Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Wo sind die Erfahrungen der HP2 Driver????

Erstellt von Peter, 27.09.2005, 21:33 Uhr · 52 Antworten · 7.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #51
    Hi Rüdiger,
    Das mit dem Abdrücken, der Demontage und der Montage kann ich dir morgen beantworten.
    Wenn ich das erste mal einen neuen Huf drauf mache,
    nehme ich immer das mitgeführte Bord-Werkzeug für die Arbeit,um zu sehen ob noch eine Ergänzung nötig
    ist. Da die Karoos eh nur max.2000 km halten,
    wird er bestimmt locker runterzudrücken sein.
    Außerdem hat der Karoo voll die weiche Karkasse.

    Wegen dem Werkzeug:Kauft euch bei Louis
    nen Torx-Schlüsselsatz.Gibts glaube ich im Moment im Angebot,unter 50€. Ist wirklich Profiqualität!!
    Dann könnt Ihr die Winkelschlüssel ins Bordwerkzeug reintun und habt somit die Werkzeugerweiterung des schon sehr "Reichhaltigen :twisted: :twisted: "
    Serienwerkzeuges.
    Noch ne Wasserpumpenzange dazu, 2 kurze Montierhebel,Flickzeug.
    10 er Ring-Gabel für den Ausbau des Vorderrades.
    Dabei werden nur die 4 schrauben mit dem 10er Kopf gelöst, die Schraube mit dem 19er Kopf hat nur die Aufgabe das Loch zu schließen,geht mit der Hand wenn die 4 Schrauben gelöst sind!!!!!!
    Ist bei der Marzocchi vollkommen anders wie 40 Jahre zuvor :shock: :shock:
    Peter

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Peter
    Hi,
    Was ich noch vergessen zu erwähnen habe:
    Ich begreif wirklich nicht,dass die Profis, die die HP2 konstruiert haben,
    solche Spiegelbefestigungen für ein Geländegängiges Bike
    machen.
    Fällt man mit dem Eisen ungeschickt , ist es möglich,dass der Haltebügel der Kplg.oder Bremsarmatur mit abbricht.
    Dann heist es stehen lassen.!!!!! :twisted:
    Der Gegenbügel für den Spiegel gehört seperat an den Lenker,sodass
    das ganze mit der Kplg.oder der Bremse nix zum tun hat.
    Das werde ich so schnells geht ändern.
    Peter
    hab seit einigen tagen nun auch an der HP die husky spiegel- diese haben ein stabiles knickgelenk- sowie eine eigene lenkerbesfestigung und sitzen etwas tiefer als die langen originaldinger.
    fazit:
    erfüllen in meinen augen voll den zweck- da ich sehr wenig auf der straße fahre stört mich der etwas eingeschränkte sichtbereich nicht. schließlich habe ich on road eh nie vorfahrt und jede ampel ist bei mir rot! zu gefährlich ist´s auf asphaltierten wegen... :roll:

    in meinen augen empfehlenswert, das sie durch eine handbewegung in der versenkung verschwinden!

  3. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    na...das hat nix mit unzerstörbar zu tun, wenn der unterfahrschutz nur noch an einer schraube hängend nach hinten abgerissen wird. felsiger untergrund hat zwar seinen preis- aber der unterfahrschutz sollte schon da bleiben wo er ist!
    zudem habe ich bereits die 6.(in worten:sechste) schraube verloren...sogar eine von der rahmen / motorhalterung....irgendwie hab ich wohl ein montagsteil erwischt!
    Was lese ich denn hier Shorty.....


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen sind gefragt... Zubehör
    Von shopper246 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 12:37
  2. GS Driver aus Duisburg
    Von leosdus im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 09:19
  3. Wo sind die 14 PS der F 650 GS
    Von gonzo007 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:55
  4. Hallo an alle GS Driver und alle anderen
    Von waudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:44
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32