Ergebnis 1 bis 10 von 10

....während der Fahrt ging die Kiste plötzlich aus.

Erstellt von vtnet, 22.10.2005, 21:59 Uhr · 9 Antworten · 2.019 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard ....während der Fahrt ging die Kiste plötzlich aus.

    #1
    Zum Glück war ich gerade auf dem Heimweg, ca 3-4km von der Heimat entfernt. Erst dachte ich Sprit aus, aber im Tank hat es noch gekluckert...
    Da es bereits kuhnacht war, habe ich die Gute dann heimgeschoben - angesprungen ist sie nicht mehr - kein Saft mehr - Batterie leer / Lichtmaschine kaputt :?: :?:
    Ganz schön anstrengend :evil: - jetzt gibts erst mal ein Bierchen, morgen sehn wir weiter .... :?

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #2
    aus erfahrung mit einer meiner "ex" kühe...
    mal die batterieklemmen überprüft- oder den notaus gebrückt?
    ok, hinterher ist man immer schlauer- aber bevor ich schiebe, versuch ich erst mal die einfachsten sachen...

    laß uns mal wissen was es denn für eine ursache hatte...

  3. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #3
    shorty:
    ich hab nix geprüft - da ich nur auf einer kleinen "Abendrunde" unterwegs war, hatte ich keinerlei Werkzeug dabei und es war stockdunkel..
    Aber 4 km HP2 schieben ist ein gutes Training und spart die Sauna - jedes Kilo das an dem Gerät fehlt ist sein Geld wert

    Da die HP2 erst vor 120km bei der 1000er Inspektion war, und ich noch ne 1200GS-Alternative in der Garage habe, werde ich mir vorerst keine schmutzigen Finger machen sondern morgen den Abholdienst des beauftragen....

    Klar - werde die Ursache dann hier posten ....

  4. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    56

    Standard hp schieben

    #4
    ...ja ja, knapp vier kilometer hab ich auch geschoben... war aber der leere tank und die nichtanzeigende reserve...

    mann... da bekommt man vielleicht eine fitness...

    ich beneide euch ein wenig, die ihr zwei oder mehr motorräder habt...
    dann denk ich mir wieder - bedeutet bloß mehrfache möglichkeit, daß was kaputt geht...

    laß auf jeden fall hören, was denn dann war...

    gruß, bertl

  5. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #5
    Kommt mir bekannt vor.
    Bei mir war es eine defekte Batterie, die zum
    Totalausfall führte (bei 200 km/h auf der linken
    Spur der A2).

    Gruß Ron

  6. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #6
    Schon bekannt, was der Grund für das Schieben war?
    Gruss, ziro

  7. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ziro
    Schon bekannt, was der Grund für das Schieben war?
    Gruss, ziro
    Jawoll - sie isch nemme gloffa

    Nein - bis jetzt leider noch keine Info (Batterie / Lichtmaschine / Regler / Elektriktrick ????) Sie wurde heute abgeholt - morgen bin ich leider unterwegs - aber am Donnerstag weiß ich dann mehr...

  8. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard Re: hp schieben

    #8
    Zitat Zitat von bertl
    ...ja ja, knapp vier kilometer hab ich auch geschoben... war aber der leere tank und die nichtanzeigende reserve...
    :shock: :? bei mir war anscheinend kein (zu wenig) Sprit drin.
    (Restreichweite wurde aber mit über 100km angezeigt!??! - und ich hab am nächsten Morgen extra nochmal durch den geöffneten Tankdeckel kontrolliert (die Restreichweite zeigte jetzt seltsamerweise nur noch ca 70km an) - aber da war noch Sprit drin - Ich schwörs :!: :!: )
    Naja und nach 3-4 vergeblichen Startversuchen war dann auch die Batterie am Ende

    Batterie ist geladen - vollgetankt - jetzt läuft sie wieder

  9. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #9
    eigentlich doch schön, wenn sich große probleme so einfach lösen lassen. und teuer wars nun ja auch nicht

  10. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #10
    hab ich mir auch gedacht und gleich ein orschinalbmwbatterieladegerät beim mitgenommen...

    Hurra - (bald) Wochenende / Feiertag und Sommerwetter


 

Ähnliche Themen

  1. GS ging bei Fahrt einfach aus
    Von xrthommy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 16:30
  2. GS 100 geht während der Fahrt aus
    Von borre im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 11:05
  3. GS geht während der Fahrt aus
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:50
  4. Standlicht während der Fahrt
    Von Lüschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 09:39
  5. ABS- Geräusche während der Fahrt
    Von pietch1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 07:12