Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Vorderrad für HP2

Erstellt von motsahib, 11.04.2006, 16:10 Uhr · 15 Antworten · 2.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    39

    Standard die felgen sind identisch,,,aber die naben nicht und etc

    #11
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Die Vorderradfelgen der 1100, 1150 und der 1200GS sind tatsächlich identisch. Ebenso die Felgen des Hinterrads
    gerd
    FEI/FYI fuer eure information/for your information,,,,

    1.mann kann alle bmw x gespeicherte felgen und naben verwechseln mit die richtige speichen laenge.....zbs die 21'' felge der R100G/S passt an alle andere naben,, kamm original von Akront heute von Behr,poliert un eluxiert,,haben es scheiz-gold eloxiert und an der HP-2 montiert sehr weich,,die alten speichen der R100G/s rosten und brechen,,gebrauch die nierost speichen der HP-2 fuer hot-tip

    2. alle naben ausser die hinter naben der R1100 und 1150GS [sie sind etwas groesser im durchmesser] haben den selben mass-stab

    3.die HP-2 und R1200GS vorder und hinter naben sind identisch NUR hat die HP-2 nabe alle die rechten bremshalter ab gefrest

    4.die R1100GS u R1150GS sind identisch,,beide haben an der linken vordernabe platz fuer den speedo antrieb,,,so mann kann die anderen naben dort nicht gebrauchen ohne zu basteln

    5.wenn mann umbaut fuer starke raeder emphole ich meine loessung,, MONZTER speichen,,eine mega speiche fuer die mega maschine
    http://photos.woodyswheelworks.com/d...album=6&pos=14 ,,die doppel nipple technique wie zb Peter's hinterrad hat eine gute chance die speichen zu brechen gerade am ende der gewinde wo sie gebogen waren bei der nabe,,hab schon 3 dieser art im letzten jahr reparieren muessen,,kommt viel auf den technique des radlbauers an

  2. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #12
    hallo,

    habe den radsatz mit vorderfelge 1150 und hinterfelge 1200 an meine
    hp2 bauen wollen. leider ging das nur mit der hinterfelge.

    entgegen mancher aussagen sind die felgen der 1100/1150 und die der 1200 GS nicht gleich

    bei der vorderen felge geht die steckachse nicht rein (hat größeren Durchmesser).

    denke,daß die vorderfelge der 1200 bei der hp2 funktionieren müsste.

    liege ich richtig?

    mfg

    motsahib

  3. Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    21

    Standard vorderradFELGE

    #13
    Hallo,

    Die Naben von 1100/1150 zu 1200 sind anders, das war klar, die FELGEN sind aber die gleichen. Sie können also umgespeicht werden. Sind halt 19" und nicht 21" wie bei der HP2.
    Die Hinterradfelge muss auch umgespeicht werden, da die Nabe der 1100/1150er eine 4Loch und keine 5Loch Befestigung hat.
    Das VORDERRAD (Nabe und Felge) der 1200GS müsste in die HP2 passen. Dann stehen halt die Befestigungen für die 2. Bremsscheibe dumm rum.

    vg
    r11gs

  4. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #14
    So etwas kommt leider dabei heraus, wenn man Felgen, Naben und Räder meint, aber die falschen Worte dafür benutzt.
    Eine Felge ist nun mal beim Mopped nur der Felgenring außen. Ein Rad ist ein Rad...
    Deutsche Sprache, schwere Sprache...

    Gruss, ziro

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #15
    Hallo,
    fahre unteranderem auf meiner HP den Alu-Radsatz der 1200GS. Paßt ohne
    Änderungen und funktioniert prima.
    Gruß Chris

  6. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    39

    Daumen hoch felgen und narben und speichen

    #16
    alle felgen der GS u G/S sind vertauschbar in dem sinn dass wollte ich zbs eine 2.50 x19 vorderfelge hinten an meiner HP-2 montieren wuerde es moeglich sein...dass geht denn die loecher in die felgen und narben sind richtig gebohrt,,,mann muss naturlich die richtige laenge speichen haben,,,,

    die 21'' felgen der alten 100G/S und hp-2 sind vertauschbar,,,die 100 hat leider chrom speichen die hp-2 nie-rost/ss speichen alles wechselbar

    ein kleiner tip fuer die jenigen die eine schlauchlose 2.5 x18 hp-2 hinterrad haben moechten,,,,

    alle narben der GS u G/S haben die selbe dimensionen vorne und hinten ausser die hinter narben der 1100 u 1150 die sind groeesser in durchmesser und natuerlich gebrauchen kuerzere speichen,,,also mann kann zbs die selbe speichen gebrauchen an hp-2 hinter rad wie am vorder-rad einer 1100 2.5x18 rockster,,,die speichen u felge passt perfect auf die hintere hp-2 narbe

    ich habe fast jede moeglichkeit fur die n solche sachen interresiert sind gebaut


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche R 100 GS Vorderrad
    Von cosmo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 21:20
  2. HP2-Vorderrad
    Von youfehakit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 15:21
  3. 21 er Vorderrad
    Von gspd im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 19:26