Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wilbers Gabelfedern

Erstellt von schalke, 22.09.2009, 12:12 Uhr · 16 Antworten · 3.067 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    991

    Standard

    #11
    eindeutig kaputtrepariert ^^

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Stimmt.

    #12
    Zitat Zitat von HP-Weasel Beitrag anzeigen
    eindeutig kaputtrepariert ^^
    Deswegen zeigt das Cockpit jetzt auch die Drehzahl an :-)

  3. Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    46

    Frage (Spezial-) Werkzeug?

    #13
    Hallo zusammen,

    auch wenn ich diesen Thread dadurch nochmal aufwärme.

    Ist der Tausch der Federn auch ohne den Einsatz von Spezialwerkszeug möglich?

    Der Federnsatz und das Öl liegen bereit...

    Gruss
    MiMa

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #14
    Ist an sich ganz leicht zu machen...

    Rad raus, Gabel raus, und dann Gabel oben öffnen..

    Habe ich auch schon öfters gemacht.

    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    46

    Standard Werkzeug

    #15
    Hallo Andreas,

    danke, ist Zerlegen zur Reinigung/Service auch ohne Probleme möglich?

    Gruss
    Michael

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #16
    zur Reinigung und zum Ölwechsel brauchst du kein Spezialwerkzeug. Auch zum Wechsel der Feder brauchst du nur die normalen Werkzeuge.
    Solltest du die ganze Gabel zerlegen wollen brauchst du natürlich auch Spezialwerkzeug.

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    46

    Standard Oelmenge?

    #17
    Das Tauschen der Gabelfedern war ja einfacher als die Montageanleitung von Wilbers versprach.

    Allerdings habe ich bei 100 mm Luftkammer ca. 1,1 Liter Öl benötigt.
    Die Beschaffung der nicht vorhergesehenen Mehrmenge hat den Montagevorgang etwas verzögert.

    Ich habe die Gabelholme leergepumpt, über Nacht kopfüber leerlaufen lassen und anschliessend
    mangels Spezialwerkzeug mit Petroleum gespült.
    Es kam ordentlich Rotz raus (bei 6.000km Fahrleistung), solange gespült bis Petroleum klar wieder raus kam.

    Beim Füllen gepumpt, entlüftet, Zwischenraum Stand-/Tauchrohr entlüftet, über Nacht stehen lassen
    und Füllstand korrigiert.

    Ergebnis: 1,1 Liter Füllmenge



    Gruss
    MiMa


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wilbers Gabelfedern
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:27
  2. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) Wilbers Gabelfedern
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 11:33
  3. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) Promoto (Wilbers) Gabelfedern
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 22:18
  4. Gabelfedern GS
    Von Uwe01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 12:20
  5. Gabelfedern: Würth vs Wilbers
    Von summit im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 17:28