Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

1200 - Kurvenlage, wie weit kann man sich reinlegen?

Erstellt von andreashe, 04.05.2012, 13:37 Uhr · 71 Antworten · 9.834 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Bei 90 Grad isses Sturz



    ... im weitestenden Sinne Hm - JA!

  2. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #32
    Vorhin war ich auf einem großen Parkplatz und drehte Kreise. Dabei habe ich den Fuß in der Mitte auf die Rasten gesetzt und nach aussen gehalten. Und konnte dann dabei den Boden gut berühren - also schleifen lassen.

    Soweit war der Boden nicht weg. Ich denke, es könnte mir schon passieren, dass ich beim Serpentinen fahren das Ding hinlege.

    Aber ich versuch es dann mal wieder mit dem Stiefel, dann merke ich gleich, wie weit ich bin. Und lerne damit hoffentlich wo die Grenze liegt.

    Mein Eindruck ist auch, dass die Rasten vor dem Sturzbügel (von TT) kommen - was ja gut wäre, denn die klappen wohl erst mal ein.

  3. Hertzi Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Und wenn Du drückst wie auf dem Foto, gehts fast im Stand.
    Räusper. Ohne den Spießertröt weiter lesen zu müssen, wollen wir beide aber schon x klar stellen, daß, um diese Schräglage mit einer Weißwurstharley zu vollführen, man(n) schon mächtige cojones vorweisen muß.

    In euren Pics in eurem Rennstreckentröt, seid ihr in diese Schräglage nicht annähernd gekommen!!! Nur x so unter uns.

    Gruß Christoph

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ....

    In euren Pics in eurem Rennstreckentröt, seid ihr in diese Schräglage nicht annähernd gekommen!!! Nur x so unter uns.

    Gruß Christoph
    Ja die Fotografen - entweder drücken sie zu früh oder zu spät auf den
    Auslöser ......

    Aber Du hast selbstverständlich Recht - nicht annähernd ...... aber auch noch
    nicht mal in die Richtung - was sag ich - hat ausgesehen als würden wir mit
    Beiwagen fahren ....

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ja die Fotografen - entweder drücken sie zu früh oder zu spät auf den
    Auslöser ......

    Aber Du hast selbstverständlich Recht - nicht annähernd ...... aber auch noch
    nicht mal in die Richtung - was sag ich - hat ausgesehen als würden wir mit
    Beiwagen fahren ....

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Aber ich versuch es dann mal wieder mit dem Stiefel, dann merke ich gleich, wie weit ich bin. Und lerne damit hoffentlich wo die Grenze liegt.
    Das kann ja auch feine Verletzungen an den Füßen geben
    Eine Bodenwelle oder Schippe Sand auf der Straße und die Grenze ist gar nichts mehr wert, was für ein Blödsinn.
    Wenn du nur grenzwertig fahren willst, dann geh auf die Renne.

  7. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    487

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Das kann ja auch feine Verletzungen an den Füßen geben
    Eine Bodenwelle oder Schippe Sand auf der Straße und die Grenze ist gar nichts mehr wert, was für ein Blödsinn.
    Wenn du nur grenzwertig fahren willst, dann geh auf die Renne.
    Ich glaube wir haben es hier mit einem totalen Neueinsteiger zu tunsolche Fragen stellt man nur wenn man null Plan hat oder uns hier alle Verarschen will.Alle hier haben ihm nun geduldig wertvolle Tips und Anregungen gegeben.Nun sollte er sich auf seine Q setzen und nicht filmen sondern fahren/fahren und nocheinmal fahren.

  8. LGW Gast

    Standard

    #38
    Ich verstehe glaube ich schon worum es ihm geht, einfach nur zu wissen, wie weit man die Maschine - ohne Berücksichtigung aller anderen Parameter - legen kann, ohne das es mechanische Probleme gibt.

    Erstmal eine Frage, die ja durchaus nicht falsch ist.

    Nur das einem die Antwort beim Mopedfahren eben leider nichts, aber wirklich garnichts nützt, weil im realen Leben alles andere viel mehr den Grenzbereich bestimmt als die maximal denkbare Schräglage des Motorrads. Zumal das bei der F/R echt tief ist.

    Man kann das wirklich gut auf den Rennstreckenbildern aus dem "sportlich fahren" sehen, auch wenn sich über Stil streiten ließe, ist da keine R mit irgend einem Metallteil wirklich extrem nah am Boden. Umd wenn der Grip reißt... naja dazu sollen sich andere äußern.

    Natürlich kann man das Motorrad bewusst sehr tief legen ohne in den Grenzbereich zu kommen. Aber da der Grenzbereich beim Fahren eben nicht viel damit zu tun hat, ob die Raste schleift, nutze ich lieber das Popometer und gucke was der Hinterreifen macht. Das gibt einem viel mehr als die theoretische Überlegung ob man vielleicht noch tiefer könnte.

    Zumal: wenn man eine Kurve zu schnell angegangen ist, und Leitplanke oder Gegenverkehr grüßen, gibt es sowieso nur eine Reaktion: Schräglage vergrößern. Alternativlos, wie es so schön heißt. Wenn man Ankert - was ja durchaus geht - richtet sich die Maschine nur auf und die Linie ist vermutlich so im Eimer das man im nächsten Laster klebt.

    Was soll man denn dann machen mit dem Wissen, das man nicht mehr genug runter kann? Absteigen und nach Hause gehen wird nicht klappen. Und vorher hat man offenbar sowieso schon nicht richtig nachgedacht, sonst wäre man ja gar nicht in dieser Situation.

    Und der Gedanke man könne vorher überlegen, ob und wie viel Luft die Maschine noch lässt falls man zu schnell ist, erscheint mir auch komisch. "2cm unter den Rasten lasse ich mindestens Luft", oder wie? Hm.

    Mein Scout schmiert zum Glück immer lange bevor irgendwas aufsetzt. Ist also ein Sicherheitsgewinn...

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #39
    ...wird alles völlig überbewertet........


    ...einfach fahren und solange sie rollt passts......

  10. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #40


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann es sein, dass es eine 1200 GS.....
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:37
  2. Wie weit kann ich die Q umlegen?
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 22:43
  3. Wo kann man sich einen Lenker bauen lassen?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 09:12
  4. Von ganz weit weg ...
    Von einstein im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 22:05
  5. Neu und weit weg
    Von radi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 11:14