Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ventil an Gabelklemmfast lose..

Erstellt von Blubber, 04.05.2008, 20:47 Uhr · 15 Antworten · 1.449 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard Ventilschaube an Gabelklemmfaust lose..

    #1
    Hatte heute bei einer unserer üblichen Sonntagsoffroadtouren wieder ein Klappern vorne. War ja glücklich das es mit den letzten Eingriffen beseitigt war..

    Bis ich dann aufeinmal den Bremshebel ziehen konnte aber die HP2 gerade aus in den Graben gefahren ist habe ich es mir vor Ort genau angeschaut und habe gesehen das Gabelöl an der Bremszange und Scheibe war. Ok dachte ich Wellendichtring kaputt.. Aber weiter oben war alles trocken ..

    Es war diese Schaube (Ventil??) mit dem 14er Inbus die von unten in die Gabelklemmfast geschaubt ist.. 2 Umdrehungen und sie wäre rausgefallen und mit ihr dann auch das ganze Öl.

    Habe mir dann einen Ast geschitzt womit ich diese Schaube wieder festziehen wollte aber die dreht sich einfach mit...

    Zuhause angekommen diese Schraube rausgedreht aber wie bekommt man diese Schaube wieder festgezogen????


    Muss doch nicht die Gabel dafür zerlegen oder?

    Bei dieser Aktion habe ich auch das Radlager Spiel bemerkt..
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken _sizedp1000117.jpg   _sizedp1000119.jpg   _sizedp1000120.jpg  

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Mensch Marco, Du sollst faaaaaaaaahreeeeeen,
    nicht kaputtier'n.
    Iss noch watt heile an Deiner Grau-blauen?
    Junge, Junge, Du (oder Dich?) läßt irgendwie nüschd aus!

    Die Rep-ROM gibt keine Auskunft?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Hey Blubber,

    für das untere Ventil musst du leider komplett die Gabel ausbauen und zerlegen. Um das Bodenventil wieder festzuziehen benötigst Du ein Gegenhalter.(der linke auf dem Bild)
    Für solche Arbeiten hab ich zum Glück alles Werkzeug.
    Gruß Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 313640bmw.jpg  

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #4
    no comment !

  5. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    no comment !

    Warum schreibste dann überhaupt etwas???


    Für was ist denn ein Forum da? Zum Austausch von Informationen.....

    Einige haben wohl eher die 'Blaue Brille' auf und wollen es nicht wahr haben, das auch an einer BMW Produktionsfehler gibt und das nicht gerade wenige....

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    @Blubber,

    "Einige haben wohl eher die 'Blaue Brille' auf und wollen es nicht wahr haben"

    Da muss ich dir recht geben.
    da ich über den 1. Mai bis gestern mit meiner HP2 etwa 2000km
    nur bei mir rum gefahren bin, wollte ich mich gestern hinsetzen und ein Loblied auf BMW schreiben. (habs dann aber gelassen)

    2004 meine erste 12er BMW nach 7 Jahren Fremdfabrikaten gekauft.

    35000km ohne Probs, 1x eine neue Kerze mit Stecker links.
    1te HP2 mit etwa 1o oookm verkauft, 0 probs.,
    2te 12er GS mit etwa 12000km verkauft, 0 Probs,
    2te HP2 inzw. 17000km drauf, 0.0 Probs,
    ausgenommen 1x Fremdeinwirkung- Ölkühler, und einen SST Schalter, der aber nur 1x gesponnen hat.(aber der Stecker halt)

    Ich war übers Wochenende so zufrieden,
    Frau mit dem Hundeclub auf Tour,die restlichen
    Familienmitglieder ebenfalls auf Achse,
    Und ich konnte mit der weiß-blauen toben.
    Daher meine weiß-blaue Brille.
    peter

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    Zur Gabel:

    Normal kannst du die Schraube unten wieder reinschrauben
    ohne zu zerlegen.
    da das ganze jedoch scheinbar schon ne Weile Locker war,
    wird evtl. dein Gewinde etwas angestossen sein.
    Das wäre Mist..
    peter

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard ...nein marco

    #8
    ....keine blaue brille auf,

    nur habe ich noch keinen erlebt der sein möppi egal welcher color, so systematisch zerlegt wie du.
    ich weiß nicht was du machst, oder wie du fährst, aber bei den ausfällen und defekten die du hast, verblaßt ja schon fast ein rallye einsatz !
    schau mal retour was du alles bisher moniert hast- oder was an deiner HP defekt ist. entweder du hast wirklich eine verschraubte rennsemmel erworben, oder aber du fährst reines MC- und dabei darf ich, wie eric schon passend bemerkt hat, nicht über diversen "schwund" meckern.
    zwei meiner französischen fahrkollegen, einer davon ein alter dakar veteran, haben nicht annähernd die probleme die du hast (beide HP fahrer) und die sind weissgott heftiger unterwegs als der ganze haufen hier aus dem forum zusammen.
    wenn ich dagegen meine HP und deren einsätze so sehe...bei mir klappert nix, bei mir ist nix undicht, bei mir ist nirgendwo spiel- vielleicht liegt es daran das ich kaum selber schraube- ich verlasse mich auf meinen händler und der hat das teil bisher sehr gut im griff.
    also fühl dich nicht angeriffen- oder auf den schlips getreten....liste mal deine postings auf...dann wirst selber sehen, das man die ganze story nur kopfschüttlend verfolgen kann....
    hoffe das du nicht wweiter vom pech verfolgt wirst

  9. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Zur Gabel:

    Normal kannst du die Schraube unten wieder reinschrauben
    ohne zu zerlegen.
    da das ganze jedoch scheinbar schon ne Weile Locker war,
    wird evtl. dein Gewinde etwas angestossen sein.
    Das wäre Mist..
    peter
    Das Gewinde ist in Ordnung..

    Nur das Teil mit innen Gewinde was in dem Tauchrohr sitzt lässt sich wenn die Schraube ganz eingeschraubt ist mitdrehen..

    Werde morgen mal den Händler anrufen und fragen ob er so einen Schlüssel dafür liegen hat..

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Das Gewinde ist in Ordnung..

    Nur das Teil mit innen Gewinde was in dem Tauchrohr sitzt lässt sich wenn die Schraube ganz eingeschraubt ist mitdrehen..

    Werde morgen mal den Händler anrufen und fragen ob er so einen Schlüssel dafür liegen hat..
    Hey Blubber,
    wie ich schon geschildert habe, die Gabel muss zerlegt werden. Da führt kein Weg drann vorbei. Alles andere ist pfusch......
    Das Ventil muss gegen gehalten werden. Dazu brauchst du einen speziellen Halter.

    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventil Stellung
    Von yamadori im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 15:23
  2. Lose Rahmenteile!!!!
    Von Hotzi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 07:21
  3. Spiegelglas lose
    Von adler5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 10:27
  4. Suche 2-Ventil GS
    Von Frank H im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 19:06
  5. HAG lose
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 00:22