Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

1100GS vs 100GS

Erstellt von AndreasH, 07.09.2011, 19:23 Uhr · 37 Antworten · 3.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    zum Schottern is die silberne aber nicht DAS Gerät. Aber zum nach Schotten fahren zum Oldtimer-Grandprix sehr wohl schon. Der is aber erst im nächsten Jahr im August. Ich dachte an einen gemeinsamen Ausritt voher. Vielleicht nicht mehr dieses Jahr, aber doch deutlich vor August 2012. Was hälst du davon? Kann mir noch andere Mit(st)reiter dabei vorstellen....

    ich mir auch. fängt nich per zufall mit -D- an und hört mit -K- auf???

    und hat so n komisch @ dazwischen???????

  2. Geronimo Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    die entwicklung der maschinen und deren fahrwerke etc.
    mag uns auch nur und ausschliesslich peripher tangieren.
    weshalb?, na, weil du eine wesentliche komponente sträf
    lich ausser 8 gelassen hast: den fahrer.
    Nö, habe ich nicht. Am Anfang des Threads sprach ich von gleichwertigen Fahrern !!!. Sonst machen die Vergleiche keinen Sinn.
    Ja ich habe auch schon 1200er mit der 100er eingetütet. Wenn man aber mit Freunden unterwegs ist die auf einem ähnlichen Level fahren wie man selbst, sieht man auf der 100er auf die Dauer keine Schnitte.

    grüße,
    Jürgen

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Nö, habe ich nicht. Am Anfang des Threads sprach ich von gleichwertigen Fahrern !!!. Sonst machen die Vergleiche keinen Sinn.
    Ja ich habe auch schon 1200er mit der 100er eingetütet. Wenn man aber mit Freunden unterwegs ist die auf einem ähnlichen Level fahren wie man selbst, sieht man auf der 100er auf die Dauer keine Schnitte.
    Dieses ewige "es kommt ausschließlich auf den Fahrer an" ist ja auch insofern völlig abwegig, als es in diesem Thread darum ging, ob sich ein Fahrer eine 100er oder eine 1100er holen will.

  4. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ... als es in diesem Thread darum ging, ob sich ein Fahrer eine 100er oder eine 1100er holen will.

    stimmt so nicht ganz; der Fragesteller - also ich - hat schon länger eine 100GS und wollte wissen, was die 1100er kann, was die 100er eben nicht kann;

    Mir gehts auch nicht darum zwischen den Kehren 3/10 Sekunden zu holen oder zu verlieren sondern ob es wirlich ein Schritt nach vorne wäre mit ´ner 1100 GS zu fahren - dies vor Allem 1 .. 3 mal pro Jahr in Richtung langes WE / Kurzurlaub etc - ca. 1200 - 2000 km an drei .. vier Tagen.

    Andreas

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    stimmt so nicht ganz; der Fragesteller - also ich - hat schon länger eine 100GS und wollte wissen, was die 1100er kann, was die 100er eben nicht kann;

    Mir gehts auch nicht darum zwischen den Kehren 3/10 Sekunden zu holen oder zu verlieren sondern ob es wirlich ein Schritt nach vorne wäre mit ´ner 1100 GS zu fahren - dies vor Allem 1 .. 3 mal pro Jahr in Richtung langes WE / Kurzurlaub etc - ca. 1200 - 2000 km an drei .. vier Tagen.

    Andreas
    aus meinem erfahrungsschatz als r100erfahrer: für längere autobahnetappen, die uU. auch noch schnell zurückgelegt werden sollen/müssen: sollte die 1100erGS besser sein als die kleine alte.... aber vielleicht greifst du dann doch besser zur 1150er aus dem letzten BJ...

  6. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    stimmt so nicht ganz; der Fragesteller - also ich - hat schon länger eine 100GS und wollte wissen, was die 1100er kann, was die 100er eben nicht kann;

    Mir gehts auch nicht darum zwischen den Kehren 3/10 Sekunden zu holen oder zu verlieren sondern ob es wirlich ein Schritt nach vorne wäre mit ´ner 1100 GS zu fahren - dies vor Allem 1 .. 3 mal pro Jahr in Richtung langes WE / Kurzurlaub etc - ca. 1200 - 2000 km an drei .. vier Tagen.

    Andreas
    Die 1100er ist im Vergleich ein sanfter, aber eben massiger Elektromotor. Für lange Strecken / Etappen (und das durchaus nicht nur gradeaus) konditionsschonender, in engen Städten oder engem Gelände grenzwertig. Ferner aufgrund der Gewichtsverteilung sicher super für zu 2t oder mit viel Gepäck.

    Alle einzelnen Unterschiede sind aao. schon hinlänglich beschrieben.

    Die 1150er ist für mich nur teurer, aber in der Summe nicht besser. Dann erst wieder die 1200er.

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #37
    Hi,
    hier hilft nur eine Probefahrt.
    Du hast bestimmt einen Bekannten der eine 1100 oder 1150 fährt.

  8. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hi,
    hier hilft nur eine Probefahrt.
    Du hast bestimmt einen Bekannten der eine 1100 oder 1150 fährt.
    Schon, aber leider nicht hier vor Ort!

    Wenn sich jemand in der Regin Bamberg / Coburg / Schweinfurt finden würde??!

    Andreas


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler Lenker für 80/100GS
    Von Andi1965 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 17:09
  2. Biete 2 Ventiler R80/100GS
    Von HPN- Thorsten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 17:01
  3. R80/100GS
    Von gsschieba im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 19:59
  4. R80/100gs
    Von kasinoteam im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 20:51
  5. Leerlaufprobleme 100GS
    Von Ralph im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 18:42