Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Unbedenklichkeitsbescheinigung Conti RoadAtack 2

Erstellt von Struppi, 26.09.2015, 21:08 Uhr · 21 Antworten · 5.326 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #11
    Bei mir steht: el*2002/24*0254*01
    bezügl. Streetmotoradsatz 06-00025-CM-GAR00

    Gr, cowy

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #12
    Hallo,

    also ich glaube ganz einfach das Conti eine falsche Nummer in der Bescheinigung stehen hat, that's all.
    Ob man den Radsatz eintragen muss oder nicht war damals abhängig von 2002/24*0254*01 vs 2002/24*0254*00
    Demnach gibt es nur die
    2002/24*0254**** und das Gutachten ist falsch. Ruf einfach mal bei Conti an oder schreibe eine Mail. Die reagieren echt fix und werden Dir sicher eine berichtigte ausstellen.
    Ich selber fahre noch den RA
    ...weil ich fast nur Enduro fahre...also Erstbereifung. Der ist schön hart und verschleißt nicht mehr

    Gruß
    Rüdiger


  3. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #13
    Jungs es ist noch cooler....Conti hat die Freigaben von Megamoto und Enduro vertauscht? Oder hat die Megamoto auch die 2002/24*0254***?

    Schaut hier:
    http://www.reifen-freigaben.de/pdf/234.pdf


    Habe Conti angschrieben und auf den Fehler aufmerksam gemacht. Kann mal jemand in seine Megamoto Papiere schauen welche Nummer da drin ist?

    Für die Enduro liegt der Fehler auf der Hand. Da haben die Contis statt der EG ABE Nummer 2002/24*0254*01 irgendwie die Typschlüsselnummer: 0369 verwurstet. Die ist für die Freigabe eigentlich auch zu verwenden, aber dann eben auch unter der Bezeichnung Typschlüsselnummer und nicht innerhalb der EG ABE.
    Etwas vewirrend.

    Gruß
    Rüdiger

  4. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #14
    Hallo Rüdiger,

    Hat Conti schon reagiert?
    Ich hatte dort angerufen, man hat mir die Freigaben die man auch online findet gemailt. Also, keine Hilfe. Daraufhin habe ich auf die Mail geantwortet aber noch keine Antwort erhalten :-(

    Gruß, Struppi

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #15
    Hallo nein habe noch nichts bekommen.

  6. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #16
    Zwischeninfo:
    Hab bei Conti angerufen. Die Prüfen zur Zeit den Sachverhalt intern und je nach Ergebnis noch mit BMW

    Grüße

  7. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    172

    Standard

    #17
    MM: e1*2002/24*0254*03

    Gruß
    Holger

  8. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #18
    @cultus:

    Danke für die Info. Dann haben wir ja jetzt alle EG-Typenfreigaben zusammen!

    Die MM hat aber hinten nen breiteren Reifen auf der Felge oder?
    Bei der HP2E ist es vorne: 120/70 und hinten 150/70

    Gruß

  9. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    172

    Standard

    #19
    120/70; 180/55

  10. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #20
    Hallo Gemeinde. Conti hat sich soeben bei mir für meine Mail zur Aufklärung der falschen Freigabe bedankt. Sie haben den Fehler erkannt und neue Reifenfreigaben erstellt. Hat also was gebracht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti TKC80 auch auf F650GS
    Von Stephan im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 19:43
  2. Conti Road-Attack
    Von Goldi im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 16:27
  3. Conti Road Attack
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 09:42
  4. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49
  5. Conti Road Attack
    Von GS-Franky im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 09:29