Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Wo sind die Erfahrungen der HP2 Driver????

Erstellt von Peter, 27.09.2005, 21:33 Uhr · 52 Antworten · 7.308 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #41
    Hi Basti,
    Ich behaupte einfach:alle Kardangetriebenen sind zu lang übersetzt. Selbst mit einem kurzen ersten Gang und ner kurzen Hinterachse rennen die Teile noch zu schnell.
    Der Vorteil der HP2 ist, das Eisen kann durch die Motorsteuerung wirklich im Standgas gefahren werden,ohne dass der Motor seinen Dienst einstellt.
    Der Nachteil ist die Serienübersetzung der 12er GS.
    Da ich den direkten Vergleich mit einer 1100GS,
    einer 80GS,sowie einer 80G/S habe,weiß ich, dass
    mit denen das Schleichen im Gelände auch nicht viel besser ist.Das Absterben des Motors ist bei diesen
    Bikes ab einer gewissen Unterschreitung der Drehzahl
    gewiss.Aber wer fährt schon im Standgas?
    Peter

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #42
    für trial gibts andere bikes....

  3. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    240

    Standard

    #43
    Stimmt schon meine R80GS kann ich im ersten Gang besser und langsamer fahren. Die HP2 rennt da deutlich schneller.

    @shorty: sorry scheint so als ob du wirklich ne Montagsmaschine erwischt hast, aber zur Sicherheit werd ich heut abend auch nochmal alles nachziehen und schauen.

    Bei mir hat sich gerstern die Einspritzeinheit vom Ansaugschlauch geschossen. Sowas kannte ich bisher auch nur von meiner KTM.

  4. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #44
    Hallo zusammen,

    mein Karoo auf dem Hinterrad löst sich so langsam auch auf.

    Ich wollte bei meinem Reifenhändler einen bestellen, der konnte aber den Karoo tubeless im System und Internet nicht finden. Ein Anruf bei Metzeler brachte dann Klarheit.

    Anscheinend ist die komplette Produktion für den Erstausrüster, also BMW reserviert. Die Händler können den Reifen bis jetzt noch nicht beziehen. Der Preis soll dann so bei €95.- inkl. Montage liegen.

    @peter: bei welchem Händler gibt es den Karoo für €60.-??

    Gruß

    Rüdiger

  5. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    240

    Standard

    #45
    wieviel Kilometer hast den drauf? Meiner war nach 1500km schon Platt und jetzt nach 1800 ist nicht mehr viel von übrig.

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #46
    hier mal ein bild von einem holländischen mitstreiter. an seiner HP ist u.a. die gleiche verschraubung wech wie bei mir....
    also laßt vorsicht walten- und kontrolliert eure schrauben auf festigkeit, wenn ihr nicht evtl. die gleiche böse überraschung erleben wollt wie ich!


  7. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #47
    Ich habe jetzt 1600km auf dem Hinterrad drauf, und wird noch ca. 300km halten. Dann ist aber Ende. Die Haftung wird mit zunehmendem Alter immer besser.

    @shorty: Das Bild hat mich überzeugt mir schleunigst die passenden TORX Schlüssel zu besorgen. Weist du welche TORX Steckschlüssel und Nüsse für die HP2 benötigt werden?

    So ich muss nun los, meine Kati M. hat einen Termin beim TüV.

    Rüdiger

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #48
    hallo Rüdiger,
    Ich habe den Karoo bei unserem Reifen- Lieferanten in Wiesloch bestellt.
    da ich hinten eh einen Reifenhalter (Gibts als Zubehör für die HP2)
    fahre,da kann ich dann OffRoad die Luft rauslassen, fahre ich nen Schlauch.Diesen fahre ich auch vorn.
    Also kannst du nen Schlauch rein machen und die gängigen Karoos drauf geben.
    Möchtest du weiter Schlauchlos fahren,bietet sich der TKC an.(wenns den Karoo TL noch nicht gibt) Gibts für vorne+hinten Schlauchlos.
    Übrigens fängt der Karoo ab 1000km an schon illegal zu werden.
    Peter

  9. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #49
    Hi Peter,

    den Karoo als tubetype mit Schlauch und Reifenhalter zu fahren ist sicherlich ein möglicher Ersatz. Wie sieht es aber im Falle eines Plattens aus, hat man unterwegs eine Chance mit Montiereisen den Mantel von der Kreuzspeichenfelge zu bekommen?

    Ich hatte auf meiner alte G/S auf einer 2,5“ Felge einen Karoo 140/80-18, und der war nur mit brachialer Gewalt zu montieren.

    Rüdiger

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von ruedi
    @shorty: Das Bild hat mich überzeugt mir schleunigst die passenden TORX Schlüssel zu besorgen. Weist du welche TORX Steckschlüssel und Nüsse für die HP2 benötigt werden?

    Rüdiger
    ...sorry, aber damit wollte ich mich bisher noch nicht beschäftigen.

    nun muß ich wohl- werde mir aber einen kompletten satz kaufen müssen.
    mein händler kann es auch kaum glauben als ich ihn mit dem HP2 puzzle konfrontiert habe- er will- wie auch ein anderer nahmhafter zubehör lieferant mal vorsichtig bei BMW anklopfen...
    ICH WÜRDE LIEBER DEN HAMMER NEHMEN..... :evil:


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen sind gefragt... Zubehör
    Von shopper246 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 12:37
  2. GS Driver aus Duisburg
    Von leosdus im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 09:19
  3. Wo sind die 14 PS der F 650 GS
    Von gonzo007 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:55
  4. Hallo an alle GS Driver und alle anderen
    Von waudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:44
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32