Seite 30 von 55 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 542

1. Fahrbericht SuperTenere 1200!!

Erstellt von llh, 23.03.2010, 18:23 Uhr · 541 Antworten · 82.723 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Selbst DUC hat mit der 1200er Multi real die 230 kg Marke nicht unterboten, und die ist schon recht auf Leicht gebaut, ich denke mal das der Wasserboxer auch wieder an die 250er Marke oder drüber gehen wird.

    Mich stören 10-20kg mehr an einem Mopped in der Klasse weniger als andere kleine Konstruktionszicken, zumal da meist eh noch zusätzlich 5-10 kg an Gewicht durch irgendein Gedöns aus dem Zubehörmarkt angebaut wird.
    Wenn da Leergewichte angegeben werden, wie auch bei der GS von ca. 205 kg und dann bei Tests auf der Waage auch 240+ rauskommen, dann spricht das Bände.
    Meine 1050er Tiger steht auch leer mit unter 200kg da, vollgetankt + Sturzbügel + Hauptständer + Kofferträger usw. sind´s dann auch 238 gewesen......
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Also ich wüßte jetzt keinen Grund, warum die Wassergekühlte leichter werden sollte als der Luftboxer, mehr Leitungen, Schläuche und Kühlwasser bringen bestimmt nicht weniger auf die Waage...

    Das stimmt . Die Märchenstunde über das Gewicht bei der Vorstellung eines neuen Motorradmodells hat genau so viel Bestand in der Praxis wie die Angaben der Autoindustrie über den Durchschnittsverbrauch

    Und sicher kann man immer wieder tolerant darüber wegsehen - weil es doch "keine Rolle spielt" mit 5 oder 10 Kilo mehr herumzufahren. Aber es hat eben alles seine Grenzen...

    Die 1150 habe ich 2003 aus genau diesem Grund nicht gewollt (und auch noch weil mir die Motorcharakteristik nicht gefiel). Vollausgestattet war das einfach ein Eisenhaufen - für mich zumindest. Dann noch mit Koffern, Tankrucksack und Sozia kam ich mir beim Rangieren vor wie mit einem Kleinwagen.... das Teil hatte angeblich um die 267kg... irgendwann ist einfach Schluss mit lustig. Und daher geht bei mir jetzt immer die Warnlampe an sobald eine Enduro offiziell über 250 angegeben wird.

  2. Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Puh, ich hab mir mal die Mühe gemacht und habe diesen Thread von der 1. Seite an gelesen.
    Und ich muss sagen, ich kann nur immer wieder über die Leute schmunzeln, die hier mit irgendwelchen Testdaten usw. ganz wichtig auftreten und meinen, wichtiges zum Thema beizutragen und dabei noch nie auf ner Tenere gesessen zu haben! Das ist unglaublich, echt!

    Ich habe nach 2 x R 1150 R mit der GS geliebäugelt. Im Juni 2010 hab ich die Tenere mal ausgiebig Probe gefahren. Und es gab nicht das Habenwollen-Gefühl auf, weil zu perfekt und zu leise usw.

    Dann im September auf Malle die "leicht getunte" GS von Johannes (den kennt ihr ja sicher) für 3 Tage geliehen. Es war seine eigene, mit Stollenreifen und megalautem Auspuff. Die ging wie die Sau und ich war einfach begeistert.

    Im Januar 2011 hab ich mir ne nagelneue ADV auf Teneriffa geliehen. Bin mit meiner Frau den Teide hoch und runter und war auch oder gerade von der Auspuffklappe begeistert.

    Also sollte es eine GS werden. Allerdings hatte ich nach Besuchen beim immer die Schnauze voll, wenn ich mir die Preislisten so angeschaut habe.

    Dann plötzlich sollte alles ganz anders kommen. Ich hatte viel gegoogelt nach Testberichten von GS und Überhaupt nach Berichten über Vergleiche zwischen den großen Enduros. Da fiel mir die KTM auf und wie die Tester davon schrieben. Die musst DU mal Probe fahren, dachte ich mir!
    (Übrigends rate ich das auch allen Marken..........en hier, die auch nachts mit BMW Brille zu Bett gehen!)

    Also gesagt getan, und das, was die Tester geschrieben hatten von "in den Helm reinschreinen vor Freude" usw. hat sich voll bestätigt. Dazu nur vom Feinsten, was Felgen Bremsen und ABS angehen.

    Also fast schon umentschieden zur KTM.

    Dann sah ich bei meinem Yamaha Händler eine jungfräuliche Supertenere stehen in schwarz (2011er) mit den fetten Gobi Koffern und Akrapovic Slip on.
    Auch ein Power Commander war installiert.

    Ich hab auch damit mal ne Probefahrt gemacht, natürlich im Sport Modus und ausgeschalteter TC (JA, das geht!). Also, danach war ich hin und weg und hab sie spontan gekauft.

    Die geht ab wie die Sau ohne irgendwelche Drossel-Allüren!

    Und dann noch folgender Hinweis an alle Schlaumeier. Es hört sich natürlich gut an, wenn man auf dem Papier vielleicht bessere Werte von den Testern (mit BMW-Brille) serviert bekommt. ABER, wenn dann so ein lieber GS´ler vor einem herfährt, der in den letzten 5 Jahren man gerade 5000 km zusammen bekommen hat, aber so ein Eisenschwein sein eigen nennt, weil einfach schick, sowas in der Garage stehen zu haben, der dann aber garnicht weiß, wie man am Kabel zieht...................

    Mann, Mann, ich lach mich tot! Ich habe auch in den Bergen absolut keine Angst mit meiner ST vor irgendeiner GS!
    Weil ich weiß, was in ihr steckt (natürlich mit PC und dem Auspuff) und ich weiß, wo das Kabel ist, an dem man ziehen muss...............

    Und der Sound ist absolut GEIL! MINDESTENS so geil, wie bei der neuen GS mit Auspuffklappe!

    So, und nun schlachtet mich.............

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Und dann noch folgender Hinweis an alle Schlaumeier. Es hört sich natürlich gut an, wenn man auf dem Papier vielleicht bessere Werte von den Testern (mit BMW-Brille) serviert bekommt. ABER, wenn dann so ein lieber GS´ler vor einem herfährt, der in den letzten 5 Jahren man gerade 5000 km zusammen bekommen hat, aber so ein Eisenschwein sein eigen nennt, weil einfach schick, sowas in der Garage stehen zu haben, der dann aber garnicht weiß, wie man am Kabel zieht...................
    Na umso besser, dass du ja weißt, wie man am Kabel zieht und BMW-Brillen tragende Nichtskönner verbläst Schlaumüller!

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    So, und nun schlachtet mich.............

    Fühl Dich hiermit als geschlachtet und ausgeweidet


    PS: worauf stehst Du sonst noch?





  5. Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Naja, hab ja nichts anderes erwartet...................

  6. CBR Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Na umso besser, dass du ja weißt, wie man am Kabel zieht und BMW-Brillen tragend Nichtskönner verbläst Schlaumüller!

    Grüße
    Steffen
    Er scheint ja ein Problem mit BMW zu haben und mit Leuten die 3,99 € mehr verdienen wie er.

    Und wenn Sie die 3.99 mehr verdienen müssen Sie sich ja zwangsweise eine BMW in die Garage stellen.

    Was ne gequirllte Schei... kann man ja eigentlich nur mit dem Kopf schütteln das sich ein Mensch soviel Gedanken um andere macht.

    Aber Neid bekommt man nicht geschenkt den muss man sich verdienen.

  7. CBR Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Naja, hab ja nichts anderes erwartet...................

    Na dann geh doch ins Yamaha Forum und erzähl denn was BMW Fahrer für Dummbatzen sind da findest bestimmt viele Gleichgesinnte.

  8. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Find ich ein gutes Statement, Petrus. War dieses Jahr 2 x für'n WE auf Malle und bin um die GS im Verleih in Arenal rumgeschlichen, aber irgendwie war die Zeit zu knapp.
    Ist das die, von der du sprichst?

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Er scheint ja ein Problem mit BMW zu haben und mit Leuten die 3,99 € mehr verdienen wie er.

    Und wenn Sie die 3.99 mehr verdienen müssen Sie sich ja zwangsweise eine BMW in die Garage stellen.

    Was ne gequirllte Schei... kann man ja eigentlich nur mit dem Kopf schütteln das sich ein Mensch soviel Gedanken um andere macht.

    Aber Neid bekommt man nicht geschenkt den muss man sich verdienen.
    Komparativ geht immer mit "als". nie mit "wie".
    Substanitve schreibt man aus. niemals lässt
    man die beiden letzten buchstaben eines wor-
    tes einfach ohne grund bzw. grammatikalische
    begründung - die es nebenbei bemerkt, nicht
    gibt - weg.

    Neid hingegen muss man sich zwingend verdienen.
    auch den N. auf eine korrekte grammatik. ganz
    abgesehen vom transportierten inhalt.

    gruesse
    rlaf

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Puh, ich hab mir mal die Mühe gemacht und habe diesen Thread von der 1. Seite an gelesen.
    Und ich muss sagen, ich kann nur immer wieder über die Leute schmunzeln, die hier mit irgendwelchen Testdaten usw. ganz wichtig auftreten und meinen, wichtiges zum Thema beizutragen und dabei noch nie auf ner Tenere gesessen zu haben! Das ist unglaublich, echt!

    Ich habe nach 2 x R 1150 R mit der GS geliebäugelt. Im Juni 2010 hab ich die Tenere mal ausgiebig Probe gefahren. Und es gab nicht das Habenwollen-Gefühl auf, weil zu perfekt und zu leise usw.

    Dann im September auf Malle die "leicht getunte" GS von Johannes (den kennt ihr ja sicher) für 3 Tage geliehen. Es war seine eigene, mit Stollenreifen und megalautem Auspuff. Die ging wie die Sau und ich war einfach begeistert.

    Im Januar 2011 hab ich mir ne nagelneue ADV auf Teneriffa geliehen. Bin mit meiner Frau den Teide hoch und runter und war auch oder gerade von der Auspuffklappe begeistert.

    Also sollte es eine GS werden. Allerdings hatte ich nach Besuchen beim immer die Schnauze voll, wenn ich mir die Preislisten so angeschaut habe.

    Dann plötzlich sollte alles ganz anders kommen. Ich hatte viel gegoogelt nach Testberichten von GS und Überhaupt nach Berichten über Vergleiche zwischen den großen Enduros. Da fiel mir die KTM auf und wie die Tester davon schrieben. Die musst DU mal Probe fahren, dachte ich mir!
    (Übrigends rate ich das auch allen Marken..........en hier, die auch nachts mit BMW Brille zu Bett gehen!)

    Also gesagt getan, und das, was die Tester geschrieben hatten von "in den Helm reinschreinen vor Freude" usw. hat sich voll bestätigt. Dazu nur vom Feinsten, was Felgen Bremsen und ABS angehen.

    Also fast schon umentschieden zur KTM.

    Dann sah ich bei meinem Yamaha Händler eine jungfräuliche Supertenere stehen in schwarz (2011er) mit den fetten Gobi Koffern und Akrapovic Slip on.
    Auch ein Power Commander war installiert.

    Ich hab auch damit mal ne Probefahrt gemacht, natürlich im Sport Modus und ausgeschalteter TC (JA, das geht!). Also, danach war ich hin und weg und hab sie spontan gekauft.

    Die geht ab wie die Sau ohne irgendwelche Drossel-Allüren!

    Und dann noch folgender Hinweis an alle Schlaumeier. Es hört sich natürlich gut an, wenn man auf dem Papier vielleicht bessere Werte von den Testern (mit BMW-Brille) serviert bekommt. ABER, wenn dann so ein lieber GS´ler vor einem herfährt, der in den letzten 5 Jahren man gerade 5000 km zusammen bekommen hat, aber so ein Eisenschwein sein eigen nennt, weil einfach schick, sowas in der Garage stehen zu haben, der dann aber garnicht weiß, wie man am Kabel zieht...................

    Mann, Mann, ich lach mich tot! Ich habe auch in den Bergen absolut keine Angst mit meiner ST vor irgendeiner GS!
    Weil ich weiß, was in ihr steckt (natürlich mit PC und dem Auspuff) und ich weiß, wo das Kabel ist, an dem man ziehen muss...............

    Und der Sound ist absolut GEIL! MINDESTENS so geil, wie bei der neuen GS mit Auspuffklappe!

    So, und nun schlachtet mich.............

    Also ich "schlachte" nicht.. wüsst nicht wieso.. interessanter Bericht.
    Gut nachvollziehbar. Natürlich hat jeder ein anderes Empfinden, andere Schwerpunkte wie er was beim Moped bewertet.

    Also ich hatte damals auch bei der 1150 den Eindruck dass dies für mich ein Eisenschwein wäre, dass die Charakteristik zu "dieselartig" ausfällt... damals wäre ich da lieber die Triumph Tiger gefahren - aber die war fast gleich schwer - und die hatte wieder keinen Kardan. Aber zum fahren gefiel sie mir viel besser wie die GS. Ich bin sogar die alte 1100er GS eines Kollegen lieber gefahren wie die vollausgestattetet 1150 - irgendwas war da schwerer oder anders - der Ton klang auch nach rein überhaupt nix mehr. Soundmässig war ein Wäschetrockner mit Ventilsteuerung nicht mein Fall. Und der Motor machte oben zu - während zB bei der Tiger ein elends breites Drehzahlband gegeben war. Das Gewicht hat mch immer gestört. Das war mir alles zu viel.

    Was KTM angeht kann ich deinen Eindruck in gewisser Weise nachvollziehen. Ich hatte damals die LC8 990 Adv 5 Tage lang - als meine Africa Twin in der Werkstatt war. aber es hat mich damals nicht vom Hocker gerissen. Und zwar aus dem Grund nicht weil die vuel schwächere AT alles genauso auf die Strasse brachte wie die KTM - weil man im Schwarzwald einfach nicht viel mit dem höheren Potential anfangen kann bei engen Kurven. Und obenraus ging die KTM zwar einfach noch einiges schneller - aber war nicht so wichtig.
    Ich bin mal noch die 950 Supermoto gefahren - das war überhaupt nix für mich. Ein Fahrrad mit 100PS ohne Windschutz. Jahre später die stärkste LC8 990R im Vergleich zur GS hat mich beeindruckt. Die war dann doch irgendwie anders wie die gewöhnliche 2007. Man fährt wie eine ........ mit dem Ding. Tatsächlich aber hat sie der GS nichts voraus. Die kann das genauso - aber sie muss es nicht. Bei der hohen 990R kam ich allerdings garnicht mehr an den Boden... etwa wie die GSA mit hoher Sitzbank (nur schlanker) aber da ist einfach fertig gewesen... war aber trotzdem ne tolle Erfahrung. Aber wie gesagt: die 12er GS musste sich auch gegenüber der nicht verstecken - lief sogar fahrwerkstechnisch nen Tick souveräner. Beim brutalen Kurvenbolzen könnt ich mir vorstellen macht die grosse LC8 den besseren Schnitt- wenn das Fahrwerk exakt auf einen abgestimmt ist, weil das Feedback einfach präziser ausfällt, weil die GS einen nicht so richtig informiert - und dann der Fahrer mehr oder weniger einfach durchfährt. Die GS KANN es dann - aber der Fahrer weiss es nie so recht was ganz genau abgeht. Das ist halt so beim Telelever. Aber dafür knickt eine KTM schweinemässig in die Knie ein wenn brutal verzögert werden muss. Und zu zweit und mit Gepäck fährt die GS immer noch recht unverändert während die KTM da ziemlich umgestellt werden muss - eigtl beinahe jede Grossenduro.

    Handling, Gewicht, fahrerisch, technisch - alles bei der KTM ist ok. Sie schluckt auch tats. einiges mehr.
    Und eben wieder: Kette

    Diese Tenere ist nun - wie schon beschrieben - für mich persl. zwar eine Alternative - Kardan usw... ich finde man sitzt besser, enduro und reisemässiger wie auf der GS. Entspannter. Fahrtechnisch liegt sie im Komfort über der GS - locker auf Adv-niveau. Der Sound gefällt mir auch besser. Sogar einiges. Aber ich muss ehrlich sagen, dass sie auf mich den Eindruck macht als ob ich wieder auf einer Tiger 955i sitze. Die war auch so angenehm, war auch nicht träge, aber auch nicht stressig, war komfortabel .. nur hatte die Kette. Aber schwer ist die Tenere jetzt empfindungsmässig genauso wie damals die Tiger - auf dem Papier ist sie sogar noch schwerer.

    Also die GS muss man nicht unbedingt dagegen eintauschen. Aber man muss auch nicht únbedingt daran festhalten. Ich schätze wirklich dass der grosse Gegner die neue Tiger sein wird. Die Triumphs haben bisher immer paar kleine Mankos gehabt, die man wichtig empfand oder vernachlässigbar. Aber jetzt hat man alles abgeglichen - und da kann man dann sagen: die Vorzüge hat man ja deswegen sicher nicht abgegeben.. eine Tiger fuhr zB im gegensatz zur GS absolut lastwechselfrei. Also vollkommen präzise - egal was man macht - gas auf und zu hatte keinerlei negativen Einfluss. Und die Tiger 955i war schon ein stark unterschätztes Motorrad - man konnte damit ohne weiteres den ganzen Tag unterwegs sein über hunderte von KM und der Motor war immer so elastisch dass er in jedem Gang ohne geringstes Ruckeln Gas annahm.. na ja... usw... und jetzt kommt sowas mit Kardan und allem schnickschnack.. also die Triumph finde ich pers. beachtenswert. Die sollte man also ganz sicher dann mal gefahren sein bevor man da mit Vorurteilen beginnt.

    ... und der andere Gegner der jetzigen GS wird die neue GS sein


 
Seite 30 von 55 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  2. "netter" Fahrbericht der HP2 von R.Kistner
    Von vtnet im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 12:21
  3. Fahrbericht 1200 Adv.
    Von Andy HN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 09:12