Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

TriQ

Erstellt von stef24, 24.06.2011, 19:27 Uhr · 36 Antworten · 5.231 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard Gabelbrücke

    #21
    Hallo,

    habe mal Bilder von der Ausfräsung und dem Lenkeinschlag gemacht.

    Gruß Geestreiber
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg3245.jpg   cimg3248.jpg   cimg3249.jpg  

  2. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Geestreiber

    #22
    super - merci

    Das Fräßen wär ja kein Problem, aber den ganzen Klimbim wieder aus- und einbauen

  3. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard Gabelbrücke

    #23
    Hallo GAP,

    das hat bei mir den Blutdruck auch in die Höhe getrieben. Allerdings hatte
    es auch sein gutes, da das untere Lenkungslager trotzt einpressen sich etwas
    gesetzt hat. So war die verdeckte Einstellschraube schon etwas lose und ich
    konnte sie noch etwas nachziehen. Da Du nicht alles ausbauen mußt, ist es auch nicht ganz so schlimm. Habe Vorderrad und untere Gabelbrücke drinn
    gelassen. Den Lenker und den Lampenhalte gelößt (an der Decke aufgehängt
    um nicht die Ganzen Kabel lösen zu müssen), Stecker vom Zündschloss gelöst und die Brücke nach oben abgezogen (ging bei mir super saugend von Hand, darfst nur nicht verkanten). Das lästige war nur das probieren, wieder auf die Fräse usw. Das mit den Ringen unter dem Zündschloss solltest du auch gleich bei der Montage probieren (bzw. beim ausbauen begutachten) Scheinbar gibt es an dem Blech am Rahmen mit den 2 Aussparungen für den Schließzylinder doch einige Toleranzen.

    Wenn Du es so auf einmal schaffst, sollte es in 3-4 Stunden (+ fräsen) machbar sein.


    Gruß Geestreiber

  4. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Du

    #24
    hast Recht. Man sollte nach einiger Zeit sowieso die Lenkkopflager kontrollieren und gegebenenfalls nachziehen.
    Und ich würdemal sagen, ans obere kommt man nur, wenn man die Gabelbrücke ausbaut.
    Ist schon ein bisserl ein Nachteil bei dieser Konstruktion
    Kannst du mir vielleicht die Abmessungen deiner Aussparung geben, dann muss ich nicht so lange rumprobieren

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von geestreiber Beitrag anzeigen

    Jetzt federt die HP perfekt, habe allerdings gleich noch bei HH Racetech
    die Gabel umbauen lassen. Hat jetzt auf jeder Seite Zug und Druckstufe.
    Habe ich mir auch schon überlegt, was hat Dich das denn gekostet bitte?

  6. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard Gabelbrücke

    #26
    Hallo Advi,

    hat bei Wunderlich 690€ gekostet.

    Allerdings würde ich warten, bis die geänderte Ausführung
    angeboten wird. Der Umbau ist auch so noch recht aufwändig.


    Gruß Geestreiber

  7. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard

    #27
    Hallo GAP,

    werde Dir eine Skizze senden, sobald ich diese fertig habe.

    P.S. Warte noch auf ein paar Adapter für die Fußrasten an der HP2
    von Dir. Gibt es da schon etwas neues?

    Gruß Geestreiber

  8. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard

    #28
    Hallo Advi,

    habe nicht richtig gelesen gehabt, Du willst wissen, was der Umbau der Gabel
    bei HH Racetech gekostet hat. Habe bei ausgebauter Gabel 325€ bezahlt. Da hat
    BMW aber noch extra den Umbau der Standrohre und das beseitigen des Klapperns
    bezahlt. Also wirst Du ca 450-490€ rechnen müssen. Da wird die Gabel auch so
    lange optimiert, bis Du zufrieden bist.
    Der HH will übrigens auch Gabelbrücken für die HP machen. Er fräßt für die BMW Werks Superbikes auch einstellbare Gabelbrücken, Fußrastenanlagen, Lenkerstummel usw. Hingehen und anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
    Kannst aber auch mal hier schauen: www.hh-racetech.de

    Gruß Geestreiber

  9. stef24 Gast

    Standard

    #29
    Tschau

    Wie hast Du denn das Problem mit der Eloxierung gelöst?
    Eloxieren ist doch eine Oberflächenveredelung wenn ich richtig orientiert bin.
    Und beim Anfräsen geht die verloren, oder?

    Gruß, Stefan

  10. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    38

    Standard Gabelbrücke

    #30
    Hallo Stefan,

    da es an der Unterseite und nicht im Blickfeld ist einfach
    mit schwarzen Autolack und dem Pinsel.

    Gruß Geestreiber


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gabelbrücke TriQ und MFK
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 09:03
  2. Hat jemand von Wunderlich die Gabelbrückenset "TriQ"?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 06:21