Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 181

Wiederaufbau HP

Erstellt von AmperTiger, 29.11.2009, 15:36 Uhr · 180 Antworten · 24.001 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    da gibt nicht mehr der schützer nach, sondern der lenker ...
    und der ist billiger als die Schützer
    ich denke mal wenn es diese Schützer mal verbiegt, hätte es den Lenker so oder so auch verbogen.

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Aehm

    #22
    Da hasse aber Glueck gehabt mit dem Tacho! Im Zweifel weisst du, wo es Hilfe gaebe :-)
    Idee: der Tacho wird zerstoert, weil das duenne Blech, auf den es gesteckt wird, knickt, sobals der Wegwerfbuegel einen Schlag bekommt. Und dann reissen eben die Haltepoeppel ab und bei weniger Glueck ist der Tacho hin. Ich bilde mir ein, Testperson Nr. 1 dieser Zerstoeruungsart gewesen zu sein
    Wenn man nun das Blech einseitig vom Wegwerfguegel abflext, dann muesste man das doch eigentlich verhindern koennen, oder????
    Huemmi

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Wenn man nun das Blech einseitig vom Wegwerfguegel abflext, dann muesste man das doch eigentlich verhindern koennen, oder????Huemmi
    ja Hümmi,du warst der erste im Zerstören von Tachos!
    da die beiden Haltebügel nur durch dieses dünne Blech überhaupt miteinander verbunden sind, halte ich es für kontraproduktiv dieses einseitig abzutrennen. Eher denke ich an einen Aluschweisser der mir das Teil mit weiteren Verbindungen verstärkt.
    Tiger


  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    irgendwie ist es an mir vorbeigegangen, dass Du offensichtlich einen Unfall hattest. Na, Prost Mahlzeit, sieht ja munter aus und unschöne Verletzungen obendrein.

    Dann wünsche ich mal eine weiterhin gute Besserung und dass Du die gut wieder hinbringst

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...Eher denke ich an einen Aluschweisser der mir das Teil mit weiteren Verbindungen verstärkt...
    Denkst Du nicht auch, dass sich diese Knautschzone dann nicht irgendwo anders auslebt? Gabelbrücke, LKL, LK?

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Denkst Du nicht auch, dass sich diese Knautschzone dann nicht irgendwo anders auslebt? Gabelbrücke, LKL, LK?
    nee Sascha, denke ich überhaupt nicht, der Instrumentenhalter ist aus leichtem dünnem Alu gefertigt, den verbiegt ein 4-jähriges Mädchen, so versteifen kannst den garnicht, dass es die Knautschzone verschiebt.
    wennst aber im Gelände festgefahren bist und zwei Leute ziehen an dem Bügel, dann verwindet der sich ziemlich. das werd ich ändern.
    Tiger

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...das werd ich ändern...
    Bitte Ergebnis posten!!
    Haste Deinen Heckrahmen eigentlich?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Bitte Ergebnis posten!!
    Haste Deinen Heckrahmen eigentlich?
    ja klar Heckrahmen war ja abvibriert und wurde von der Anschlußgarantie bezahlt.

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #29
    OK, ich dachte, den hättest Du vor Deinem Mais-Besuch schon montiert gehabt...ansonst hätte ich Dir ausgeholfen.

  10. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard zweiter...

    #30
    Als Besitzer der Silbermedaille im Tachozerstörungswettbewerb will ich mich doch auch noch zu Wort melden
    Nach meiner "Niederlage" habe ich mich auch gefragt, wie man die Tachoeinheit etwas geldbeutelfreundlicher lagern könnte. Mir hat es auch die Halteplatte zerknautscht, wodurch das Gehäuse geplatzt ist. Der Tacho selbst hatte keinerlei Feindkontakt.
    Ich weiss nicht, ob sich das papierdünne Trägerblech so stabilisieren lässt, dass es wirklich was aushält. Meine Idee war, ein zweites Halteblech anzufertigen, den Tacho daran zu befestigen, und das dann mittels eines Distanzstücks an nur einem Punkt der originalen Platte zu fixieren (evtl. noch ein paar Distanzhalter aus Gummi ö. ä. anbringen). Wenn es nur einen Verbindungspunkt gibt, dann kann das originale Trägerblech sich nach belieben verformen, ohne dass der Tacho in Mitleidenschaft gezogen wird. Probiert hab ichs nicht, wäre aber vielleicht eine Alternative zur Verstärkung des Halteblechs.
    Zum Preis des Tachos kamen bei mir übrigens noch die Kosten für die "Programmierung", das waren nochmal um die 40 Euro. War aber interessant, mit dem unprogrammierten Tacho rumzufahren. Der ist deutlich intelligenter als der programmierte. Er kann plötzlich Dinge wie Momentanverbrauch, Durchschnittsverbrauch, Durchnittsgeschwindigkeit etc... (dafür nervt das hektische Geblinke aufgrund der erfolglosen Suche nach ABS, RDC und anderer elektronischer Schmankerln).

    Gruss
    Michi


 
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete diverse Teile nach Schlachtung und Wiederaufbau
    Von fliegenjens im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 12:40