Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Zündkerzenstecker

Erstellt von lurchi, 28.01.2009, 22:19 Uhr · 31 Antworten · 4.800 Aufrufe

  1. BMWHP2 Gast

    Standard R 100 GS

    #11
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Friedl,
    Du sprichst mir aus der Seele, genau das geht mir auch tierisch aufn Senkel!
    Und deswegen behalte ich auch meine 100GS, um dann in vielleicht 10 Jahren was überschaubares zum Schrauben und Fahren zu haben.

    Aber bis dahin, da genieße ich das Fahren meiner HP2! Kein Vergleich zur 100er, und Mittelmeerumrundungen liegen bei mir auch nicht an.

    In diesem Sinne,
    basti

    PS: den Kerzenstecker reiß ich mit ner Zange raus, das Plastikwerkzeug ist schon abgenudelt, werd mir mal sowas Stahl drehen lassen
    Über die R 100 GS habe ich in der ganzen Zeit meiner " Forums
    Tätigkeit " noch nie berichtet - ich hab natürlich auch eine entspechend optimiert und auch gehegt und gepflegte ( da komm ich her - R 90/S - R 100 R/S - R 8080 G/S - PD mit 1000 ccm )

    Die HP 2 E ist ein fantastisches Gerät - unterwegs liegenbleiben möchte ich jedoch nicht - bei den 2 V ist mir das immer ziemlich egal gewesen - ich muss zugeben die ( alte ) Technik habe ich verstanden - die ( neue ) verstehe ich nicht mehr ( bin jedoch nicht allein )

    Beste Grüße

    Friedl

  2. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard ich hab

    #12
    eine R90S zuhause. Ich bin R80G/S, R100GS und eine GS mit 1043ccm gefahren. Das waren alles super Geräte wie auch mein Zündapp .........sgespann. Ich habe mit Ihnen viele tolle Urlaube verbracht - auch mit Mängeln. Seit ich 4Ventiler habe, bin ich kein einzigesmal liegengeblieben toi, toi, toi!

    Aber ehrlich gesagt, eine 2-Ventiler zum sammeln ja - aber zum fahren wäre es nicht mehr mein Ding.

  3. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    16

    Standard Zündkerzensteckerspezialwerkzeug

    #13
    Boah, was für ne Resonanz, erst einmal ein herzliches Dankeschön an die Schrauber Tipps. Ich hab mir ein Herz gefasst und habe mittels Kordel die Zündkerzenstecker rausgerissen. WAS FÜR EIN SCHEISS! Das tut doch WEH!
    Ich fühle mich jetzt in Sachen BMW Mororrädern nicht gerade als Laie, aber so was hatte ich noch nie. Und das Werkzeug hat mein Vorbesitzer offensichtlich eingesackt. Naja 2 Euros? Das ist ja noch OK.
    Was macht ihr eigentlich zur Schadensbegrenzung?
    Wie erhält man so ein Dichtungsgummi geschmeidig um nicht jedes Mal so einen Kraftakt zu absolvieren? Vaseline? Talkum? Fett? Kupferpaste? Silikonöl? Wie heiß wird´s da am Kopf? Welches Mittel ist temperaturbeständig, damit der Gummi nicht letztendlich noch mehr festbäckt? Wie verhält sich das Ganze mit einer guten Portion Schlamm und Dreck?

    Hat da jemand einen erfahrungsbasierten Spezialtrick?

    lurchi

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von lurchi Beitrag anzeigen
    Was macht ihr eigentlich zur Schadensbegrenzung?
    Wie erhält man so ein Dichtungsgummi geschmeidig um nicht jedes Mal so einen Kraftakt zu absolvieren? Vaseline? Talkum? Fett? Kupferpaste? Silikonöl? Wie heiß wird´s da am Kopf? Welches Mittel ist temperaturbeständig, damit der Gummi nicht letztendlich noch mehr festbäckt? Wie verhält sich das Ganze mit einer guten Portion Schlamm und Dreck?

    Hat da jemand einen erfahrungsbasierten Spezialtrick?

    Hab ich mich auch gefragt und bin zu der Auffassung gelangt, dass der Stecker/Spule so fest sitzen muss, sonst rappelt er sich los. Deshalb habe ich auf irgendwelche Gleit- oder Pflegemittel bewusst verzichtet.

    Auf Kupferpaste bin ich nicht gekommen, ist aber eine gute Idee.....um die Zündspannung auch nach außen auf den Zylinderkopf und von dort in das Hosenbein zu leiten.

    Schlamm, Dreck und Unterwassertrial waren bisher kein Problem.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.552

    Standard

    #15
    Hi
    Naja über den CAN-Bus unterhalten sich in den 1200 ohnehin nur ZFE und Instrument. Der Rest ist weitgehend "normal". Trotzdem ist mir die ZFE unsympatisch und eine "ehrliche Sicherung" wesentlich lieber. Auch schmeisse ich leiber ein defektes Blinkrelais für stolze 90 EUR weg als mir sagen zu lassen "Tja die ZFE, ...."(Herzinfarkt beim Preis).
    Auch die "Kerzenstecker" die ja auch gleich Zündspule sind haben sich tausendfach bewährt. Leider im Auto wo sie nicht ganz so der Witterung ausgesetzt sind.
    Hebelt man sie mir dem Schraubendreher ab, dann konnte bei der 1100 schon mal ein Stecker verröcheln.
    Leider verröchelt bei den 1200 (und schon bei den 1150DZ) dann eine ganze Zündspule. Das leider schneller als der "Nur-Stecker). Mein Tip: Wenn Schraubendreher und raushebeln, dann mit zweien und 180 Grad versetzt. So verdrückt man die Spule weniger.
    In Hechlingen sind das übrigens Verschleissteile und sozusagen "kistenweise" vorrätig.
    gerd

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Die Geschichte von der Kirche und dem Dorf ....

    #16
    Denn da sollte man sie wohl erstmal lassen, die Kirche :-)
    Einige von und hier fahren auch die HP2 gerne in Gegenden, wo mafiöse Organisationen a la ADAC nicht hinkommen. Und bisher ist mir kein Posting hier bekannt, dass die HP2 nicht auch zurück gekommen wäre. Can-Bus hin, Zündspule her!
    Ja, die Kiste hat zuviel Elt verbaut! Nein, niemand hat mich gezwungen, sie dennoch zu kaufen!
    Und:
    NEIN, die 2V-Qe kommen keineswegs immer zurück! Ich sach nur:
    Getriebe-Knock-Out, Kardanwellenschäden!
    Insofern verweise ich auf Gaps Einlassungen zu dem Thema!
    Aber lieber wär se mir auch mit überschaubarerer Technik. Aber dann wär se nich wasse is ....
    Mahlzeit,
    Hümmi

  7. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Blinzeln da kann ich mich wiederum anschließen

    #17
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Denn da sollte man sie wohl erstmal lassen, die Kirche :-)
    Einige von und hier fahren auch die HP2 gerne in Gegenden, wo mafiöse Organisationen a la ADAC nicht hinkommen. Und bisher ist mir kein Posting hier bekannt, dass die HP2 nicht auch zurück gekommen wäre. Can-Bus hin, Zündspule her!
    Ja, die Kiste hat zuviel Elt verbaut! Nein, niemand hat mich gezwungen, sie dennoch zu kaufen!
    Und:
    NEIN, die 2V-Qe kommen keineswegs immer zurück! Ich sach nur:
    Getriebe-Knock-Out, Kardanwellenschäden!
    Insofern verweise ich auf Gaps Einlassungen zu dem Thema!
    Aber lieber wär se mir auch mit überschaubarerer Technik. Aber dann wär se nich wasse is ....
    Mahlzeit,
    Hümmi
    ich hätte noch:

    Ventilfeder in der Toskana
    Getriebe in der Emilia Romana
    Kardan in Österreich
    Blackbox in Marokko

    Wobei ich fairnishalber auch sagen muss:
    4 Wochen nach Auslieferung bei der 1100 GS Rahmenbruch in Tunesion
    und bei meiner nächsten 1100 GS zwei Jahre später das selbe wieder auf Sardinien.


  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #18
    Hallo zusammen,

    die Anzahl meiner 4V möchte ich jetzt nicht aufzählen und liegengeblieben

    bin ich mit einer 4V auch noch nie!

    Ich weiß aber auch warum ich nieeeeee eine 2V besessen habe, ich bin viel

    lieber gefahren als das ich Ventile, Zündung usw. eingestellt habe.

    Die Japsen waren den BMW Leuten damals ein wenig vorraus!! Teilweise auch

    heute noch Ich finde auch Plastik am Motorrad schön

    Viele Grüße aus dem Siegerland,

    Martin

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    246

    Standard

    #19
    Ich werd mir irgendwann mal so einen Zündkerzensteckerabzieher bauen, vielleicht etwas länger zum besseren Anfassen.
    Von BMW gibts auch sowas, hab ich in Natur aber noch nicht gesehen, ist glaub ich auf der CD im Werkzeugteil mit drauf

    basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sparkplugpuller-1.jpg  

  10. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard das

    #20
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Ich werd mir irgendwann mal so einen Zündkerzensteckerabzieher bauen, vielleicht etwas länger zum besseren Anfassen.
    Von BMW gibts auch sowas, hab ich in Natur aber noch nicht gesehen, ist glaub ich auf der CD im Werkzeugteil mit drauf

    basti
    schaut ja richtig gut aus? Wo gibts das denn?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Primärzündspule (Zündkerzenstecker)
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 12:08
  2. Zündkerzenstecker
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:02
  3. Zündkerzenstecker:
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 09:58
  4. Schutz für Zündkerzenstecker
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 20:40
  5. Zündkerzenstecker
    Von Balpha22 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 20:35