Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Wasserdurchfahrten

Erstellt von Andreasmc, 28.08.2012, 12:18 Uhr · 17 Antworten · 2.679 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard Wasserdurchfahrten

    #1
    Will meine HP2 Enduro durchs Wasser schieben. Kann jemand sagen wie max. mal die Wassertiefe sein kann ohne das der Motor Wasser zieht?

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    Servus Andreas
    ich selbst bevorzuge "fahren" und wenn du evtl den Schnorchel nach oben verlegst, geht schon ordentlich was.
    Friaul

    Gardasee

  3. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #3
    ohne Hochlegung des Schnorchels definitiv zu tief...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken photo-1.jpg  

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #4
    Danke Jungs...

    ich brauche ca. 1 Meter Wassertiefe wo das Motorrad durch soll. Werde da den Schnorchel nach oben legen müssen.

    Habt Ihr da was schönes verbaut?

    Gruß Andreas

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #5
    Meine G450X wäre da für Wasserdurchfahrten sicherlich besser geeignet!

    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #6
    1 m ist schon ne Ansage. Wenn du dann wirklich fährst und nicht schleichst, hast Du eine gehörige Bugwelle, die Dir von oben auf das Moped schlägt. Auf meinem Pic sind das ungefähr 70cm.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von DarkSilk Beitrag anzeigen
    1 m ist schon ne Ansage. Wenn du dann wirklich fährst und nicht schleichst, hast Du eine gehörige Bugwelle, die Dir von oben auf das Moped schlägt. Auf meinem Pic sind das ungefähr 70cm.

    das bist aber doch nicht Du auf dem Bild, oder?

  8. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Danke Jungs...

    ich brauche ca. 1 Meter Wassertiefe wo das Motorrad durch soll. Werde da den Schnorchel nach oben legen müssen.

    Habt Ihr da was schönes verbaut?

    Gruß Andreas

    1m ist aber schon extrem. Als ich dieses Jahr in Island war hab ich einen netten Österrreicher mit einer brandneuen Tiger800 kennengelernt der sich den Motor in wesentlich niedrigeren Wasser zerstört hat. Du darfst die Bugwelle nicht unterschätzen.

  9. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    628

    Standard

    #9
    1m ist extrem selbst für eine 450 x...und wie Christian schon sagte: Die Bugwelle nicht unterschätzen...

  10. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das bist aber doch nicht Du auf dem Bild, oder?
    Ich hab das Foto gemacht.
    2009 bin ich noch KTM gefahren. ;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0031.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektronikprobleme nach Wasserdurchfahrten
    Von Boomer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:28