Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

1200 GS Adv. gegen 800 GS eintauschen!

Erstellt von sound, 10.05.2015, 20:06 Uhr · 14 Antworten · 1.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard 1200 GS Adv. gegen 800 GS eintauschen!

    #1
    Hi, fahre seit 4 Jahren eine Adventure TÜ, hab seit diesem Jahr keine Garage mehr, im Winter lager ich die BMW beim Freundlichen ein.
    Im moment steht das Mopped vor dem Haus, einigermaßen geschützt, das Problem ist, ich muss den Bock ca. 30 Meter zum Haus schieben, und dann umdrehen, das umdrehen bereitet mir Schwierigkeiten, weil kein Platz ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn, mach ich mich mit dem Ding unglücklich.

    Fahre während den Sommermonaten täglich ca. 80 km.

    Danke

    Gruß

    Rudi

  2. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #2
    Und was genau willst du mit diesem Thread jetzt ausdrücken?
    Dass du tauschen willst, dass du getauscht hast, was wir davon halten?


    PS:
    Laut bmw-motorrad.de ist die 800er GS 11cm länger und 3cm breiter als die 12er (K25) .
    Von daher dürfte dir der Umstieg keinen Vorteil bringen..

  3. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    667

    Standard

    #3
    .........tja, und nun
    ........miete Dir einen Platz in deiner Nähe.........
    .........eine GS800 ist nicht wirklich schlanker

  4. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #4
    Hi Garagen gibts nicht, außer zu kaufen (20tsd).
    mir gehts ums Gewicht, das die 800 GS breiter wie die Adv. ist, kann ich nicht glauben.

    Vielleicht gibt es ja einen Umsteiger.

    Achja, ich wollte wissen, was ihr davon haltet.

    Danke

    Rudi

  5. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #5
    Wir haben hier im Forum ja schon einiges an Begründungen für die Auswahl eines Moppeds gesehen. Deine ist ziemlich außergewöhnlich. Üblicherweise sucht man sich das Motorrad nach dem Probefahren aus und nicht nach, wie schiebe ich es irgendwo hin. Klar ist die 800er leichter als die Boxer ADV. Ich glaube aber nicht, der Unterschied so sehr groß ist, da es auch auf die Schwerpunktlage ankommt. Beim Boxer ist dieser naturgemäß sehr niedrig. Das Kälbchen baut dagegen recht hoch und hat sicher einen höheren Schwerpunkt.

    Du solltest einfach mal die 800er fahren oder aber einen Standard-GS-Boxer. Auch die sind leichter als die ADV. Unter Umständen ist die 800er gleich vom Tisch, weil das Fahrverhalten deutlich anders ist als beim Boxer. Beim Kälbchen mußt Du deutlich öfter schalten. Alternativ solltest Du vielleicht auch beim KTM-Händler reinschauen, die 1290er hat zumindest schon mal einen schmaleren Lenker ....

  6. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Road's End Beitrag anzeigen
    Wir haben hier im Forum ja schon einiges an Begründungen für die Auswahl eines Moppeds gesehen. Deine ist ziemlich außergewöhnlich. Üblicherweise sucht man sich das Motorrad nach dem Probefahren aus und nicht nach, wie schiebe ich es irgendwo hin. Klar ist die 800er leichter als die Boxer ADV. Ich glaube aber nicht, der Unterschied so sehr groß ist, da es auch auf die Schwerpunktlage ankommt. Beim Boxer ist dieser naturgemäß sehr niedrig. Das Kälbchen baut dagegen recht hoch und hat sicher einen höheren Schwerpunkt.

    Du solltest einfach mal die 800er fahren oder aber einen Standard-GS-Boxer. Auch die sind leichter als die ADV. Unter Umständen ist die 800er gleich vom Tisch, weil das Fahrverhalten deutlich anders ist als beim Boxer. Beim Kälbchen mußt Du deutlich öfter schalten. Alternativ solltest Du vielleicht auch beim KTM-Händler reinschauen, die 1290er hat zumindest schon mal einen schmaleren Lenker ....
    Hi, werde die 800ter und die LC nächste Woche mal probefahren, und dann entscheiden, ich glaub auch, das ich mit der 800ter wahrscheinlich nicht happy werde.
    KTM bin ich früher gefahren, möchte lieber bei BMW bleiben.

    Gruß

    Rudi

  7. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #7
    Ich bin damals nach Diebstahl meiner ADV auf die Kleine umgestiegen...
    Ja, leichter ist sie, vom Gewicht her besser zu schieben die die Dicke, der höhere Schwerpunkt macht sich beim
    Schieben für mein Empfinden nicht so deutlich bemerkbar. Allerdings ist sie wirklich länger, habe ich in der Garage gemerkt, breiter?
    Vielleicht der Lenker, kann mich nicht mehr so genau daran erinnern.
    Ich bin nach einem Jahr 800er wieder auf den Boxer umgestiegen, die Kleine fährt sich gut, aber für mein Empfinden alles sehr weich,
    die Gabel vorne taucht deutlich ein, der Motor ist ein bisschen wie fahren mit einem Gummiband, dafür hatte sie einen sehr geringen Verbrauch. Kettenatrieb war auch nicht so mein Ding, hatte zwar gleich einen Kettenöler von CLS verbaut um den Pflegeaufwand gering zu halten, aber Kardan liegt mir eher.
    Nur wegen dem Umdrehen würde ich nicht wechseln.
    Hast du keine Möglichkeit baulich etwas zu machen? Ich würde zum Beispiel überlegen eine Art Plattform zu bauen wo ich das Mopped
    raufschiebe, auf dem Seitenständer abstelle und dann die ganze Plattform um 180° drehen kann um dann am nächsten Tag gleich wieder los zu können.
    Hab gerade mal spontan bei Tante G**gle geschaut und bin hierauf gestossen:
    Drehteller für Motorrad

    Vielleicht wäre das ein Ansatz für dein Problem?

  8. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Lawman Beitrag anzeigen
    Ich bin damals nach Diebstahl meiner ADV auf die Kleine umgestiegen...
    Ja, leichter ist sie, vom Gewicht her besser zu schieben die die Dicke, der höhere Schwerpunkt macht sich beim
    Schieben für mein Empfinden nicht so deutlich bemerkbar. Allerdings ist sie wirklich länger, habe ich in der Garage gemerkt, breiter?
    Vielleicht der Lenker, kann mich nicht mehr so genau daran erinnern.
    Ich bin nach einem Jahr 800er wieder auf den Boxer umgestiegen, die Kleine fährt sich gut, aber für mein Empfinden alles sehr weich,
    die Gabel vorne taucht deutlich ein, der Motor ist ein bisschen wie fahren mit einem Gummiband, dafür hatte sie einen sehr geringen Verbrauch. Kettenatrieb war auch nicht so mein Ding, hatte zwar gleich einen Kettenöler von CLS verbaut um den Pflegeaufwand gering zu halten, aber Kardan liegt mir eher.
    Nur wegen dem Umdrehen würde ich nicht wechseln.
    Hast du keine Möglichkeit baulich etwas zu machen? Ich würde zum Beispiel überlegen eine Art Plattform zu bauen wo ich das Mopped
    raufschiebe, auf dem Seitenständer abstelle und dann die ganze Plattform um 180° drehen kann um dann am nächsten Tag gleich wieder los zu können.
    Hab gerade mal spontan bei Tante G**gle geschaut und bin hierauf gestossen:
    Drehteller für Motorrad

    Vielleicht wäre das ein Ansatz für dien Problem?
    Danke Robert, gute Idee

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Lawman Beitrag anzeigen
    .....Hab gerade mal spontan bei Tante G**gle geschaut und bin hierauf gestossen:
    Drehteller für Motorrad

    Vielleicht wäre das ein Ansatz für dein Problem?..
    Na das Ding ist ja ein echter Schnapper bei dem Preis!
    Ich würde an Deiner Stelle eher hierzu raten:

    https://www.louis.de/artikel/rothewa...?list=76137154

    Damit kannst Du das moped dann außer dem Drehen auch noch bewegen.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.264

    Standard

    #10
    Hallo
    warum nicht einfach auf dem Hauptständer drehen, geht einfach und leicht.
    So ein "Drehteller" birgt bestimmt andere Unzulänglichkeiten.
    Den räumt dann tagsüber der Schrottmann weg.
    Gruß"


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT BMW GS Innentasche Alukoffer Topcase R 1200 GS oder F 800 GS
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 16:37
  2. Tausche Original Gepäcktrager BMW R 1200 GS ADV gegen Touratech Kofferhalter
    Von Mikuba im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 19:16
  3. Suche Suche R 1200 GS oder F 800 GS !
    Von dblaeser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:37
  4. Unfall r 12 GS ADV gegen Lieferwagen...
    Von krude im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 17:17
  5. Unfall r 12 GS ADV gegen Lieferwagen...
    Von krude im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 21:03