Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Zubehörteile HP2

Erstellt von ziro, 15.11.2005, 09:58 Uhr · 35 Antworten · 5.579 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von ziro
    Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. 8) Ich gehe davon aus, das Du eine Buell dann wohl auch sauhäßlich findest? Und eine R45 ist für dich die Krönung der Motorradästhetik?
    Wenn was richtig häßlich ist, dann ist es die originale Lampe der HP, mit dem Bübelwirrwarr dran.....aber das ist eben auch nur mein Geschmack.
    ziro
    Naja, meine LC8 find ich auch eher hässlich als schön,
    ich bemüh mich aber, dass net no hässlicher wird. :?

    Ich meinte nur, Dein Windschild machts no hässlicher,
    als sie eh schon ist, irgendwann is genug!
    In Peter sein Windschild hats die HP2 eher "verschönert"!
    8)

    LG

  2. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #32
    Na ja, wir können ja mal schauen, was die anderen sagen. Bislang habe ich nur sehr positive Meinungen gehört. Vor allem von denen, die sich es in natura angeschaut haben. Du bist der erste, dem es nicht gefällt. Aber wie gesagt, wäre ja auch schlimm wenn es jedem gefallen würde. Dann bräuchten wir nur eine Sorte Motorrad......
    ziro

  3. Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    #33
    Dieser Thread nennt sich eigentlich "Zubehörteile für die HP2", hat sich aber inzwischen eher zu "Wie verunstalte ich meine HP2 am schnellsten?" bzw. "Wie kann ich eine HP2 unbrauchbar machen?" entwickelt. :roll:

    Da die HP2 aber frei verkäuflich ist, musste man eigentlich auch mit so etwas rechnen. Den Mist, der zum Teil von den grossen Versendern angeboten wird, müssen wir ja nicht kaufen und Design-Umgestaltungen kann man ja auch einfach ignorieren! 8)

    Radsätze haben die meisten von den HP'lern bereits im Griff, der grosse Tank kommt wohl im Frühjahr und eine brauchbare Gepäcklösung wird auch noch erscheinen.

    In diesem Sinne wünsche ich allen HP'lern neben der Freude am Moped noch etwas Geduld (Toleranz :?: ) und schöne freie Tage

    Gruss Rheincowboy

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #34
    Hi,
    Um die Sache mal abzurunden.
    Ich persönlich würde wegen der Optik der HP2 nicht eine Schraube lockern.Das Windschild habe ich angebracht,nachdem hier im Forum weiter unten eine Diskusion über einen zusätzlichen Schutz für das Navi
    im Gange war. Das Schild hat also die Aufgabe, mein Navi vor aufgewirbelten Steinen vom Vordermann sowie Umwelteinflüssen zu schützen.Der Pos.Nebeneffekt war dann halt noch der Windschutz.
    Das ganze war mir 25€ wert(aber viel mehr net)sowie 1 Std.Arbeit!

    Rheincowboy schreibt: " bzw. "Wie kann ich eine HP2 unbrauchbar machen?"
    Von mir ausgehend: Alles was ich an Teilen,Reifen, Felgen usw.ausprobierte(und es war einiges) diente nur dazu, die HP2 in Ihrem Terrain(OffRoad)schneller bewegen zu können.Und wenn das Reglement der MegaMoto feststeht (evtl.bestreite ich die Serie)wird die HP2 auch dort zeigen müssen,ob sie auch dieses Terrain beherrscht.
    Ich habe mir die HP2 fürs Grobe zugelegt,und da hat Schickimicki nix zum suchen.
    Aber wie sagte schon Großvater:
    des Menschen Wille ist sein Himmelreich!
    Peter

  5. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #35
    Seht ihr, und genauso ist es richtig. Der eine hat sich die HP2 fürs Grobe gekauft, ich z.B. habe sie mir gekauft um daraus eine nicht weichgespülte Reisemaschine und Spaßmobil für die Strasse zu bauen. Weil nach wie vor, für's Grobe nehme ich mir dann doch lieber 70 kg weniger zur Hand und habe für meinen Geschmack wesentlich mehr Spaß mit meiner 525er KTM. Weil so viele schnelle Wüstenetappen haben wir hier dann doch nicht vor der Haustür....

    Von daher auch der Windschild Umbau, angenehmerer Winddruck auf den Körper, Schutz des Navis, und natürlich aus optischen Gründen.

    Ist natürlich klar, das man damit die knallharten Jungs nicht begeistern kann. Aber ne 1200GS z.B. wird wohl auch in den seltensten Fällen in dem Revier bewegt, für das sie geeignet wäre.
    Und wie man hier im Forum schon heraus hören konnte, es gibt hier wohl einige, die genauso denken wie ich.
    ziro

  6. Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    36

    Standard

    #36
    Hallo,

    ich sehe es genau so, fürs ganz Grobe ist mir meine Hp auch viel
    zu schwer.
    Mag sein das ein Profi mit dem Übergewicht umgehen kann, aber ein nicht so geübter Fahrer merkt die Gewicht schon sehr.

    Und wenn man das Motorrad dann auch noch wegscheißt, wird es bei der Hp bestimmt auch nicht so Preiswert wie bei einer KTM, Suzuki.....

    Fürs Grobe sind mir 16000 Euro einfach viel zu viel Geld!!!!

    Gruß


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Zubehörteile R 1150 GS
    Von Kerstin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 08:22
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Diverse Zubehörteile
    Von GS-Treiber_ffm im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 01:13
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Zubehörteile 1150 GSA
    Von gs.Lois im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 09:35
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete Zubehörteile für GS
    Von Fischi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 20:18
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Zubehörteile R 1200 GS
    Von peterwagner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 12:02