Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Wüstentour - was umbauen?

Erstellt von vau zwo, 06.12.2007, 20:02 Uhr · 65 Antworten · 5.766 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #21
    Bremsbeläge, alle Hebel ist ja eh klar oder?

    Verstärkte Schläuche hast Du wahrschinlich drin, ansonsten vielleicht noch welche mitnehmen. In Wiweit es sinnvoll ist Kupplungsbeläge mitzunehmen musst Du wohl selber entscheiden
    Bekanntermassen ist die GS Kupplung nicht so besonders, ich weiss aber nicht, ob die HP2 Kupplung standfest ist. Einer der BMW Meister meinte mal, dass es nicht schlecht sei gegen ne Sinterkupplung zu tauschen

  2. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #22
    nein., hab bei meinen TKC keine Schläuche drin, was ist der Vorteil vom Schlauch beim Sandfahren??
    ohne Schlauch reißt mir kein Ventil ab wenn ich mit wenig Luftdruck fahre
    werde aber Ersatzschläuche mitnehmen

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #23
    Noch niedrigerer Druck möglich, wenn Reifenhalter montiert.
    ... sagt man...

  4. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #24
    Also ich weiss nicht, schlauchlos?
    habe ja wenig Ahnung, aber was passiert, wenns Dir die Felge verbiegt? Hält dann die Luft noch?

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #25
    @Advi,

    "Bekanntermassen ist die GS Kupplung nicht so besonders"

    Ich hab noch nie von Kplg.Probs gelesen.
    Ok, kaputt bekommt man alles.

    "Bremsbeläge?"

    Macht man doch alles vorher, da brauch ich doch keine Reserve.

    @Sascha,
    Ja da haste recht.
    Wenn Schläuche und MX Reifen,
    dann nur mit Reifenhalter-wenigstens hinten.
    peter

  6. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @Advi,

    "Bekanntermassen ist die GS Kupplung nicht so besonders"

    Ich hab noch nie von Kplg.Probs gelesen.
    Ok, kaputt bekommt man alles.

    ... Also ich hab schon ne neue drin...

    "Bremsbeläge?"

    Macht man doch alles vorher, da brauch ich doch keine Reserve.

    ... Hab im Juli innerhalb von 7 Tagen 2 Sätze vorne und einen hinten verbraucht...

    @Sascha,
    Ja da haste recht.
    Wenn Schläuche und MX Reifen,
    dann nur mit Reifenhalter-wenigstens hinten.

    ... mit Schlauch und MX-Reifen konnte ich bisher ohne RH fahren... Erst als ich Mousse montiert hatte, gings nicht mehr ohne....

    peter
    ....Aber wahrscheinlich wirst Du sowieso nicht das mit haben, was dann kaputt geht...

  7. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @Vauzwo,
    Na also. Wenn ihr Fragen habt bei der
    Tankherstellung,einfach Fragen!

    Machen würde ich:
    Seitenständerschalter vorher schon überbrücken,(siehe Forum)
    Zusätzlicher Filter ans Ansaugrohr,
    Ölkühlerschutz anbringen,
    Motorschutz von TT kann ich sehr empfehlen,
    Kerzen rein von NGK (Iridium)
    Mitnehmen würde ich den Notfallkit
    für die Ventildeckel (kann ich dir leihen)
    Das wars.
    Peter

    danke Peter, wie komme ich zu deinem Kit?
    war gestern bei RMS er ist eben über den Tank
    wie ich das verstanden habe will er mit einer kleinen Pumpe das Benzin in den Tank oben pumpen, ein kleiner Schalter den mal während der Fahrt drückt füllt den Tank.
    der Einfüllstutzen verschwindet wahrscheinlich unter dem Sitz, dieser bekommt einen Schnellverschluß, na mal sehn was raus kommt

  8. Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    102

    Standard K&N Filter

    #28
    Hallo zusammen, sprechen nur von meiner 2V HPN, K&N Filter kann im Zusammenhang mit Sand NICHT empfohlen werden, da es sich nicht um einen Trockenfilter handelt den man leicht ausklopfen kann, sonder hier ist die Filteroberfläche mit Filteröl überzogen was beim Ansaugen von Sand die Filterfläche zusetzt und kann dann nur mit Filterreinigungsflüssigkeit ausgewaschen werden. HPN hatt bei 2V Motoren hier eine Lösung mit offenen, stehenden Rundfilter der den Sand durch die Motorvibrationen von der Oberfläche abschüttelt. Der liegenden Plattenlufi muss ausgebaut werden da der Sand in den Spalten ansammelt und liegen bleibt.
    Ich habe bezüglich der Passgenauigkeit und Abdichtung mit K&N schlechte Erfahrungen gemacht. Motor ist bei hoher Drehzahl durch Falschluft stark abgemaggert (2V- Motor).
    Grüße


    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @shorty,
    "auch hat der vorfilter, wie er auf meinem rüssel steckt, immense vorteile bezüglich sand"

    Zusätzlicher Filter ans Ansaugrohr
    Hab mich da evtl.falsch ausgedrückt.

    Einen Ersatzfilter?
    Dann gleich zu Anfang einen K&N,
    ausklopfen, ferdisch.

    Ringantenne ??? ist das ein wirkliches
    Problem?habe ich mir noch nie einen
    Kopf gemacht.Aber wenns beruhigt,
    nimmt eh kaum Platz weg.
    Peter

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #29
    @VauZwo,
    "danke Peter, wie komme ich zu deinem Kit?"

    Schick mir deine Adresse.

    "wie ich das verstanden habe will er mit einer kleinen Pumpe das Benzin in den Tank oben pumpen"

    Über ein T Stück in den Rücklauf (kein Loch bohren!)

    "ein kleiner Schalter den mal während der Fahrt drückt füllt den Tank"

    Vergesst das schnell.
    Da muss ein Kippschalter dran. Die Tankerei wird zw. 5-6 Minuten dauern,
    da kriegst einen Krampf in die Hand.
    Dann geht das ganze auch im Fahren.
    Vorher Auslitern-Zeit nehmen.
    Während dem Fahren auf die Bord-Uhr schauen, wenn sie umspringt
    Zeit draufrechnen,abschalten, Tankvorgang beendet.
    peter

  10. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #30
    Adresse ist kein Geheimniss

    Udo Knauer
    97353 Wiesentheid
    Rüdernerstrasse 22

    schicke es dir zurück wenn ich es nicht brauche ok?

    Ja er macht es mit einem T Stück

    beim Kippschalter hast du das Problem das er nicht abschaltet
    die Pumpe braucht für 10 l ca 1 min sagt er


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkerrelais umbauen
    Von ri772ab im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 17:32
  2. R 1100 GS Spiegel umbauen
    Von petercharly im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:47
  3. Auf Stahlflex umbauen
    Von Rooooar im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 00:40
  4. 09 er ADV mit ESA umbauen auf Oehlins
    Von Adventure Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 14:59
  5. Ventildeckel umbauen?
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 10:43