Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

1200 Gs Totalschaden. wer kauft das Bike für Restwert, Tips

Erstellt von erbsen04, 27.08.2015, 12:10 Uhr · 32 Antworten · 5.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen

    ..............Dieses kann man jungfräulich neu kaufen und die Nummer des defekten Teils legal reinlasern lassen. Schliesslich hat man den Brief und sogar das Altteil das sozusagen den gesamten Wert verkörpert.
    Anschliessend hat man ein neuwertiges Mopped zum "Schnäppchenpreis".
    mhh.. ohne im Detail drin zu stecken, dürfte diese Sicht vllt. nicht ganz korrekt sein. Jedes Fahrzeug, ob BMW, Mercedes, VW o.s., hat seine eingetragene Werkstatthistorie, die, sofern durch die Werkstätten geführt, eine komplette Fahrzeuggeschichte wiederspiegelt einschl. aller Reparaturen, Rückrufe etc. und eben auch den Unfallschaden...
    Folglich würde doch jeder Fahrzeugkäufer, meinethalben in Europa, über eine Händlerwerkstatt ja herausbekommen, daß sein "Schnäppchen" einen wirtschaftlichen Totalschaden darstellt, zumindest lt. Fahrgestellnummer und Werkstatthistorie.... oder irre ich mich da?

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von jkmotorrad Beitrag anzeigen
    .... oder irre ich mich da?
    Fahrzeugwiederaufbauer, die Totalschäden über die Wrackbörse kaufen und dann das Fahrzeug reparieren, tragen üblicherweise nichts in die Werkstatthistorie ein, weil sie typischerweise gar keinen Zugriff darauf haben.
    Ein Vertragswerkstatt oder gar eine Niederlassung wird solche Reparaturen in der Regel nicht durchführen.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #33
    Hi
    Wenn das Teil relativ neu ist, wird für absoluten Schrott niemand mehr bieten als das was auf den Börsen der Versicherer von ausländischen Unternehmen (oder einem in DE ansässigen Strohmann) geboten wird.
    Wenn Du Glück hast darfst Du sogar den Schrott behalten und der Käufer nimmt nur den vorderen Rahmen und den KFZ-Brief (Zulassungsbescheinigung) mit.
    Weshalb das so ist habe ich schon mal an anderer Stelle erläutert.

    Zitat Zitat von jkmotorrad Beitrag anzeigen
    Jedes Fahrzeug, ob BMW, Mercedes, VW o.s., hat seine eingetragene Werkstatthistorie, die, sofern durch die Werkstätten geführt, eine komplette Fahrzeuggeschichte wiederspiegelt einschl. aller Reparaturen, Rückrufe etc. und eben auch den Unfallschaden...
    Folglich würde doch jeder Fahrzeugkäufer, meinethalben in Europa, über eine Händlerwerkstatt ja herausbekommen, daß sein "Schnäppchen" einen wirtschaftlichen Totalschaden darstellt, zumindest lt. Fahrgestellnummer und Werkstatthistorie.... oder irre ich mich da?
    Und wenn? Das dann verkaufte Fahrzeug ist doch perfekt "repariert". In DE werden die "instandgesetzten" Fahrzeuge nicht angeboten und 99% der Käufer im Ausland interessiert die Historie nicht weil sie a) wissen wie es zum günstigen Preis kommt und b) weil sie das Fahrzeug nicht in einer Markenwerkstatt kaufen.
    Wenn man über ein Jahreseinkommen verfügt welches der Hälfte oder einem Drittel von unserem entspricht, aber ein Mopped der 20 TEUR-Klasse kaufen will ist der Blick "getrübt".
    gerd


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 00:23
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS Tanktasche Bj 2008-2013 (nicht für ADV)
    Von Lazibaby im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 15:29
  3. Schwarze oder Weiße R 1200 GS LC , wer kann mir ein paar Tipps geben ?
    Von frechi im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 15:55
  4. GScheite Scheinwerfer Schutz für alle r 1200 gs modelle in 3 ausführungen! da guckst
    Von Mato_X im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 22:15
  5. Wer kauft da noch?
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:30