Seite 29 von 55 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 542

1. Fahrbericht SuperTenere 1200!!

Erstellt von llh, 23.03.2010, 18:23 Uhr · 541 Antworten · 82.707 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Du weißt aber schon, dass die Tiger Explorer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht leichter, sondern eher schwerer sein wird als die jetzige GS?!

    Grüße
    Steffen

    Oooooh nee, oder? Also ich hoffs nicht. Ich dachte die wird sich so an der 12er orientieren wie die 800er bei der F .... das wäre aber dann echt übel.
    Und ich hoffs auch nicht bei der nächsten GS, dass der Trend wieder zu Goldwing wechselt.

    Dann kann man auch Adventure fahren .. bei der ist ein Teil vom Mehrgewicht auch mehr Tankinhalt. Ich weiss auch nicht... es gibt so viele Motorräder. Es muss doch auch noch was anderes geben wie diese ewige GS mit ihren Mängeln

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Also ich wüßte jetzt keinen Grund, warum die Wassergekühlte leichter werden sollte als der Luftboxer, mehr Leitungen, Schläuche und Kühlwasser bringen bestimmt nicht weniger auf die Waage...

  3. Baumbart Gast

    Standard

    und immer mehr PS fordern stabile Rahmen und Fahrwerke. 140 Ps und 230 kg gehen mit einer Reiseenduro kaum.

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Selbst DUC hat mit der 1200er Multi real die 230 kg Marke nicht unterboten, und die ist schon recht auf Leicht gebaut, ich denke mal das der Wasserboxer auch wieder an die 250er Marke oder drüber gehen wird.

    Mich stören 10-20kg mehr an einem Mopped in der Klasse weniger als andere kleine Konstruktionszicken, zumal da meist eh noch zusätzlich 5-10 kg an Gewicht durch irgendein Gedöns aus dem Zubehörmarkt angebaut wird.
    Wenn da Leergewichte angegeben werden, wie auch bei der GS von ca. 205 kg und dann bei Tests auf der Waage auch 240+ rauskommen, dann spricht das Bände.
    Meine 1050er Tiger steht auch leer mit unter 200kg da, vollgetankt + Sturzbügel + Hauptständer + Kofferträger usw. sind´s dann auch 238 gewesen......

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Du weißt aber schon, dass die Tiger Explorer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht leichter, sondern eher schwerer sein wird als die jetzige GS?!

    Grüße
    Steffen
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Selbst UC hat mit der 1200er Multi real die 230 kg Marke nicht unterboten, und die ist schon recht auf Leicht gebaut, ich denke mal das der Wasserboxer auch wieder an die 250er Marke oder drüber gehen wird.

    Mich stören 10-20kg mehr an einem Mopped in der Klasse weniger als andere kleine Konstruktionszicken, zumal da meist eh noch zusätzlich 5-10 kg an Gewicht durch irgendein Gedöns aus dem Zubehörmarkt angebaut wird.
    Wenn da Leergewichte angegeben werden, wie auch bei der GS von ca. 205 kg und dann bei Tests auf der Waage auch 240+ rauskommen, dann spricht das Bände.
    Meine 1050er Tiger steht auch leer mit unter 200kg da, vollgetankt + Sturzbügel + Hauptständer + Kofferträger usw. sind´s dann auch 238 gewesen......

    Es ist halt nur so, dass sie das Gewicht aber nicht sehr überstrapazieren dürfen.Wenn ich mir die Triumph ansehe, dürfte die nämlich bloss eine massive 800er auf die Waage bringen. Es ist alles genau gleich aufgebaut: rank und schlank. Wenn Triumph so auftaucht, dürfte BMW das nicht ignorieren. Die Tigers spielen bereits mit der 800er zweifelsohne auf Augenhöhe in der selben Liga. Seltsame Macken und ausserplanmässige Ausfallerscheinungen, Rückrufe usw ... das alles hat es bei den Tigers nicht gegeben. Und die neue 1200er wird alle techn. Features ab Werk an Bord haben - ohne Aufpreis.
    Die grosse Tiger wird einfach ihre 25-30 kg mehr haben wie die 800er. Da wird BMW auch nicht wieder 250kg und mehr daher bringen dürfen (ich hoffs jedenfalls nicht ) . Ich schätze auch, dass die Wasserkühlung recht "dezent" ausfällt, der Boxer wird weiter Kühlrippen haben -er hängt sowieso im Wind.... und wie sollte das auch ohne aussehen.

    Die 1200er Tiger wird eine schwerere 800er
    ... vielleicht bringt BMW das doch auch fertig...

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Das Ranke und Schlanke ist mir auf den bisherigen Fotos der Explorer noch nicht aufgefallen und unter 250-260kg wird sich da gar nichts abspielen.
    So wenig wie die 12er GS bisher nur einfach eine größere 800er ist sollte es auch in Zukunft sein.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Detailfotos vom Kardan hat Triumph bisher zurückgehalten. Dies wird seinen Grund haben.

    Die ersten Einschätzungen der Motorradredakteure besagen zudem, dass die Triumph vom Gewicht her über der luftgekühlten 12er GS liegt. Warten wir also das Erscheinen des Wasserboxers ab.

    Auf jeden Fall ist aber bei der 1200er Triumph nix mit rank und schlank. Auch die Engländer kochen - genau wie die Deutschen und die Japaner - nur mit ganz gewöhnlichem Wasser.

    CU
    Jonni

  8. Baumbart Gast

    Standard

    Ich versteh's nicht. Wie kann man imer mehr Hubraum, immer mehr Leistung, immer mehr... fordern bei 250 kg Zuladung und gleichzeitig über steigende Gewichte mosern? Ach ja, scheißschweren Kardan soll sie natürlich auch haben. Wem ne 12er zu schwer ist soll sich ne 800er oder 650er holen, gibt's ja inzwischen wieder ne Auswahl am Markt. Oder gleich das Segment wexeln, Sumos oder Suspos gibt's reichlich.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    snip ...
    Wenn da Leergewichte angegeben werden, wie auch bei der GS von ca. 205 kg und dann bei Tests auf der Waage auch 240+ rauskommen, dann spricht das Bände.
    BMW gibt 229 kg an. In den Magazinen wird das gewogen, was man als Testfahrzeug bekam. Das ist dann mit kompletter Austattung. "So wie sie auch meistens gekauft wird", sagt MOTORRAD.

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Detailfotos vom Kardan hat Triumph bisher zurückgehalten. Dies wird seinen Grund haben.

    Die ersten Einschätzungen der Motorradredakteure besagen zudem, dass die Triumph vom Gewicht her über der luftgekühlten 12er GS liegt. Warten wir also das Erscheinen des Wasserboxers ab.

    Auf jeden Fall ist aber bei der 1200er Triumph nix mit rank und schlank. Auch die Engländer kochen - genau wie die Deutschen und die Japaner - nur mit ganz gewöhnlichem Wasser.

    CU
    Jonni
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das Ranke und Schlanke ist mir auf den bisherigen Fotos der Explorer noch nicht aufgefallen und unter 250-260kg wird sich da gar nichts abspielen.
    So wenig wie die 12er GS bisher nur einfach eine größere 800er ist sollte es auch in Zukunft sein.

    Grüße
    Steffen

    Schlank ist vielleicht generell ein unglücklicher Ausdruck für egal welche Reiseenduro... ich kann da aber auch nicht mit Sportenduros vergleichen - und im Vergleich zu Stelvio oder Varadero sehe ich auch eine GS durchaus als schlank an. Aber mit dem Ausdruck könnte man schon ein Problem haben im Hinblick auf diese Motorräder.

    Bei der neuen grossen Tiger sehe ich aber schon viel Übereinstimmung zur 800er - ähnlich wie bei grosser und kleiner Triple. Da braucht man eher eine Brille um Unterschiede festzustellen wie um Ähnlichkeiten zu suchen. Entsprechend ähnlich wird der Unterschied beim Gewicht ausfallen - wieso sollte die Neue wieder so viel wiegen wie früher? Die 955i wirkt massiger.

    Ich fände es nicht schlimm wenn man bei BMW auch so vorgeht und die grosse GS als entsprechend grössere 800er herausbringt. Ich empfand das bisherige Konzept schon ein wenig in diese Richtung. Es geht ja nicht um Übereinstimmung von Motor oder Kardan - sondern rein datenmässig und vom Einsatzbereich her. Die 800er hat die Lücke zwischen Eintopf und Boxer sehr gut ergänzt. Und ich denke, das sieht mittlerweile auch manch einer emotional so. Also ich kann die 800er durchaus als eine Art kleinere 1200er betrachten - aber es ist eben eine 800er.

    Ich gehe davon aus, dass die nächste 12er in der Richtung weiterentwickelt wird wie beim Schritt von 1150 zur 1200er. Die 12er hatte auch mehr Dampf und mehr Technik - aber sogar Gewicht abgebaut. Kann keiner behaupten, dass sie das nicht hinbekommen haben. Und das hat vorher auch keiner geahnt. Man wird sich vielleicht wieder überraschen lassen dürfen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken triumph-tiger-800-xc_2011.jpg   triumph_explorer_1.jpg  


 
Seite 29 von 55 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  2. "netter" Fahrbericht der HP2 von R.Kistner
    Von vtnet im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 12:21
  3. Fahrbericht 1200 Adv.
    Von Andy HN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 09:12