Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Vereinfachter Federumbau möglich ?

Erstellt von ChocoHolic, 11.10.2008, 18:40 Uhr · 49 Antworten · 3.825 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Wie schmeckt Dein Wein Willi?
    Leider gar nicht, bin im Dienst !

    Aber danke der Nachfrare! Deiner ist gewiss köstlich, ich kann das Etikett nur nicht so genau erkennen...Chateau...oderso....

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Aus der Lethargie auferstanden?

    #32
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Wie schmeckt Dein Wein Willi?
    Da ist der Sascha wieder! Moped in der Garage umgetreten oder Kampfplan gegen Deinen Händler/ BMW geschmiedet?

    Will Dich nicht ärgern, habe das gleiche Zenario noch vor mir.
    André

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Leider gar nicht, bin im Dienst !
    Irgendwo muß das Geriebene ja herkommen
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Aber danke der Nachfrare! Deiner ist gewiss köstlich, ich kann das Etikett nur nicht so genau erkennen...Chateau...oderso....
    Touché Nix besonderes, aber auch lecker , hilft mir über mein Gabel-NL-Unfähigkeitsproblem drüber wech... a bisserl wenigstens...
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Da ist der Sascha wieder! Moped in der Garage umgetreten oder Kampfplan gegen Deinen Händler/ BMW geschmiedet?
    Will Dich nicht ärgern, habe das gleiche Zenario noch vor mir.
    André
    Hey André, heute NULL ZEIT fürs Moppedle g'hobt. Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich gestern gefühlt habe... Details gibts vermutlich morgen im thread, mit Buidl...
    An der Formulierung arbeite ich noch... weiß nicht, ob ich deren Nachbesserungsvorschlag vorgreifen soll...

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    ... habe das gleiche Zenario noch vor mir.
    Hi Andrè,

    höre ich da 'raus, das Deine Gabel klappert?

    Hier gibt's die ultimative Gabelklapperteststrecke, die gibt Auskunft über gut und böse. Die kann man mal mit dem o.g. Kaffee verbinden.

    An meiner Gabel klappert seit der Federringaktion annodazumal nichts mehr. Nachdem dieser Thread hier wieder los ging, bin ich da auch mal wieder hochgebrettert, war eher ein Traktionsproblem im Nassen* (Es ist die Kopfsteinpflasterauffahrt zum Bensberger Schloss, bekannt aus den Fahrradrennen "Rund um Köln". Shorty kennt das Stück auch.)

    * Hab vermutlich die Kommastellen bei der Zug- ähh Druck- ähh Weißnichtwievielstufenverstellung verwechselt.

    Ich such mal ein Bild.

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #35
    Schonmal Vorweg (muß ja doch raus ); als Ergebnis meines Werkstatt-Reklamationsbesuches:
    - Zier-6kt verhunzt (falsche Schlüssel/Nuss verwendet)
    - eine der beiden Kupplungszylinderschrauben nur eingesteckt, nichtmal ins Gewindeloch angedreht.
    - Luffibein auf 4(?) bar abgelassen, aber nicht wieder aufgepumpt, keine saubere Luft in der Werkstatt, Handpumpe war angesagt.
    - Nachgerüstete Steckdose unter Cockpit hatte Kontaktproblem.
    und nun das Beste:
    - KNACKEN BEIM ANFAHREN und direkten ABBREMSEN immer noch da.

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    ...Hier gibt's die ultimative Gabelklapperteststrecke, die gibt Auskunft über gut und böse...
    Da muß ich unbedingt hin!
    Schickste mir mal die Koordies?

    Den Kaffee nehm ich mit, wenns genehm ist und nicht zu weit

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #37
    stimmt...ich hatte schon mal das vergnügen bei willi...und bei mir klapperte nix....
    wenn du noch online bist sascha...bimmel einfach mal privat durch...

    grüße

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Gabelteststrecke

    #38
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Hi Andrè,

    höre ich da 'raus, das Deine Gabel klappert?

    Hier gibt's die ultimative Gabelklapperteststrecke, die gibt Auskunft über gut und böse. Die kann man mal mit dem o.g. Kaffee verbinden.

    An meiner Gabel klappert seit der Federringaktion annodazumal nichts mehr. Nachdem dieser Thread hier wieder los ging, bin ich da auch mal wieder hochgebrettert, war eher ein Traktionsproblem im Nassen* (Es ist die Kopfsteinpflasterauffahrt zum Bebsberger Schloss, bekannt aus den Fahrradrennen "Rund um Köln". Shorty kennt das Stück auch.)

    * Hab vermutlich die Kommastellen bei der Zug- ähh Druck- ähh Weißnichtwievielstufenverstellung verwechselt.

    Ich such mal ein Bild.
    Würde Deine Teststrecke gerne kennenlernen (incl. Kaffee),meine habe ich meinem vorgeschlagen, ist die Düsseldorfer Altstadt vor dem Füchsen, grobes Kopfsteinpflaster, wenn der angesagte BMW Ingenieur (für einen Test einer anderen HP2 zum Termin bestellt) da mit mir hinfährt, lade ich ihn gerne auf einen Altbiertest ein.
    Gabel spricht nicht an, Federn klappern, knacksen beim bremsen, lenkkopflager bis zum Anschlag fest, aber sonst bin ich Theoretiker, kann mit den möglichen Einstellungen nicht umgehen.
    Gruß André

  9. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Würde Deine Teststrecke gerne kennenlernen (incl. Kaffee),meine habe ich meinem vorgeschlagen, ist die Düsseldorfer Altstadt vor dem Füchsen, grobes Kopfsteinpflaster, wenn der angesagte BMW Ingenieur (für einen Test einer anderen HP2 zum Termin bestellt) da mit mir hinfährt, lade ich ihn gerne auf einen Altbiertest ein.
    Gabel spricht nicht an, Federn klappern, knacksen beim bremsen, lenkkopflager bis zum Anschlag fest, aber sonst bin ich Theoretiker, kann mit den möglichen Einstellungen nicht umgehen.
    Gruß André
    ich auch... die Teststrecke bei Willi und den Kaffee
    Seit der neuen Brücke klappert nix bei mir...

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Mit seinen Worten müsste ich sagen: "Was für ein Schmarren!!"Wie man mit einer Gabelbrückenklemmung ein Gabelrohr derart im Querschnitt einengen kann, dass anschließend das Tauchrohr klemmt, ist mir nicht nachvollziehbar.
    !
    das ist natürlich Käse, besonders wenn man sich diese popelige Gabelbrücke ansieht und deren Anzugsmomente.

    Das was Rossi und Sascha bemängeln, trieb auch mich in den Wahnsinn, das hab ich aber durch geschätzte 30 Anrufe beim BMW-Gebietsleiter weitergegeben. Der kannte mich zum Schluß an der Stimme..
    Erst nach unzähligen Beschwerden ließ man sich dann herab.
    Seitdem funktioniert die Gabel, vorher wars Scheiße!!
    Hab noch die progressiven Promoto drin und jetzt ist es so wie es sein soll.

    Leider mußte ich knapp 15000km mit dieser Gabel zurücklegen, was den Gebrauchswert doch stark einschränkte. Das sollte sich BMW auch mal vor Augen führen.

    @Sascha
    Junge das knacken hatte ich ja auch besonders ausgeprägt, das hat aber mit der Gabel selbst nichts zu tun. Das ist der falsche Durchmesser Jochrohr/ unteres Lenkkopflager und Gabelbrücke. Wurde bei mir alles getauscht seitdem ist Ruhe. Frag mal, was der Herr vom TÜV dazu sagte "billiger Scheiß"!!! (Plakette gabs nach Hinweis auf bevorstehenden Tausch trotzdem)


    Tiger


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transport von 2 GS im Wohnwagen möglich?
    Von Supo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 23:29
  2. ABS defekt Reparatur möglich? Wo???
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:19
  3. H 4 Einsatz möglich
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 02:38
  4. ABS Nachrüstung möglich ?
    Von IngoGS1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 11:24
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 17:47