Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tank: Front: Restreichweite Anzeige

Erstellt von Grunzer, 14.11.2008, 08:06 Uhr · 5 Antworten · 2.612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    53

    Standard Tank: Front: Restreichweite Anzeige

    #1
    Problem:
    Tankanzeige funktioniert nicht richtig und zeigt ca. 2 l zu wenig an (schaltet zu früh auf Reserve). Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht ?

    Ursache:
    Anfrage an BMW Technische Betreuung ergab:
    "Ob die Ohmsollwerte des Hebelgebers Ihres BMW Motorades erfüllt werden, können wir nicht beurteilen. Hier können wir Ihnen nur empfehlen, sich an Ihren BMW Partner zu wenden....Da der Kraftstoff im Kraftstofftank sehr stark schwappen kann und der Verbrauch der Kraftstoffmenge natürlich sehr stark vom Fahrprofil abhängt, wurde der Reserveschaltpunkt zwischen 5 und 6 Liter gelegt. Damit ist sicher gestellt, dass bei sehr dynamischer Fahrweise und schlechter Wegstrecke eine noch ausreichende Kraftstoffreservemenge zu rVerfügung steht. Deshalb geben wir in der Bedienungsanleitung eine Kraftstoffreservemenge von größer/gleich 4 Liter an. Bei undynamischer Fahrweise schwappt der Kraftstoff nur schwach. Somit wird der 4-Liter-Punkt bei mehr als 4 Liter Kraftstoffvolumen erfasst. In dem Fall können dann bei Erreichen der 0km Restreichweite durchaus noch 1-2 Liter Kraftstoff im Tank verbleiben.

    Behebung:
    An anderer Stelle im Forum steht als Tip, den Geber auszubauen und zu verbiegen. Mein Händler lehnte das aus Garantiegründen ab.

    Kommentar:
    Ich bin schon mehrere tsd km gefahren, gemütliche und durchaus dynamische (nomen est omen). Das früheste Aufleuchten der Reserveleuchte hatte ich bereits nach 100 km, beim Tanken gingen 6,4 l rein. Also war mehr als die Hälfte noch im Tank. Bei 0 km sind im Schnitt 2 l noch im Tank. Eine korrekte Anzeige hatte ich noch nie. Das kann doch nicht richtig sein ? Leider bin ich technisch zu schwach auf der Brust, als dass ich die Funktion

  2. BMWHP2 Gast

    Standard Das ganze Lampengelumpe .....

    #2
    Ich kann dir nur empfehlen, die Lampe und das ( lästige ) Signal so weit als möglich zu ignorieren.
    200 Km mit dem Serientank sind ein gutes Mass um die nächste Tankstelle aufzusuchen. ( Tageskilometerzähler hilft exakt )
    Ich haben den 23 Liter Tank von HPN ( mit den originalen Gebern ) drauf und Tanke so bei ca. 350 bis 380 km nach . ( Da leuchtet es schon lange )
    Für mich ist das kein Problem - stamme noch aus der Zeit mit Benzinhahnöffnen und so.....

  3. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Einfach machen!

    #3
    Zitat Zitat von Grunzer Beitrag anzeigen
    Behebung:
    An anderer Stelle im Forum steht als Tip, den Geber auszubauen und zu verbiegen. Mein Händler lehnte das aus Garantiegründen ab.
    Dazu brauchst du keinen Händler! Ein paar Schrauben lösen (Torx), Stande des Schwimmers grade biegen, einbauen. Evtl musst du nochmal nachjustieren. Peter hat das gut beschrieben!!!
    Mach es mit ziemlich leerem Tank! Sonst widersetzt sich der Schwimmer etwas dem Einbau in der richtigen Position. Außerdem kannst du gleich justieren, wie die Stange gebogen sein muss, wenn du weißt, wie wenig/viel Sprit im Tank ist.
    Wirklich: kein Hexenwerk!
    Und ich weiß, dass viele hier der Mienung sind: egal, btrauch man nicht. Da ich auch gerne lange Touren mit der HP fahre, brauche ich es schon, bei der original lächerlichen Reichweite.
    Christoph

  4. Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    53

    Standard

    #4
    Hi Schalke !
    Vielen Dank für die Antwort. Den Tip von Peter habe ich schon gelesen. Spätestens wenn meine Garantie durch ist, werde ich das auch machen.
    "Brauchen" tu ich die Anzeige auch nicht. Mich nervt nur, dass knapp nach dem Losfahren schon die Reserveleuchte aufleuchtet und dass dann über 50 % der Reichweite. Gerade wenn der Tank klein ist, sollte die Anzeige funktionieren.
    Was mich ärgert, ist die ausweichende Antwort vom BMW-Technik-Service und der Hinweis ich würde das Teil zu undynamisch bewegen. Wenn der mir Soziusrasten hinbaut, kann ich ihn ja gerne mal mitnehmen. Ausserdem: dann würde die Anzeige "im Stand" oder kurz nach dem Losfahren (kein schwappendes Benzin) ja ständig aufleuchten. Oder schaffen es die BMW-Ingenieure, diesen Umstand in ihre Software zu implementieren ???? Für fast 18k€ sollte eine funktionierende Technik drin sein.

  5. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard offenbar normal

    #5
    Auch bei mir sind typischerweise noch 2 Liter bei Restreichweit 0 drin. Ich hab mich drangewöhnt, das Lämpsche zu ignorieren, und räume mir 20 km Kulanz ein. Schlimmre als das Lämpsche ist aber, wenn es gar nich anfängt zu brennen. Das hatte ich auch schon. Damals gingen dann wirklich die Ganzen 13 Liter rein.
    Über einen Benzinhahn nach alter Väter Sitte wäre ich viel glücklicher gewesen...

    Gruss
    Michi

  6. BMWHP2 Gast

    Standard Anzeigevarianten

    #6
    Zitat Zitat von Grunzer Beitrag anzeigen
    Hi Schalke !
    Vielen Dank für die Antwort. Den Tip von Peter habe ich schon gelesen. Spätestens wenn meine Garantie durch ist, werde ich das auch machen.
    "Brauchen" tu ich die Anzeige auch nicht. Mich nervt nur, dass knapp nach dem Losfahren schon die Reserveleuchte aufleuchtet und dass dann über 50 % der Reichweite. Gerade wenn der Tank klein ist, sollte die Anzeige funktionieren.
    Was mich ärgert, ist die ausweichende Antwort vom BMW-Technik-Service und der Hinweis ich würde das Teil zu undynamisch bewegen. Wenn der mir Soziusrasten hinbaut, kann ich ihn ja gerne mal mitnehmen. Ausserdem: dann würde die Anzeige "im Stand" oder kurz nach dem Losfahren (kein schwappendes Benzin) ja ständig aufleuchten. Oder schaffen es die BMW-Ingenieure, diesen Umstand in ihre Software zu implementieren ???? Für fast 18k€ sollte eine funktionierende Technik drin sein.
    Die Tankanzeige ist wie bereits beschrieben wirklich Mäusekino.
    Ich stelle drei Anzeigevarianten fest :
    Alleine kommt das Lämpchen bei ca. 350 bis 380 km
    Mit Sozia kommt das Lämpchen bei ca. 250 km
    Mit Sozia und Gepäck kommt das Lämpchen bei 220 km

    Da die richtige Schwimmereinstellung zu finden , erscheint mir etwas zu aufwendig - ich lasse es so wie es ist - Hauptasche der Rest funktioniert gut


 

Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite
    Von berli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:17
  2. Restreichweite einstellen ???
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 00:49
  3. Restreichweite, die xte
    Von Bernd Z im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 17:58
  4. Enduro Tank: Front
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:48
  5. Enduro Tank: Front: Verkleidung
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 23:27