Seite 33 von 55 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 542

1. Fahrbericht SuperTenere 1200!!

Erstellt von llh, 23.03.2010, 18:23 Uhr · 541 Antworten · 82.750 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    (hier verstehe ich YAMAHA nicht, wieso die Ganganzeige fehlt...).
    was zusätzlich dafür spricht, dass man den Gangsensor tot legen kann und den Ärger damit beendet.

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    .. da der gaszug direkt übers sichtfeld der displays geht, ists eh egal was da steht

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Die Berichte sind für mich so interessant weil 2012 definitiv die GS (leider) weg sein wird. Ich kann diese BKV Bremse nicht mehr weiter akzeptieren.
    Ich hätt sie sonst noch lange fahren können. Wegen paar Details wechsel ich nicht. Und an sich gab es überhaupt keinen Zwang, es passt mir überhaupt nicht in den Kram. Mortz Verlust.
    Moin,
    schon mal nachgedacht BKV GS zu verkaufen und GS älteren Bj ohne BKV zu kaufen? Sicherlich die preiswerteste Variante, wenn Du eigentlich mit Deiner "ollen" zufrieden bist

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Ich brauche garnicht mehr zu arbeiten, sondern konnte mit 50 Jahren aus dem Berufsleben ausscheiden und genieße nun das Leben mit satter Pension.
    Mann oh mann,
    Neiddiskussionen gibt es dieser Tage doch mehr als genug...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin,
    schon mal nachgedacht BKV GS zu verkaufen und GS älteren Bj ohne BKV zu kaufen? Sicherlich die preiswerteste Variante, wenn Du eigentlich mit Deiner "ollen" zufrieden bist

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Die 12er wurde an sich von Anfang an nur mit BKV ausgeliefert. Die gab es erst später wieder ohne. Und die 1150er war noch nie mein Fall.

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Die 12er wurde an sich von Anfang an nur mit BKV ausgeliefert. Die gab es erst später wieder ohne. Und die 1150er war noch nie mein Fall.
    Hallo Parzival,
    das stimmt, aber so meine ich das nicht. Ab Modelljahr 2007 (also etwa ab September 2006) wurde der BKV nicht mehr verbaut, der lief wohl nur 2 Modelljahre. Die Modellüberholung kam erst 1 Jahr später.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Frage

    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Hallo Parzival,
    das stimmt, aber so meine ich das nicht. Ab Modelljahr 2007 (also etwa ab September 2006) wurde der BKV nicht mehr verbaut, der lief wohl nur 2 Modelljahre. Die Modellüberholung kam erst 1 Jahr später.

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Sagte ich das nicht?
    Wenn du eine mit BKV hast kannst du doch keine ältere ohne besorgen weil die mit BKV schliesslich bereits die älteste ist. Davor gabs keine 12er GS.

    Alle anderen kamen ja erst NACH Abschaffung des BKV - also kann man sich doch keine ältere, sondern bloss ne jüngere ohne BKV holen.

  8. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    133

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Man fährt ganz locker auf der Drehmomentwoge, Kürvchen hier und da .... und dann kommt ein "Fahrzeug" und man denkt .... 110 PS ..... komm, den schnappste ganz locker - man ist im 2. oder 3. Gang und reißt den Hahn auf .... sie packt sofort, beschleunigt und dann, so bei 4-4.500 U/min (geschätzt, in der Situation habe ich keine Zeit und nicht den Blick, den Drehzalmesser zu beobachten) gehts einfach nicht mehr weiter ....

    Zuerst denkt man, man hat den Gasgriff nicht bis zum Anschlag gedreht - denkste - die Karre will nicht! Bei meiner XJR hätte das Hinterrad angefangen zum Wegschmieren, vorne käme sie hoch, würde gierig an der Kette zerren ...... aber die XTZ macht einfach Pause.

    Wenn man allerdings die Maschine vorher auf Drehzahl hält, so 3.500 U/min u. mehr ..... und dann richtig hochdreht, wird dieses Loch überbrückt, bzw. taucht nicht so intensiv auf.
    Wenn ich also so meine kleinen Rennen fahre und immer am Gas hänge, dann hatte ich das Problem nie (im Gegenteil, dann läuft die Karre so Problemlos (klar ohne Emotionen), dass ich einfach am Ende immer schneller bin als meine "Spielkameraden"). Aber alles ohne Durchdrehen/Wegschmieren vom Hinterrad, oder dem Hang zum Abheben des Vorderrades ...... Kein Zerren, kein Reissen - irgendwie fast schon entspannend.

    So entspannt und lässig bin ich noch nie Motorrad gefahren - kann es gar nicht beschreiben - aber so ist es. Allerdings fehlen jegliche Emotionen, weil weder der Motor / Auspuff irgendwie laut, aggressiv oder spritzig ist, ... aber sie läuft wie ein Schweizer Uhrwerk.

    Als Alternative sehe ich zur Zeit auch nur die GS(A), würde aber immer wieder zu XTZ greifen (bin vorher die Tiger, dann die KTM990, die GSA probegefahren).... am Ende war es die XTZ, und zwar Einstimmig mit der Meinung meinr Frau.

    .... und meine Frau ist noch nie so oft und gerne mitgefahren. Und ich hatte mit Beifahrer und Gepäck noch nie so eine problemlose Maschine und angenehmes Fahren.

    Und trotzdem hat die XTZ auch Schattenseiten .... man muss aber immer Kompromisse machen, die man selber meint vertreten zu können.

    Ich freue mich schon auf die Triumph Explorer ... vielleicht hat hier einer die Vorteile der GS und XTZ vereint?

    Gruß Kardanfan
    Hallo,

    das hört sich eher so an, wie früher beim Flachschieber-Vergaser, wenn die Strömung abreißt.
    Das mit dem "entspannt Fahren" habe ich in der Motorrad auch schon mal gelesen und macht mich neugierig. Die GS nervt manchmal mit ihrem ruppigem Verhalten, besonder bei feuchter, glatter Fahrbahn. Da fehlt mir persönlich dann der Cruising-Modus bzw. das weiche Ansprechen, wie ich es von meinem alten 2V-Boxer kenne.

    Grüße
    Michael

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von mkra6 Beitrag anzeigen
    Die GS nervt manchmal mit ihrem ruppigem Verhalten, besonder bei feuchter, glatter Fahrbahn.


    Da sollten ja bessere Reifen und eine ruhigere Gashand helfen.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von mkra6 Beitrag anzeigen
    snip ...
    das hört sich eher so an, wie früher beim Flachschieber-Vergaser, wenn die Strömung abreißt.
    Yep. Abruptes aufreißen der Drosselklappen bei einem großräumigem Zweizylinder. Der macht dann


 
Seite 33 von 55 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  2. "netter" Fahrbericht der HP2 von R.Kistner
    Von vtnet im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 12:21
  3. Fahrbericht 1200 Adv.
    Von Andy HN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 09:12