleich eine tollwütige & jagdlustige Mega-Kuh vorbei saust und sich das Reh schnappt.

    Wie Ihr seht kann ich heute schon wieder blöde Witze reissen und habe somit den schlimmsten Schreck verdaut!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte